Beiträge von flipper

    Danke. Die Fixes möchte ich in einem Wisch erledigen. Bis dahin bin ich mit redaktionellen Aufgaben ausgelastet.

    Update: Bei einem neuaufgesetzten 4.0.5 Projekt funktioniert die Installation, JCE erscheint als Menupunkt. Hm.
    Suche ich nach 'JCE' in der DB der Jo3->jo4 Variante, dann habe ich 26 Treffer. Die Update-DB müsste vermutlich bereinigt werden, die com_jce Ordner löschen reicht nicht.

    Danke für die Hilfe. Nein, der JCE-Menueintrag erscheint nicht.

    Allerdings war JCE trotzdem schon im components sowie administrator / components-Ordner vorhanden. Mein Projekt ist ein Upgrade von Jo3 nach Jo4. Das sehe ich jetzt im Backup.


    Ich habe – weil ahnungslos – einfach drüberinstalliert:

    pkg_jce_2927.zip hochgeladen, installationsprozess ohne Beanstandung.

    Chache geleert, Verlauf des Browsers geleert.

    JCE-Menupunkt erscheint nicht.

    Notiz am Rande: Mein System ist Joomla 4.0.5. Das Update zur aktuellen Joomlaversion will ich mir falls möglich bis zum Zeitpunkt des Scharfstellens aufsparen.

    Der Button schaltet bloss um, ja.
    Der Wunsch: Nach dem Speichern soll umgeschaltet bleiben, ist doch logisch.

    Es fällt mir erst heute auf, wie darum das Arbeiten unruhig und holprig ist, während es bei grossen und kleinen CMS, die ich kenne, gelöst ist. Da bleibt der Modus und auch die Scroll-Bar-Position nach dem Speichern erhalten.

    Nein, so was gibt es nicht. Wenn du den Editor gar nicht brauchst, kannst du den ausschalten, oder warum musst du immer an / aus umschalten?

    Ich arbeit für responsive mti dem Bootstrap Grid-System, dafür füge ich händisch Klassen ein, auch Links paste ich gerne händisch direkt in den HTML-Code. Mal so mal so.

    Das ist bei den Filteroptionen und Suchfeld selbstverständlich, nach dem Speichern/Schliessen landet man nicht irgendwo, sondern wieder bei der entsprechenden Filteroption und Suchfeld.

    Hallo

    Im Backend (atum) ist der Button 'Editor ein/aus' sehr praktisch. Beim Speichern eines Artikels muss der Button immer wieder aufs Neue geklickt werden. Auch die Scrollposition wird nach dem Speicher nicht beibehalten. Das ist oft sehr mühsam.

    Gibt es Backend-Themes, wo die Scroll-Position und Editor Off gemerkt bleibt? Könnte man das im Cassiopeia umsetzen?
    Thx, flipper

    Hi, ich hatte ebensolches Problem. Eine neue DB einspielen ist selbstverständlich, da der Plan ist, parallel zu Joomla3 ein Testbetrieb auf Joomla4 aufzusetzen.


    Privider A

    flipper.de (joomla3)

    beta.flipper.de (joomla4)

    Resultat: Error


    Provider B
    hippster.de (joomla3)

    beta.hippster.de (joomla4)

    Resultat: läuft anstandslos

    Bei Provider A war ein Aufsetzen von Joomla4 auf eine Subdomain via Auto Installer (Softaculous) problemlos möglich. Das hat mir aber nicht weitergeholfen, weil ich zuwenig begabt bin, den Content eines Joomla3-Projekt in ein Joomla4-Projekt einzuspielen. Sobald ich meine Joomla4 DB von lokal auf dem Provider A einspiele ganz nach dem Schema des funktionierenden Softaculous-Projekt: Error

    Ich arbeite seither auf Provider B und hoffe ebenso, bald dem Problem des Providers A habhaft zu werden. Bin bisher davon ausgegangen, dass die unterschliedlichen PHP-Version o.ä. bei Server A und B bei einer Domain und Subdomain unterschiedlich gehändelt werden.


    Gutes Gelingen!

    @relater: Danke. Achso, die Frage zielt woanders hin, danke vielmal.


    Nach langem Grübeln über deinem Script in Posting #2: Ich befürchte, es bleibt mir zu hoch gegriffen, diese scheinbar schlichte Aufgabe lösen zu können und die im Posting #5 auf dem Serviertablett angebotene Lösung umzusetzen. Das Srcipt gibt aus: use Joomla\CMS\Categories\Categories;
    Muss es wohl. Ich erfasse es leider nicht.

    Auch ohne Subkategorie: Gibt es ein Script, welches Artikel und Kategorie gleichzeitig ausgibt?

    Herzlich, flipper

    Danke beiden. Ich habe befürchtet, dass schon die Frage zu stellen schwierig wird. Welche view gemeint ist, soll das Script selber herausfinden.
    Zur hauptsache habe ich Unterunterkategorieblogs, da möchte ich die Kategorie, Unterkategorie und Unterunterkategorie ausgeben sowie nach Klick auf den Beitrag ebenso die Kategorie, Unterkategorie und Unterunterkategorie ausgeben können.