Beiträge von berndso

    Hallo,

    nehme den zwischenzeitigen Beitrag wieder zurück.....

    Ich habe den Grund gefunden : Ich hatte im JCE Profil für "Blogger" Bei Components die Verwendung eingeschränkt! Ich habe die Einschränkung raus genommen (auf All Components) und der Editor ist bei den Events wieder da!

    Das hätte logischerweise vor dem Update auch nicht funktionieren dürfen..... hat es aber...

    beer

    Danke Euch für eure Unterstüzung !

    Ja, da gibts eine Fehlermeldung und dieses "tiny_mce" taucht auch aus dem anderen Screenshot auf (der liegt hinter dem Bild mit dem schwarzen Rahmen).

    Ich kann nur leider mit dieser Erkenntnis nichts anfangen...


    Ich habe noch ein wenig experimentiert und bin auf das gestoßen :

    Ich erinnere mich an das JCE Update, weiß aber nicht so genau, wann ich das eingespielt habe. Das Update ist entweder vom 20.11.19 oder ich habe es dann eingespielt (?).

    Es wäre aus meiner Sicht logisch, dass ein Update des JCE die Editorfunktion in JEvents abschiessen kann. Dann sind die scheinbar nicht kompatibel.

    Aber kann man das wieder zurück drehen??????

    Beim Update JCE war ich recht sorglos..... was kann damit schon passieren.

    Wenn das aber mein JEvent Problem ist, dann doch eine ganze Menge!

    Das kann sein. Ich bin nur leider nicht in der Lage, einen JS Konflikt zu überprüfen.

    Ein anderer Browser hilft nicht.

    Ich habe, da zwischendurch nicht viel passiert ist, eine Sicherung vom 04.12.19 restored. Jetzt ist das Feld zumindest wieder bearbeitbar und ich kann auch einen Text mit Paste&Copy einfügen.

    Neben dem Eintrag "Beschreibung" ist aber eine grosse weisse Fläche. Die Rahmen (s. Screenshot) habe ich eingefügt, damit man etwas sieht.

    Was jetzt als Editorfeld wieder da ist, entspricht dem kleinen Rahmen ("iframe"). Den Text sieht man nur im grossen Rahmen, wenn man den Event im Kalender zur Ansicht öffnet. Klickt man dann oben rechts auf den Bleistift wird es wieder schmaler -> "iframe"

    Da scheint einiges durcheinander zu sein. Es gibt auch keine Editoricons, z.B. um Text zu zentrieren usw.



    Dieser MCE-Editor von JEvents scheint ein Problem zu haben oder nicht mehr zu existieren ?!

    Aber wenn ist den JEvent noch mal drüber installiere sind vermutlich viele von mir gemachte Einstellungen weg. Das würde Stunden dauern, wieder alles herzustellen.

    Die reinen css-Änderungen habe ich in der jevents_css.css gesichert, aber alles andere..... es sind inzwischen 2 Kalender mit 2 Kategorien.....usw

    Der Frust ist groß, denn mit diesem Fehler weitermachen macht spätere Korrekturen noch aufwendiger...

    Da alles gut lief, habe ich auch nichts geändert (never change a running System ;-)) . Ich hatte heute noch 6 Termine eingegeben und obwohl ich das Beschreibungsfeld nicht nutzen konnte, wurden die Termine gespeichert. Jetzt kann ich gar keinen neuen Termin mehr speichern ;-( , weil das Beschreibungsfeld plötzlich ein Muß-Feld ist. Dazwischen ist ganz sicher nichts geändert worden.

    Irgendjemand "verdreht" meine Installation, habe ich den Eindruck ....

    Da sich seit dem letzten Backup (Akeeba) nicht viel geändert hat, kann ich das ja wieder einspielen, wenn es keine bessere Lösung gibt.

    Aber woher kommt dieser Fehler? Kann ja danach auch wieder auftreten, wenn ich nicht weiß, was passiert ist.

    Wo kann ich denn einen Editor vorgeben in JEvents?? Kann man das einstellen?

