Beiträge von cassirer

    Hallo Lukas,


    vielen herzlichen Dank für Deine rasche Hilfe! Ich habe Deinen Code übernommen, aber es hat sich gar nichts verändert und ich glaub ich weiß auch schon warum.


    Wenn ich in MySQL in die content reinsehe, habe ich dort keine Verknüpfung zwischen den Article-Ids und den Tag-Ids, diese befindet sich in der contentitem_tag_map. Noch dazu ist dann der Tag-Title im tags sheet.


    Hast Du bitte eine Idee, wie ich die Abfrage von oben nicht aus der com_content.article, sondern aus der contentitem-tag-map stellen UND den Titel aus der tags anzeigen kann?


    Vielen Dank und beste Grüße,

    Cassirer


    PS: ich bin leider eine völlige Null bei PHP

    Liebe J!-Spezialisten,

    Aktuell verwende ich J! 3.10.1 mit PHP 7.4.21

    Meine Ausgangssituation ist die folgende und hier bitte ich um Hilfe: auf der Homepage sollen Downloads von Text-Dateien angeboten werden. Über einen Menüpunkt gebe ich eine Liste aller Autoren aus und bei einem Klick auf die Namen öffnet sich die Übersichtsseite des Autors mit allen download-fähigen Texten, wobei alle Schlagworte, die bei dem Text hinterlegt, sind aufscheinen. Da viele Sammelpublikationen dabei sind, finden sich aber viel zu viele Infos, weswegen ich diese gerne eingrenzen würde, woran ich katastrophal scheitere.


    Ich hätte gerne, dass er mir nur den Tag Downloads (tag-id: 3) und dann - abhängig davon welche Textgattung es ist - Artikel und Vorträge (tag-id: 94), Monographie (tag-id: 4), oder Herausgeberschaft (tag-id: 104).

    Beispielhaft:

    Autor: Titel.

    Download, Artikel und Vorträge


    Das würde ich gerne als override lösen und habe gesehen, dass für die Ausgabe der Schlagworte die folgenden Zeilen aus tag/default_items.php dafür zuständig wären

    PHP
    <?php $tags->getItemTags('com_content.article', $item->id)?>
    <?php foreach ($tags->itemTags as $tag) : ?>
    <a href="<?php echo JRoute::_(TagsHelperRoute::getTagRoute($tag->tag_id . ':' . $tag->alias)); ?>" class="">
    <?php echo $tag->title;?>
    </a>  
      <?php endforeach; ?>


    Hat einer von Euch bitte eine Idee, wie ich es schaffe, nur die oberangeführten IDs mit entsprechendem Beistrich und als reinem Text auszugeben?


    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,

    Beste Grüße, Cassirer

    Liebe First-Lady und Liebe/r GHSVS,

    vielen Dank für Eure Unterstützung!

    Ich brauche hier keine Links, da hier nur ausgegeben werden soll, ob der verlinkte Text ein Beitrag in einer Zeitschrift ist, eine Monographie, ein Vortrag, oder was auch immer. Hier soll aber nicht nach diesen Kriterien gefiltert werden, sondern nur nach der Person.


    Ich habe Deinen Code in meine com_tags/tag/default_items.php kopiert und erhalte jetzt eine Fehlermeldung

    Warning: Invalid argument supplied for forrreach on line 93 (was bei Deinem Code-Snippet Zeile 9 wäre).




    so weit ich den Fehler bisher immer verstanden habe, steht dieser doch für einen Typo? Aber ich sehe hier keinen und bei Dir funktioniert es auch. Kannst Du mir bitte sagen, wo ich mir da selbst im Weg stehe?


    Danke und LG cassirer

    Vielen Dank für Deine Antwort!

    Das wäre natürlich noch besser, wenn ich einzelne Tag-IDs ansprechen könnte und nach diesen ordnen. Aber leider funktioniert Dein Code nicht, ich bekomme gleich einen Error 500er. Was übersehe ich?

    Vielen Dank, liebe Grüße, Cassirer

    Liebe Alle,

    ich hoffe und bitte um/auf Eure Hilfe!

    Ich habe ein J! 3.9.26 und benötige zusätzlich zu den Kategorien auch noch die Schlagworte/Tags als Ordnungsprinzip, was gut funktioniert.

    In einer Listendarstellung will ich jetzt neben den Titel auch noch gerne die Tags anzeigen lassen und bin dieser Anleitung Anzeige der Tags in mod_article_latest gefolgt, was wunderbar funktioniert. Nun ist es aber so, dass hier alle Tags angezeigt werden.


