Beiträge von Qfe

    Danke für den Hinweis ... der Bericht ist vom letzten jahr - aber neuere Infos habe ich auch nicht gefunden ... und es ist nicht funktional bislang.
    Da ich selbst nicht programmiere, kann ich da auch nur beitragen was UX und Funktionsweise / test beitragen.

    Wie gesagt, gab es für J3 ja mal eine Lösung - die war ok und funktioniert. Aber es gab keine Weiterentwicklung.

    Wenn das schon nicht core wird, war ja immer die Hoffnung, dass ein Entwickler(Team) das als Erweiterung anbietet,

    Daher war meine Fragestellung, die ich noch nicht getestet habe, ein Gedanke, wie man das mit Bordmitteln lösen könnte ...

    Hallo,
    ich habe aktuell die Fragestellung zum Thema Multidomain vor mir und bitte um Euren Input / Überlgung.

    Es wurde zwar mal angekündigt, dass Joomla von Haus aus Multidomainfähig werden könnte ... aber das scheint nicht umgesetzt zu werden.
    In einer 3.x Version von Joomla hatte ich mehrfach Seiten in Betrieb, die ein Plugin nutzten, dass dafür verfügbar war - der Entwickler hat dieses jedoch nie weiterentwickelt.

    Nun habe ich einen Gedanken, eine Reihe von unterschiedlichen WebSites in einer Joomla-Instanz zusammenzufassen - und hier auch mit den unterschiedlichen Domains zu arbeiten.
    Auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht nicht alle Aspekte von DNS, htaccess und am Ende - und eben ganz wichtig dabei - SEO - beachte, beschreibe ich kurz, was ich denke ... und freue mich auf Eure Ideen / Hinweise / Lösungsvorschläge ...

    Mir schwebt nun vor, zunächst ein allgemeingültiges Hauptmenü zu setzen, das Impressum und was auch immer beinhaltet. Auch eine Domain gibt es dafür. Das Menü ist aber nur im Footer auf allen Seiten dann sichtbar.

    Nun gibt es verschiedene (Seiten) Standorte - jeder soll eine eigene Darstellung erhalten, die im einfachsten Fall auf einer One-Pager-Seite (1 beitrag) mündet - oder ggfs. Unterseiten beinhaltet.
    Jeder Standort bekommt also ein eigenständiges Menü ... und ist somit per URL >domain.de/unterseite1 >domain.de/unterseite2 direkt erreichbar.

    Da ich in der Lage bin, in der Domainverwaltung zu setzen, dass eine Domain auf eine bestimmte URL zeigt, kann ich also die URL bewerben und die Besucher sehen dann eben diese eine Seite mit dem eigenständigen Menü. Für den Besucher verhält es sich also wie eine eigenständige WebSite.
    Sieht die Suchmsaschine das nicht auch so?
    Wenn ich das so durchdenke, und sich die Domain beim Besuch dieser Seite ja nicht ändert (es ist ja keine Umleitung) indexiert die Suchmaschine die Seite doch auch für sich allein.

    Da die ganzen verschiedenen Menüs nicht alle euf einer Seite erreichtbar sind - lediglich im Footer könnte es einen Menüpunkt geben, dessen Content eine Liste aller Domains ist (ener aber aus Marketinggründen ... ist die Seite für sich gesehen doch unique.

    Irgendwie kann ich daran nichts problematisches erkennen - ob das auch aus fachlicher Sicht und eben insbesondere in Sachen SEO funktioniert.
    Ist das nicht schon Multidomain?

    Oder müsste man da technisch noch was umstricken?

    Ich freue mich und danke für Eure Gedanken dazu.

    Hallo,

    für eine neue Seite suche ich nach einer Lösung, eine Bildergalerie mit Tags verwenden zu können. Also nach Tags filtern, um auf verschiedenen Seiten unteschiedliche Zusammenstellungen zeigen zu können.

    Ich nutze sonst dj-mediatools, bei welcher ich aktuell jedoch eine solche Funktion nicht gefunden habe. Vom Support habe ich noch keine Antwort, leider sehr langsam. Oder habe ich das ggfs. nur übersehen?

    Hintergrund ist, dass die Seite mehrere Firmen darstellt. Jedoch führen die Firmen nicht alle Marken (die in Form von Logos gezeigt werden sollen) - sondern jede hat ihre Auswahl - die sich zum Teil jedoch auch überschneiden. Ziel ist, eine Marke - insbesondere ein Logo - nur einmal im System pflegen zu müssen - um per Tag-System eintragen zu können, in welcher Firma dieses Logo dann sichtbar sein soll.
    In der alten Seite sind die Logos einzlen zugewiesen, was in der Praxis nicht immer gut gepflegt ist.

    Wenn es bei DJ-Mediatools nicht möglich sein sollte, habt Ihr ggfs. eine Empfehlung für eine Bildergaleriefunktion, die das leistne kann?
    Dankeschön

    Hallo, ich wärm das hier mal auf ... bis Du mit dem Plugin voran gekommen und konntest Dein Problem lösen.
    Das Plugin ist ja recht umfassend ... weißt Du - oder jemand Anderes, ob es auch - es wird ja beschrieben, dass Cookies "on the fly" freigegeben werden können ... ob auch externe Inhalte wie z.B Youtube Videos zwar irgendwie erscheinen ... aber eben erst manuell frei geklickt werden müssen?

    Oder ist mein Gedanke old school - gibt es neuere Ansätze, den armen User vor Youtube oder sonstigen externen Cookies zu schützen?