    Hallo zusammen,


    ich bin mit der Seite (meine erste) schon recht weit gekommen. Auch der Kalender sieht, meine ich, ganz gut aus. Nachdem ich die jevents_css.css gefunden hatte, konnte ich auch einiges anpassen. Hat alles gut funktioniert, bis jetzt.

    https://zwar-kamp-lintfort.de/…/Monatskalender/2019/12/-


    Ich kann jetzt, wenn ich Termine im Frontend eingebe, nichts mehr bei "Beschreibung" eintragen, das Feld ist nicht editierbar und zwar NUR das Feld "Beschreibung", alles andere funktioniert wie es soll. Einträge, die ich früher im Frontend bei Beschreibung eingegeben habe, kann ich nicht mehr ändern. Will ich neue Termine eingeben, muß ich das Feld Beschreibung leer lassen, weil es nicht editierbar ist. Wenn es leer ist, kann ich neue Events nicht speichern, weil "Beschreibung" ein Muß-Feld ist. Über dem Feld stehen auch nicht die üblichen Editoreinträge.



    Es scheint ein Problem zwischen dem JCE und dem JEvents zu geben. Ich habe aber schon lange da nichts mehr geändert. Die Suche im JE Kontrollzentrum war bisher ergebnislos.

    Woran kann das liegen, das man da plötzlich nichts mehr eingeben kann.


    Kennt jemand das Problem und kennt die Lösung dazu.

    Danke im voraus


    Grüße

    Bernd

    Hallo,

    und danke für die Infos. Bin jetzt leider eine Weile nicht dazu gekommen, das zu checken.

    Aber es ist tatsächlich wieder der IE. Im Firefox werden die Zeilen im Editor-Code-Fenster alle umgebrochen... so wie es sein sollte.

    Den IE sollte man wirklich verschrotten.

    Ja, der Formatierungssalat stammt noh aus der (meiner) Anfangszeit und wurde vom Editor erzeugt. Ich jetzt bin dabei, immer wieder Teile zu bereinigen. Man kann eine ganze Menge Code rauslöschen, ohne dass sich dann im Preview etwas ändert. Interessant.... Es scheint ein Problem zu sein, in einem html Editor etwas zu formatieren und dann einen 'sauberen' Code heraus zu bekommen.

    Danke für ure Hilfe, den JCE werde ich auch noch updaten.

    Viele Grüße

    Bernd

    Hallo,

    und vielen Dank für die bisherige Unterstützung, damit konnte meine Webseite wachsen ! :thumbup:

    Jetzt gibt es noch hin und wieder Probleme, die etwas "in der Tiefe" liegen.

    Ich benutze den JCE-Editor, soll ja aktuell so das Beste sein. Das funktioniert auch soweit ganz gut. Nur mache ich öfters Änderungen in der html-Ansicht, weil man nur so Zeilen einer Seite kopieren kann, ohne dass die Formattierung abgeschossen wird.

    Richtig unübersichtich wird das dadurch, dass in diesem html-Editorfenster die Zeilen nicht beim Anschlag am rechten Fensterrand umgebrochen werden.

    Das führt zu ständigem hin- und herschieben des Rollbalkens, und das ist auf Dauer extrem nervig, zumal man bei einfachsten txt-Editoren den Zeilenumbruch (für das Editorfenster) ein- und ausschalten kann.

    Geht das auch bei JCE ???

    Bei allen Beiträgen im Internet zu dem Thema geht es immer um die anschließende Darstellung von Umbrüchen im Frontend - aber damit habe ich keine Probleme... Es ist der JCE-Editor im Backend und dessen Fenster...

    Auch hier schon einmal Dank für Eure Hilfe

    Beste Grüße

    Bernd

    Hallo Anka,

    jetzt habe ich erst das mit der Index-php verstanden. Es ist nicht die index.php aus dem Rootverzeichnis der Site sondern die im Root des Templates. Da habe ich dann auch die body.site gefunden L67++.

    Das sieht so aus wie in der template.css oder user.css Kann man vermutlich bedenkenlos ändern und speichern.

    Datensicherung mache ich immer wieder (Akeeba), wenn etwas neues läuft, das werde ich auch gleich tun, auch die user.css und die jevents_css.css noch mal separat. Da stecken zuviele neue Erkenntnisse drin, deren Ermittlung echt zeitaufwendig war. :);)

    Bei Kopien vom Protostartemplate bin ich bisher bei Nummer 3, also schon was weiter weg von der Standardversion.


    Nochmals vielen Danke an Euch alle für Eure Hilfe

    beer:thumbup:


    Gruss

    Bernd

    Hallo chr-hl,


    ich danke Dir vielmals für diese Codezeilen. Oft denken die Fachleute hier, wenn sie scheiben "Du mußt !important in der Zeile ergänzen", das derjenige weiß, wie er das exakt machen muß. Und ist es nicht exakt, funktionierts ja nicht.

