Beiträge von JoomlaDev

    Hallo,

    ich habe das Update von Joomla 3 auf Joomla 4 durchgeführt und nun im TinyMCE Editor festgestellt, dass sich die Schriftgrößeneinheit von pt auf px geändert hat. Wie stelle ich die Schriftgröße wieder auf pt um, weil 12 pt nicht gleich 12 px sind, sondern deutlich kleiner? Arial 12 pt war unter Joomla 3 eigentlich meine Standardwahl für Beiträge. Was entspricht 12 pt in px?

    Danke und Gruß

    Peter

    In der configuration.php war bei $live_site meine Homepage eingetragen.


    Ich habe das gelöscht und nur $live site =' ' hingeschrieben und schon ging wieder alles.


    Danke, das war's! Kann vielleicht einer erklären, was es mit dem Parameter $live site in der configuration.php auf sich hat. Bisher hatte ich dort immer den Link zur Homepage eingetragen. Also nach dem Schema 'https://domain.de'

    Ich glaube YooTheme schießt hier mit einem HTML Overwrite quer. Wenn ich unter htdocs\meine_webseite\templates\yootheme\html\ den Ordner com_contact lösche, werden Kontaktformular, Foto und Captcha zwar wieder angezeigt, jedoch ist die Formatierung und Platzierung der Elemente völlig dahin. Auch sind die Eingabefelder des Kontaktformulars alle weiß. Mal schauen, wie ich das wieder so hinformatiert bekomme wie unter Joomla 3.

    Hallo zusammen,

    ich teste gerade auf localhost das Joomla 4 Update unserer Vereinswebseite. Ich nutze die Joomla Komponente Kontakte. Wenn ich auf der Webseite auf den Menü-Link Kontakt klicke, werden alle Kontakte aus der Kategorie "Kontakt zum Vorstand" aufgelistet. Hier verhalten sich Joomla 3 und 4 identisch. Jedoch wenn ich unter Joomla 4 in der Liste auf den Namen eines Kontaktes klicke, werden nicht wie unter Joomla 3 das Foto des Kontaktes und das Kontaktformular nebst Captcha angezeigt, sondern nur Adresse, Telefon und Downloadlink zur vcard. Wie erreiche ich es unter Joomla 4, dass beim Klicken in der Liste auf den Namen eines Kontakts die Darstellung wieder so ist wie unter Joomla 3 mit Adresse, Telefon, Foto, Kontaktformular und Captcha?

    Achtung, die angegebenen Links führen auf die Vereinswebseite, die noch unter Joomla Version 3 läuft. Das oben beschriebene Problem habe ich in der Testumgebung unter Joomla 4 auf localhost festgestellt.

    Ich habe mich lediglich in der App mit meinem Google- Konto angemeldet. Mehr ist meiner Meinung nach auch nicht nötig.

    Nichts anderes habe ich gemacht. Wie geschrieben, ist der Zugriff über das Webinterface auf Analytics problemlos möglich. Auf dem iPhone oder iPad bekomme ich mit jedem Anmeldeversuch stets den Hinweis, dass ein Zugriff auf die Google Analytics API nicht möglich sei und ich es doch später erneut versuchen solle.

    Ich führe unter iOS zwei Google Accounts. Ein Account der mit Analytics gekoppelt ist und einen, für die App "Google Foto" welcher aber keine Verbindung zu Analytics besitzt. Ob's damit zusammenhängt, dass der Zugriff auf die Analytics API nicht möglich ist? Keine Ahnung!

    Hallo zusammen,

    ich habe auf meiner Website das Analyse-Tool "Google Analytics" eingebunden. Über das Google Webinterface ist eine Auswertung der Messergebnisse problemlos möglich, jedoch über die von Google zur Verfügung gestellte iOS App "Google Analytics" funktioniert es nicht. Tippe ich in der App auf meinen Google Account, wird mir gemeldet, dass ein Zugriff auf die Google Analytics API nicht möglich sei und ich es doch später erneut versuchen solle.

    Bisher konnte ich im Netz keine Lösung für das Problem finden. Kennt Ihr eine? Was muss man machen, damit der Zugriff auf die Google Analytics API möglich wird und die App funktioniert?