    Hat einer von Euch bitte eine Idee, wie ich nur das zweite Schlagwort anzeigen lassen könnte?



    PHP
    <?php $tags->getItemTags('com_content.article', $item->id); ?>
    <?php foreach ($tags->itemTags as $tag) : ?>
    <span class="label"><?php echo $tag->title;?></span>
    <?php endforeach; ?>

    Vielen Dank im Voraus,

    liebe Grüße aus Wien, Cassirer

    Guten Morgen,

    vielen Dank für Deine abermalige Bereitschaft mir zu helfen! Ich habe den Fehler gefunden:

    In der index.php war das JS falsch eingebunden, denn "die API hat sich in 3.x geändert, so dass der zweite Parameter kein String sein darf." (https://docs.joomla.org/Adding_JavaScript/de)

    Mit der Einbindung als

    PHP
    <?php
    JHtml::script(Juri::base() . 'templates/custom/js/sample.js');
    ?>

    funktioniert alles wunderbar.


    Vielen, vielen Dank für Deine Hilfe,

    beste Grüße aus Wien und schöne Feiertage,

    c

    Hm, leider geht das nicht. Es ändert sich nichts.

    Ich habe die JS in den JS-Ordner meines Template gelegt und diese Datei im Head meiner Index eingebunden. Es hat aber keinerlei Veränderung gegeben. Auch die einführenden / die ja immer wieder gerne zu Problemen führen sind es nicht.

    Wenn ich domain.de/de/projekte/abgeschlossene-projekte#s364 eingebe schickt er mich nach wie vor auf /de/projekte/abgeschlossene-projekte und nicht auf die angebene /de/projekte/abgeschlossene-projekte/abc und behält die #s364 in der Adresse...

    Eine Idee? Vielen Dank im Vorhinein für Eure abermalige Hilfe.

    Beste Grüße, C

    Hallo liebe J! Gemeinde,


    ich habe bitte zwei Fragen an Euch bezüglich der Schlagworte/Tags und hoffe, dass Ihr mir da weiterhelfen könnt. J! 3.9.23


    Die Ergebnis-Liste bei den Schlagworten (Menüeintragstyp Liste aller Schlagworte) ist auf 20 begrenzt, ich hätte aber gerne, dass dort alle ausgeben werden. Änderungen im Reiter Auswahl/Maximale Einträge bewirken nichts. Muss ich da einen Override schreiben, oder geht das auch intern?


    Die zweite Frage ist, kann ich die Ergebnisse nach weiteren Tags geordnet darstellen? Ich habe Autoren, die Beiträge, Artikel, Monographien, Zeitschriften oder ... geschrieben haben. Über das Menü kommt man an die Namen und wenn man diese klickt werden alle Publikationen dieses Autors angezeigt (so weit funktioniert es auch wunderbar). Nur hätte ich aber hier gerne eine weitere Aufschlüsselung in der Ergebnisliste, so dass dort der Autorenname steht, dann die Monographien, dann die Beiträge, dann die Artikel... Hättet ihr da vielleicht eine Idee, wie ich das hinbekomme?


    Vielen Dank und beste Grüße, c

    Vielen Dank, vor allem Dir Curly Brackets, ich glaub dass das schon in die richtige Richtung geht, aber ich schaff es nicht. Die beiden verlinkten Beispiele zeigen halt _auf_ einen # und ich müsste von einem # auf eine gewöhnliche j! Seite verweisen, womit ich vor dem handling-Problem stehe. Die einzige (für mich) logische Möglichkeit die Anfrage auf ein # abzufangen und umzuleiten ist entweder ein replace_string des Zeichens # (wenn die Raute ein beliebiges anderes Zeichen, wie zb | ist kann ich sie ja serverseitig abfangen und beliebig und ganz normal umleiten) - aber das gelingt mir nicht. Fehlermeldung gibt es von der htaccess natürlich keine, nur weiß ich dass ich mich nicht vertippt habe, weil ich keine 404er oder 500er produziert habe - sondern einfach nichts erreicht hab. Oder ich leite es über JS, aber da hab ich nur globale Anleitungen gefunden, die mir hier leider nicht helfen. Hat jemand von Euch noch eine Idee?