    Also nochmal vielen Dank, das ist das was der "Beginner" braucht.

    ... und jetzt ist der blaue Balken wieder weg !:):):)

    body.site {

    border-top: 0 solid #0088cc !important;

    background-color: #f4f6f7;

    }

    Das habe ich in die user.css geschieben und den alten Eintrag gelöscht.

    Es wäre natürlich auch interssant zu erfahren, wo das im Inspector angezeigte (und bis eben wirksame!) Inline:3 hinführt (Firefox) oder das (Index):20 in Chrome. Mit den csses komme ich ja klar, aber was ist das und wo findet man das???


    Many thanks

    Bernd

    Hallo Re:Later,

    leider hat das nicht funktioniert. Der Inspector in Chrome zeigt jetzt aber etwas anderes an.

    Man kann das !important sehen, aber Joomla scheint das nicht zu stören... (schwarzer Pfeil). Die index.php ändere ich nicht, da ich nicht weiß, was ich da tue. Das ist mir zu riskant.

    Joomla nimmt die 3px jetzt von einem anderen Tag (grün unten links) bzw. aus einer (index):20 (gelbe Umrandung). Wenn ich dort die 3 wegnehme, ist die blaue Linie weg. So sollte es sein. Nur in welcher Datei steht das, was ist (index):20?


    Grüße

    Bernd

    Hallo,

    kaum scheint erst einmal alles zu laufen, gibts das nächste Problem.

    Der Screenshot zeigt es :

    Das Protostar Template hatte oben am Rand des Browerfensters eine 3px dicke blaue Linie. Die habe ich weg bekommen, indem ich in die user.css die body.site übernommen habe und die 3px gelöscht habe.

    Jetzt habe ich den JEvents installiert und alles läuft gut, sieht auch gut aus, nach den Anpassungen in der jevents_css.css.

    Durch das JEvents habe ich aber jetzt wieder die dicke blaue Linie oben am Browserfensterrand. Der Insektor sagt : das kommt aus einer "Inline, Zeile 3". Das scheint ein html-Dokument zu sein.


    Kann mir jemand einen Tip geben, wo ich das finde? Entweder das html-Dokument oder das "Inline" oder das "body.site.com_jevents.view-month.layout-calenar.no-task.itemid-17"

    Mit allen css-Dateien komme ich ja inzwischen ganz gut klar, aber diese Stelle finde ich nicht. In welcher Datei im Dateisystem steckt das? Oder auch grundsätzlich : Wo und wie findet man die html-Seiten der Webseite (Protostar) ???

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    VG

    Bernd

    Hallo,

    hatte gerade beschlossen einen Versuch mache ich noch.... und ich habs gefunden :


    Komponenten - JEvents - Konfiguration - Hauptmonatskalender


    da kann man oben die Textlängen vorgeben.

    :):):)

    Möge es anderen Helfen


    VG

    Bernd

    Hallo,

    Dank der Hilfe hier im Forum bin ich schon über manche Hürde bei Joomla hinweggekommen.:thumbup: Joomla klappt inzwischen schon ganz gut.

    Jetzt brauchte ich einen Kalender und bin bei JEvents gelandet. Das ist genau das was ich suchte. Ich habe es auch geschafft, ihn so anzupassen, wie ich ihn haben wollte, vor allem mit größeren Schriften.

    Ich habe damit nur noch das Problem, dass der Eventtext in der Monatsansicht nach 14 Zeichen abgeschnitten wird. In einer Testinstallation war das kein Problem, es funktionierte von Anfang an richtig, mit mehr als 30 Zeichen. Das Problem mit dem Datums- und Uhrzeit-Format habe ich auch hinbekommen.

    https://zwar-kamp-lintfort.de/termine/kalender-geisbruch

    Jetzt suche ich seit Stunden die Stelle, wo man die Länge des Textstrings von 14 auf z.B. 30 erweitern kann.

    Da JEvents ja weit verbreitet ist, wollte ich hier mal anfragen, ob jemand dafür schon mal eine Lösung gefunden hat?