    PS: Welche Extension wird denn für diese Seite hier, das Forum, verwendet?


    Dankeschön

    Hallo, kein Problem - es handelt sich um CWAttachments ...


    Dazu gibt es einen anderen threat. Es funktioniert seit J 4.4.0 nicht mehr - bei Aufruf der Komponente esccheint eine Fehler 500 Seite ... und ist damit nur eingeschränkt sinnvoll einzusetzen.
    Mit dem Entwickler hatte ich früher mehrfach guten Kontakt, er stellte auch mir persönlich Updates bereit, als es mal Probleme gab - aber eit Mitte vergangenen Jahres reagiert er nicht mehr.

    Jetzt stellte halt heraus, dass auch das hier gefragte Problem it dieser Extension zusammen hängt.

    Wenn also jemnd etwas zu ihm weiß, gern eine Info.

    Danke

    Im Backend ...

    Abgesehen stelle ich fest, dass das Menü links sich auch unterscheidet. Technisch egal, nur dass es zeigt, dass es da ggfs. Übergangsversionen gab - da neu eingerichtete Versionen J4 eben anders aufgeteilt sind.
    Beispiel Module - einmal zu finden unter "Inhalte" und in einer andere Seite zu finden unter "Erweiterungen"

    Der Screeshot zeigt den Menüpukt - der Pfeil ist auch da - der Maiszeiger verändert sich bei Maousover auch - aber per Klick passiert nicht - kein Fly Out Menü erscheint.

    Das habe ich in mehreren Seiten ...

    Danke für weitere Hnweise.

    Guten Morgen,

    in einer Seite habe ich das Problem, dass innerhalb des geöffneten Beitrages das Fly-Out Menü zu "Speichern und Schließen" nicht verfügbar ist. Der Kleine Pfeil ist zwar da ... aber per klick kommt da nichts.
    Die Seite wurde von 3 J3 auf J4 migriert ...
    Frage - was ist zu tun? Core nochmal komplett drüber schieben?
    Oder nur ein paar Dateien ... wenn ja, welche?

    Danke für die Hilfe
    Grüße
    Frank

    Hallo,

    ich habe immer wieder die Situation, dass eine CSS-Datrei, die auf dem Server liegt, "unordentlich" aussieht (siehe Screenshot)
    Also nicht in Zeilen aufgeteilt sondern ein einzuger Block, der demensprechend schwer zu bearbeiten und durchblicken ist.

    Frage daher:
    Ist das einfach nur schnelchtere Arbeit?
    Oder ist mit so einer Datei was "schief gelaufen" ...?

    Gibt es Tools, mit denen ich eine solche Datei optimieren könnte? Also sauber zeilenweise ,,,?

    Danke für Input dazu
    Grüße

    Hallo,

    der Entwickler scheint schon längere Zeit nicht aktiv zu sein - wobei auch nicht erkennbar ist, woher er kommt - in welchem Land überhaupt er Tätig ist.
    In seienen Tickets giibt es auch weitere User, die keinerlei Feedback erhalten ... er scheint nicht mehr aktiv zu sein.

    Also müssen wir nach einer Lösung suchen - und die Erweiterungen von ihm auch zukünftig nicht mehr nutzen.

    Wenn jemand irgend was weiß, freue ich mich über eine Info.

    Danke

    Na ja, für den Content bin ich am Ende nicht zuständig ... ich löse das ja nach Wunsch ... und mit den anderen Sprachversionen die im Grundsatz deutsch bleiben, ist das sicher eine Sache, die umsetzbar ist.
    Danke für das Feedback!

    Hallo,

    für ein neues Projekt steht der Gedanke im Raum, dass es Inhalteversionen in formal und informal geben soll.
    Also nur deutsch - aber Version Du und Sie ... im Sinne "Dürfen wir Sie duzen?"

    Kann ich da die Sprachfunktion für nutzen, in dem ich Beiträge u.s.w verknüpfe?

    Es wäre ja schon nicht nötig, die ganze Seite zu übersetzen - kann ich statt de und en beispielsweise 2x de einrichten (denn Menüs und alles andere muss ja nicht umgestellt werden - lediglich die Texte selbst ...

    ich bin gespannt - danke für Euren Input

    Hallo,
    ich nutze die Erweiterung CW Attachments, mit der ich Dateianhänge (meist PDF) zu Beiträgen zufügen kann.
    Diese ist in der letzten Version wunderbar.

    Seit dem Update auf Joomla 4.4.0 kann ich jedoch die Komponente im Backend nicht mehr aufrufen.

    Es erscheint die rite Fehler 500 Seite von Joomla.

    Wenn ich das Berichtswesen aktiviere, lese ich:

    Fatal error: Access level to CWAttachmentsViewCWAttachments::setDocument() must be public (as in class Joomla\CMS\MVC\View\AbstractView) in /var/www/salvator_gs/htdocs/site_x23/administrator/components/com_cwattachments/views/cwattachments/view.html.php on line 110

    Es geht dabei scheinbar "nur" um den View und Berechntigungen.

    Dass es mit der letzen Joomla Version zusammenhängt, ist sicher, da ich noch andere Seiten in dieser Konstellation habe. Die Komponente funktioniert ... Update Joomla - Fehlermeldung.

    Leider reagiert der Entwickler nicht - obwohl ich im Laufe der Jahre mehrfach auch Kontakt hatte um Probleme oder Unverträglichkeiten die es mal gab, zu klären. Aber das ist länger her.

    Danke für Hinweise also ...
    Nebenbei warte ich ab, wann es ein weiteres Joomla Update gibt ...