Beiträge von DerGoettinger

    O.k, ich hab noch mal einiges überprüft.

    1. der Menüeintrag "Intern" (v/o "interner-bereich") ist defintitiv öffentlich (und das war es schon immer):

    2. Ich hab den Menüreintrag "Registieren" in die oberste Ebene gepackt (und um Fehler im Prozessablauf zu verhindern, auch in den Einstellungen sichtbar gemacht). Beweis: der Link zur Freischaltung lautet jetzt https://liubicia.de/registrieren?t…activate&token=...

    Es ist WIEDER die Fehlermeldung gekommen, dass ich nicht berechtigt bin, die Ressource einzusehen

    Und wenn ich mir einmal ein persönliches Wort erlauben darf

    Eigentlich geht es doch um ein Basisszenario: User registriert sich, User bestätigt Registrierung, SuperUser schaltet frei.

    Wir experiementieren hier seit geraumer Zeit im Dunstkreis mit Aliassen, versteckten EInträgen, Haupt- und Unterebenen, öffentlich- und nichtöffentlich-Sichbarmachungen herum und werden bei den Lösungsansätzen immer komplizierter - für eine Standardprozedur.

    Für mich deutet das darauf hin, dass das Problem nicht in den Einstellungen zu meinen Menüeinträgen zu suchen ist, sondern dass irgendwo an anderer Stelle ein tatsächliches Rechteproblem vorliegt.

    Ich würde mir wünschen, wenn wir uns einmal dieser These näher widmen könnten.


    NACHTRAG

    Ich hab u.a. ja auch einige Sachen von Regular Labs installiert, die für sich ja auch noch mal auf Zugriffe etc. verweisen (u.a. den Advanced Module Manager). Um auszuschließen, dass von der Seite irgendwas schräg in die Rechte reinpfuscht, werde ich erstmal ein paar Sachen wieder 'runterschmeißen und dann das Ganze noch mal testen...

    Ich muss Dich leider enttäuschen, aber das hat nicht funktioniert.

    Ich hab es genau so gemacht, wie Du es geschrieben hast und hab danach mit einem neuen User eine Registrierung durchlaufen lassen.

    Tatsächlich lautet der Link jetzt:

    https://liubicia.de/registrieren?t…activate&token=...

    Aber die Fehlermeldung ist immer noch:


    Spannendes Phänomen übrigens:

    Der Menüeintrag "Registrieren" ist übrigens zu sehen, obwohl er nachweislich im Tab "Linktyp" bei "Im Menü anzeigen" auf "Nein" steht....

    User können sich registrieren, Admins freischalten.

    Wenn es Dir bei dem fehlenden dritten Link um einen Abmeldelink im Menü ging, der für Registrierte sichbar sein soll - den hatte ich natürlich. Der war in meinem Screenshot nur nicht sichtbar, weil der bisher nicht erwähnt war.

    Hast Du meinen Post #12 gelesen?

    Ich kann nur wiederholen:

    Ich kann neue User NICHT freischalten, wenn ich nicht der Gruppe "Guest" angehöre.

    Wenn ich aber der Gruppe "Guest" angehöre, dann funktioniert Deine Konfiguration bei mir nicht.

    Hier Schritt für Schritt:

    1.: Neuer Benutzer trägt seine Nutzerdaten auf der HP ein und schickt die Registiertung ab.

    Ergebnis: HP gibt eine Erfolgsmeldung aus:

    2.: Neuer Benutzer bekommt eine Mail mit der Bitte, die Registrierung per Klick auf einen Link zu bestätigen.

    Ergebnis: Nach Klick auf den Link gibt die HP eine Erfolgsmeldung aus:

    3.: SuperUser bekommt eine Mail mit dem Hinweis, dass er die Neuregistrierung zum Freigeben bestätigen muss

    Ist der SuperUser zuvor nicht eingeloggt gewesen, bekommt er erst diese Meldung von der HP:

    4.: Loggt er sich dann ein oder war er zuvor eingelogt, gibt die HP eine Fehlermeldung aus:

    UND DIESE FEHLERMELDUNG KANN ICH NUR VERMEIDEN, WENN DER SUPERUSER AUCH MITGLIED DER GRUPPE "GUEST" IST.