    Vielen Dank für Eure Hilfe


    VG

    Bernd

    Hallo zusammen,

    ich danke Euch vielmals für die umfangreichen Informationen. Jetzt habe ich etwas, womit ich mich mal an die user.css heranwagen kann. Ich werde das erst einmal in meiner Sandbox machen, einer Testseite, in der auch mal was "kaputt gehen" kann. Ich hoffe, ich komme in den nächsten Tagen dazu, es klingt auf jeden Fall spannend :) . Eine Webseite scheint immer eine Baustelle zu sein....

    Ich komme mal auf den letzten Hinweis von Christine zurück, dass evt. ein falsches nav-pills verändert wird. Für footer ist das Beispiel genannt. Wie würde das für das Main-Menü aussehen? Wäre das vielleicht

    .mainmenu .nav-pills > li > a {

    oder müßte an dieser Stelle die Position angegeben werden, wie z.B. eben auch footer? Oder kann im "Standard"-Protostar keine Verwechslung passieren?


    Und für so viele gute Tipps auch einen Link ;) : https://zwar-kamp-lintfort.de/


    VG

    Bernd

    Hallo und danke.

    Leider ist es ja nicht ganz so übersichtlich und das ist mein Problem.

    Ich finde diese Stelle :

    (hoffe, der Screenshot ist noch da)


    und wenn ich rechts z.B. die Farbangaben ändere, tut sich auch was. Änderungen mit den Schiebereglern bringen links neue Einträge hinter a href und ändern das Design.


    In der Mitte das sieht so aus, wie unten eingefügt. Soll ich das so in die user.css kopieren? Was passiert dann?

    Ich weiß, dass nav-list und nav-pills etwas mit dem Menüdesign zu tun haben und für mich hieß das bisher : Finger weg... sonst bringst Du alles durcheinander ;-).


    Wenn ich diesen Bereich natürlich so in die User.css kopieren kann und Änderungen darin auch dann im Frontend zu sehen sind, ist das eine schöne Spielwiese. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das so einfach ist.

    Und wenn es zum Crash gekommen ist, nur das alles wieder aus der user.css rauslöschen, und alles ist wieder OK, zumindest im Standard ????

    Danke für weitere Infos.



    Element {

    font-weight: 500;

    }

    .nav-list > .active > a, .nav-list > .active > a:hover, .dropdown-menu li > a:hover, .dropdown-menu .active > a, .dropdown-menu .active > a:hover, .nav-pills > .active > a, .nav-pills > .active > a:hover, .btn-primary {

    background: #0088cc;

    }

    .nav-pills > .active > a, .nav-pills > .active > a:hover, .nav-pills > .active > a:focus {

    color: #fff;

    background-color: #005e8d;

    }

    .nav > li > a:hover, .nav > li > a:focus {

    text-decoration: none;

    background-color: #eee;

    }

    .nav-pills > li > a {

    padding-top: 8px;

    padding-bottom: 8px;

    margin-top: 2px;

    margin-bottom: 2px;

    -webkit-border-radius: 5px;

    -moz-border-radius: 5px;

    border-radius: 5px;

    }

    Hallo,

    ich bin noch recht neu im Joomla Thema, aber kenne mich schon ganz gut mit den Möglichkeiten des Backends aus. Ich möchte im Protostar Main Menü (wirklich das Standard Main Menü) die Textfarbe und/oder die Hintergrundfarbe ändern.

    Was mit den Joomla-Backend-Mitteln machbar ist, habe ich schon versucht.

    Die den ganzen Beschreibungen im Internet hören meist mit dem Satz auf : Den Rest macht man dann im css oder in der user.css .... Ja aber was denn? Ich habe auch schon mit dem Inspektor (F12) rausgefunden, an welchen Stellen der template.css man was findet. Ich habe schon ein paar Änderungen gemacht, die natürlich mit dem nächsten Update weg waren. (Hatte ich aber für mich dokumentiert :-) )

    Kann mir jemand mal ein paar Zeilen angeben, wie das konkret aussieht, wenn man die Schrift im Main Menü (iss noch Standard) in "fett" haben möchte, oder bei Maus-Hoover sich die Hintergrundfarbe ändern soll.

    Für ein paar Zeilen für meine user.css wäre ich für den Anfang sehr dankbar :-)

    Ich kann mich dann weiter durch hangeln.

    (Will jetzt hier gar nicht erwähnen, dass es cool wäre, wenn man das pro Menüpunkt kann....)


    Danke schon mal im voraus.:)