    Nachtrag: Wenn ich auf dem iPad im Browser länger auf das Refresh-Symbol tippe und darüber die Desktop-Site anfordere, werden die 1080p YouTube Videos anstandslos auch mit 1080p abgespielt. Ohne angeforderter Desktop-Site gingen nur 360p. Das Erscheinungsbild der Webseite auf dem iPad ändert sich über die angeforderte Desktop-Site übrigens überhaupt nicht. Das verstehe wer will, ich nicht!

    Erst einmal vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Demnach versteht YouTube die Verkettung der Parameter in der URL auch über &

    Das ist ja schon mal tröstlich. Ob der vq-Parameter nun funktioniert oder nicht kann ich noch gar nicht sagen, ich hatte nur drüber gelesen, dass es diesen Parameter gibt. Die Größenangaben für den Player 640x320 werden während der Ausgabe im Frontend von der Klasse "video-container" s. u. überschrieben, daher greifen diese Angaben im iframe Tag nur im TinyMCE Editor.

    Ich erhoffe mir über den vq-Parameter, dass 1080p YouTube Videos im Browser insbesondere auf einem Tablett (iPad) auch in dieser Auflösung starten. Leider ist das in der Praxis nicht der Fall. Einige eingebundene 1080p YouTube Videos beginnen bei mir auf dem iPad mit 360p und die Qualität lässt sich nicht mal erhöhen, es sei denn ich tippe auf den YouTube Link im Player, der die YouTube App startet. Dort sind dann 1080p problemlos möglich.

    Wie kann man denn die Qualität der YouTube Videos unter Verwendung von JavaScript im Browser erzwingen? Gibt es dazu Code-Beispiele?

    Hallo zusammen,

    ich habe im TinyMCE Editor ein iframe für ein YouTube Video im HTML Code eingesetzt. Das war erst möglich, nachdem ich in den Einstellungen des TinyMCE Editor Plugins den iframe zuließ. So weit so gut. Jetzt möchte ich dem Video im iframe aber noch die Parameter ?rel=0&vq=hd1080 anhängen. Leider macht der blöde TinyMCE Editor aus dem & ein & und so funktioniert der zweite Parameter &vq=hd1080 natürlich nicht.

    Hat einer von euch eine Idee, wie man dem TinyMCE Editor dieses Verhalten abgewöhnt? Die Möglichkeiten der Entity-Kodierung in den Einstellungen des TinyMCE Editor Plugins habe ich schon alle durchprobiert. Leider ergebnislos.hmm

    Code
    Eingabe im TinyMCE Editor (HTML-Modus):
    <div class="video-container"><iframe src="https://www.youtube.com/embed/AbAbAbAbcd?rel=0&vq=hd1080" width="640" height="352" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe></div>
    
    Das macht der TinyMCE Editor draus, wenn man zurück in den WYSIWYG Modus schaltet und dann wieder in den HTML Modus wechselt:
    <div class="video-container"><iframe src="https://www.youtube.com/embed/AbAbAbAbcd?rel=0&amp;vq=hd1080" width="640" height="352" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe></div>

    Also, ich stehe mit Allon Moritz bezüglich meines Problems in Kontakt. Jedoch konnte er mir bisher keine Lösung aufzeigen. Daher mal folgende Frage an euch Webentwickler die den DPCalendar einsetzten: "Können bei euch im DPCalendar Manager: Control Panel die Datums- und Zeitangaben zu den Veranstaltungen auf das deutsche Format (Tag.Monat.Jahr d.m.Y sowie Stunde.Minute G.i) umgestellt werden?° Ich kann machen was ich will, bei mir werden die Datums- und Zeitangaben im DPCalendar Manager: Control Panel stets im englischen Format (Monat.Tag.Jahr m.d.Y sowie Stunde.Minute am/pm g.i) angezeigt. Nebenher betrifft das auch die Detailansichten der Veranstaltungen im Frontend.

    Bitte schreibt mir, wie es bei euch ausschaut, damit ich einschätzen kann, ob ich ggf. ein Brett vor'm Kopf habe und die entsprechende Einstellung einfach nicht finde oder, ob es sich um einen Programmierfehler handelt.

    Ich setze die DPCalendar Version: 7.2.1 Professional ein.