    Dann aber ist der Link "Anmelden" auch bei Deiner Konfiguration sichtbar.

    Und ist dort auch als Gast-Benutzergruppe die "Guest" eingestellt ?

    Siehe diesbezüglich #7

    Extra noch mal überprüft. Ja, Gastbenutzergruppe ist Benutzergruppe "Guest"


    ist meiner Meinung nach wohl besonders problematisch da die Zugriffsebene Spezial bei diversen Modulen im Backend, für die dort Berechtigten, den Zugriff ermöglicht.

    Dem kann ich gerade gedanklich nicht ganzt folgen. Wenn es für diese Module eine explizite Zugriffsebene "Special" geben muss, dann kann das doch nur entweder über den Aufruf eines explizien Namens ("Special") oder über über den einer expliziten ID (ID 5) funktionieren. Aber würde das nicht die ganze ACL ad absurdum führen, die doch eigentlich dazu dienen soll, sich von fixen Namen oder IDs zu lösen? :/

    Die Zugriffsebene "für nicht registrierte Besucher" von mir neu angelegt worden.

    Wenn ich an dieser Stelle aber mal einhaken darf:

    Ich weiß, dass eine dezidierte Analyse wichtig ist und schätze auch, dass Du mich dazu bringst, meine Einstellungen selbst noch einmal zu prüfen.

    Aber ich habe noch eine zweite Seite, bei der die Gruppen und Zugriffsebenen noch in der Originalkonfiguration sind (keine Löschungen, keine Umbenennungen, keine neuen Gruppen und Ebenen), und dort habe ich das gleiche Problem. Ich befürchte, dass die Ursache des Problems nicht hier zu finden ist... ?(

    Bei mir hat der Anmelde-Link IMMER "Gast" als Zugriffsebene und der Abmelden-Link immer "Registered". Das funktioniert problemlos. Und "Gast" solltest Du NUR verwenden, wenn es um nicht angemeldete Benutzer geht; sonst schießt Du gegebenenfalls das ganze Berechtigungskonzept von Joomla ab.

    So hatte ich es ja auch - bis ich festgestellt habe, dass ich dann als SuperUser keine Neuregistierungen per Mail freischalten kann.

    bembelimen

    der Link lautet z.B. https://www.liubicia.de/interner-berei…activate&token=... (den konkreten Token hab ich mal rausgelöscht). Das ist der Link, den das System an den SuperUser schickt, nachdem der neue User seine Anmeldung bestätigt hat. "interner-bereich" ist ein #-URL-Menüeintrag auf der obersten Ebene, unter dem sich dann der eigentliche Anmelden-Link befindet. Der ist natürlich auch öffentlich.

    Hier der Screenshot. Ich hoffe, es ist das, was Du meinst:

    Hier sprichst Du von zwei Menüeinträgen:

    • "Anmelden" als Menüeintrag "Public", aber nicht im Menü sichtbar
    • "Alias-Anmelden" mit Gastrolle

    Und so ist es gerade auch auf der o.g. Homepage eingerichtet. Ich richte gerne auch einen dritten Link ein, aber dann müsstest Du mir sagen welchen.

    Und ja, die Registierung ist auf "public". Wenn Du auf der Seite bist und auf den Menüpunkt "Intern" gehst, siehst Du den Button "Anmelden". Wenn Du da draufklickst, kommst Du auf die Anmeldeseite. Dort gibt es dann bei "Benutzername vergessen?" & "Passwort vergessen?" auch einen (öffentlichen) Link für die Registierung.