    Vielen Dank und lg c

    Hallo liebe J! Gemeinde,


    ich hoffe, dass mir einer von Euch weiterhelfen kann: nach stundenlangen Stöbern hab ich die richtige Antwort leider noch immer nicht finden können.

    Ich habe eine uralte Redaxo Seite auf J! migriert und alles funktioniert wunderbar - ich habe nur ein Problem: die alte Seite hatte natürlich keinen URL-Rewrite und/oder Suchmaschinenfreundliche URLs. Die meisten konnte ich via htaccess umleiten, doch habe ich jetzt noch ein paar hashbangs über und da stecke ich jetzt fest. Mein Wunschtraum wäre, dass ich die http://www.alteseite.com/abgeschlossenes-projekt#123 umleite auf http://www.neueseite.com/abgeschlossenes-projekt/projekt-abc. Ich hab jetzt mehrfach gelesen, dass ich das nicht über die htaccess lösen kann, weil # nicht server- sondern clientseitig verarbeitet wird. Für JS hab ich jedoch nur globale Anleitungen gefunden und nicht für einzelne Seiten.


    Hätte einer von Euch bitte eine Idee, wie ich das lösen könnte?


    J! 3.9.23

    PHP 7.4


    Beste Grüße aus Wien, C

    Liebe J!-Community,

    ich wollte hier noch ausführen, wie ich mein Problem gelöst habe, falls jemand anderer auf der selben Stelle tritt.


    Da ich bis zu drei Ebenen (ist leider nicht verhandelbar...) tief gehen und auch noch die Sprachweiche einbauen muss ist es mir mit Bord-Mitteln leider nicht gelungen, dass sauber darzustellen. Irgendwo hatte ich stets einen Quarx. Kein Splitmenü hat mir da geholfen. Auf eine andere Position, wie von Christine vorgeschlagen, konnte ich nicht ausweichen, weil ich - wieder nicht verhandelbar, da von der "Designerin" bestimmt - dort schon andere Module verbaut habe. Also habe ich - obwohl ich genau das vermeiden wollte - doch zu einer Extension gegriffen: Mobile Menu CK light das genau das macht, was ich will.


    Dazu noch der Tipp: über die default.txt aus dem plugin-Ordner lassen sich Overrides erstellen, wenn sie als mobilemenuck.css eingebunden wird. Die Sprachweiche habe ich als hidden-desktop Links in meinem Hauptmenü eingebunden und die eigentliche Sprachweiche anschließend für die responsive Ansicht ausgeblendet.



    und Indigo66 : mit Kids waren die letzten Wochen mehr eine Sperre, als eine Beschränkung - wenngleich nicht juristisch/legistisch... Ich freue mich schon wieder auf ein normaleres Leben!

    Hi JoomlaWunder und Addi,


    ach, das passiert halt wenn beim Homeoffice die Kinder herumrennen ;) Tut mir leid, ich hab meinen Beitrag am Telefon geschrieben und dabei ist ein Murks rausgekommen. Ich verwende natürlich j! 3.9.16


    Mit kopieren und einfügen ist schon klar. Gibt es keine Möglichkeit das ich die Anführungszeichen für den TinyMCE definiere? Ich hab mir die Sprachoverrides durchgeschaut, bin dort aber leider nicht schlau geworden.


    Im Grunde genommen müsste ich ja nur das englische &ldquo; und &rdquo; durch das deutsche &bdquo; &ldquo; ersetzen. Wenn ich halt wüßte wo...


    Liebe Grüße aus Wien, Cassirer

    Liebe J!-Profis,


    ich hab ein j! 3.19 auf mamp mit php 7.3 und utf8mb4_unicode_ci


    mein Problem ist, dass ich weder im TinyMCE noch irgendwoanders die „deutschen/typographischen Anführungszeichen“ eingeben (nur kopieren). Ich hab jetzt den Vormittag damit verbracht j! nach einer Einstellungsmöglichkeit zu durchsuchen und mit Dr. Google konferiert. Aber ich finde es nicht.


    kann mir bitte wer helfen?

    Danke und Lg cassirer

    Guten Morgen chr-hl,

    vielen Dank für Deine Antwort. Diese Einstellungen hatte ich schon so drinnen. Der Firefox/Firebug/responsive-mode zeigt mir auch den Hamburger an und die erste Ebene funktioniert gut. Bei den Ebenen darunter funktioniert es - wenn überhaupt - aber nur sporadisch und nicht als Liste, sondern in den hässlichen Boxen.