    Schau bitte nach, damit Du es mir auch glaubst. Du darfst auch gerne den Registierungsprozess einmal selbst ausprobieren (Achtung! Ort ist Pflichtangabe). Die Registrierung an sich funktioniert auch,

    Das Ganze scheitert erst an dem Punkt, an dem ich den neuen User per Link freischalten will. Wenn ich den Link in der Mail anklicke, bekomme ich die Fehlermeldung

    Zitat

    Keine Berechtigung um diese Ressource einzusehen.

    Ich kann den neuen User also nicht über den Systemlink freischalten.

    Die einzige Lösung, die bisher dafür gefunden wurde war, dass ich als SuperUser gleichzeitig auch Zugriff auf die Guest-Ebene haben muss. Erst dann kann ich neue User per Link freischalten.

    Ich muss das Thema leider doch noch mal aufmachen, denn die Lösung, die hier genannt wurde, ist leider nur ein Work-around. Das Problem scheint an einer anderen Stelle zu liegen.

    Das neue Problem ist, dass jetzt auch alle Inhalte anzeigt werden, die die Zugriffsebene "Guest" haben (z.B. der Anmeldelink, der eigentlich nach dem Einloggen ausgeblendet sein soll)

    Ich habe mal parallel eine Blanko-Installation installiert und dort mal den Registrationsprozess nachgespielt. Dort ist es möglich, als SuperUser neue User per Link freizuschalten, auch wenn der SuperUser nicht Zurtiff auf die "Guest"-Ebene hat.

    Dafür muss es also irgendeine Lösung geben.

    Hast du es auch wirklich getestet und nicht nur theoretisch darüber nachgedacht?

    Ja, ich habe es ausgetestet.

    Vielleicht das vorweg:

    Hat der SuperUser nicht Zugriff auf die Guest-Ebene, dann wird der Menüpunkt "Anmelden" auch ohne die Menü-Umstellung ausgeblendet. Sie wäre also nicht notwendig.

    Um aber Fehler auszuschließen, habe ich auch die Menü-Umstellung vorgenommen und auch ausprobiert. Und ich habe genau das Problem, das ich auch schon beschrieben habe:

    • Hat der SuperUser nicht Zugriff auf die Guest-Ebene, dann wird der Menüpunkt "Anmelden" ausgeblendet - aber der SuperUser kann keine neuen User per Link freischalten
    • Hat der SuperUser Zugriff auf die Guest-Ebene, dann kann er neue User per Link freischalten - aber der Menüpunkt "Anmelden" ist immer sichbar, auch nach dem Einloggen, und zwar unabhängig davon, ob ich die Variante mit der Menüumstellung habe oder den direkten Link mit Guest-Zugriff habe.

    Ich habe sogar zu Testzwecken einen 2. SuperUser angelegt und die Zugriffsebenen vice versa ausprobiert. Das Ergebnis ist immer identisch

    Nochmal: mein "Kniff" löst genau das Problem. Ignoriere die Aussagen des anderen Threads....die sind einfach falsch.

    Dann habe ich aber das Problem, dass ich neue User nicht per Link freischalten kann, wenn ich nur der Gruppe SuperUser angehöre.

    Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte?

    Ich hab mir übrigens gerade noch mal eine Blanko-Installation auf den Server gepackt und gehe gerade alle Benutzer-Optionen durch, finde aber keine Unterschiede zu meinen Einstellungen ;(

    - Entferne Super User aus dem Zugriffslevel Gast (macht absolut keinen Sinn ihn dort zu haben)

    Dann funktioniert leider das Freischalten von neuen Usern nicht mehr problemlos, wie wir hier in diesem Thread festgestellt haben. Damit ein SuperUser neue User automatisch per Klick auf einen Link in der entsprechenden Mail freischalten kann, muss er auch den Zugriffslevel Gast haben.

    Aber den Kniff an sich probiere ich mal aus! Danke :)

    Hallo zusammen und Moin,

    vielleicht könnt Ihr mir ja bei einem Verständnisproblem helfen.

    Sehe ich das richtig, dass ich Menüpunkte, die man üblicherweise für Eingeloggte ausblenden kann, für SuperUser nicht ausblenden kann?

    Ich habe in meinem Hauptmenü einen Menüeintrag "Anmelden". Wer da draufklickt, kommt zur Anmeldemaske. Dieser Menüpunkt soll nach dem Anmelden ausgeblendet werden.

    Das funktioniert bei meinem Standard-Dummy-User Hans Dosenkohl, der ein ganz normaler registierter Benutzer ist, aber nicht bei mir als SuperUser.

    Hier mal eine Beschreibung meiner Konfigurationen. Ich habe mir (leider), um es mir ein wenig einfacher zu machen, die Gruppen, Ebenen et al. deutsche Bezeichnungen überlegt, die mir helfen sollen, das zu verstehen. Das müsste aber (trotz der abweichenden Bezeichnungen) die Basiseinstellung sein, die Joomla auch bei einer Blankinstallation hat.

    Meine Gruppen- und Benutzereinstellungen sehen wie folgt aus.

    • In meinen Benutzergruppen habe ich eine Gruppe namens "nichtregistierter Besucher" (für ursprünglich "Guest"), außerdem habe ich eine Zugriffsebene namens "für nicht registierte Besucher" (hieß ursprünglich glaub ich auch "Guest")
    • auf diese Zugriffsebene hat ausschließlich die genannte Benutzergruppe Zugriff, die Benutzergruppe hat auch keinen Zugriff auf irgendeine andere Ebene
    • In der Benutzer-Konfiguration habe ich (unter Benutzeroptionen) diese Benutzergruppe außerdem als "Gast Genutzergruppe" definiert
    • für den normalen registrierten Benutzer gibt es die Zugriffsebene "für Registierte" und die Gruppe "Registierter Gast". Das ist auch die Gruppe für neue Benutzer

    Wenn ich keinen groben Schnitzer eingebaut hab, müsste das im Prinzip eigentllich die Standardkonfiguration sein (nur mt anderen Namen)

    Jetzt habe ich in meinem Menü zwei Menüpunkte eingerichtet:

    • Menüpunkt "Anmelden" als Menüeintragstyp "Anmeldeformular" und mit der Zugriffsebene "für nicht registierte Besucher"
    • Menüpunkt "Abmelden" als Menüeintragstyp "Abmelden" und mit der Zugriffsebene "für Registierte"

    Wenn jetzt mein normaler DummyUser Hans Dosenkohl die Seite aufruft, passiert auch alle so, wie es soll:

    • er sieht (nur) den Menüpunkt "Anmelden", kann dort draufklicken, seine Daten eingeben und sich einloggen
    • nach dem erfolgreichen Einloggen verschwindet der Menüpunkt "Anmelden", dafür ist jetzt der Menüpunkt "Abmelden" sichtbar.
    • Klickt er darauf, kann er sich erfolgreich abmelden und alles ist wie am Anfang...

    So weit, so gut

    ABER!!!!

    Wie wir ja in diesem Thread zum Thema Probleme bei der Freischaltung von Usern herausgefunden haben, muss man die SuperUser auch der Benutzergruppe "Guest" (oder in meinem Fall "nichtregistierter Besucher") zuordnen, weil er sonst die Neuregistierungen nicht über den Link freischalten kann.

    Das aber hat zur Folge, dass ich als SuperUser jetzt nach dem Einloggen den Menüpunkt "Anmelden" doch sehe. Er soll ja "für nichtregistrierte Besucher" sichtbar sein, und ich bin als SuperUser auch der Guppe "nichtregistierter Besucher" zugeordnet (sonst funktionert das Freischalten ja nicht...)

    Und genau das ist eben mein Verständnisproblem:

    Sehe ich das richtig, dass ich Menüpunkte, die man üblicherweise für Eingeloggte ausblenden kann, für SuperUser nicht ausblenden kann? hmmhmmhmm