Beiträge von hike39

    Hallo zusammen,


    ich möchte bei meiner Openlayers-Anwendung die Funktion FullScreenEnable nutzen. Außerhalb von Joomla funktioniert dies wunderbar. Nur wenn ich diese in Joomla über einen Iframe-Wrapper aufrufe, fuinktioniert es nicht.

    Ich habe festgestellt, dass in der Joomla-Umgebung das Flag document.fullscreenEnabled auf false gesetzt ist. Gibt es hierfür einen Grund? Wie kann man dieses Hindernis beseitigen?


    Meine Arbeitsumgebung:

    OS: Linix MintDE 4.19

    Joomla: 3.9.19

    Template: Protostar V1.0

    Openlayers: 6.3.1


    Danke für Eure Hilfe

    hike39

    Ich habe den zweiten Weg gewählt.


    Und nun habe ich das Ganze zu meiner Zufriedenheit am Laufen.


    Meine Lösung: Zwei Menuemodule. Beim ersten habe ich dem Menuepunkt, mit dem ich das Menuemodul wechseln will, einen Beitrag und ein zweitesTemplate zugeordnet. Dieses hat als Modulposition die gleiche wie im ersten Template, allerdings mit einer anderen Bezeichnung.


    Vielen Dank für Eure Denkanstöße.
    hike39

    Ich habe das mit Menütyp URL und # gelöst. Funktioniert einwandfrei.


    Nur für das Austauschen der Menüleiste habe ich bis jetzt immer noch keine Lösung. Bin noch am Hirnen.

    Sorry ich habe mich vergriffen. Joomla 3.x.x unterstützt natürlich mehrstufige Menues, aber leider Bootstrap 3.x.x nicht. Und da ich responsive Webseiten anbieten will, komme ich dabei mit meiner momentanen 3stufigen Menuestruktur in Kalamitäten.


    Indigo66: Das Menuesplit-Video habe ich angesehen. Das wäre ein möglicher Ansatz. Allerdings wollte oder will ich zur Anzeige der unteren Menueebenen den Inhalt der Navleiste austauschen und nicht eine zusätzliche Modulposition nutzen.


    Hier ein Versuch mein Vorhaben graphisch darzustellen:


    Ausgangssituation - Inhalt der Navleiste: <menue-punkt1> <menue-punkt2(1)> <menue-punkt3(2)>
    [ (n) = Anzahl der Unterebenen ]


    Nach Klick auf menue-punkt3 - Inhalt der Navleiste: <Backbutton zu Ebene1> <menue-punkt3.1(1)> <menue-punkt3.2(1)> <menue-punkt3.3(1)>


    @Oberaffe: Die Seite habe ich leider nur lokal auf meinem Testrechner.

    Hallo KollegInnen,
    da Joomla 3.x.x keine mehrstufigen Menues unterstützt, möchte ich nun über einen Menuepunkt ein Menue-Modul mit einem eigenen Template aufrufen.


    Ich habe nun schon heraussgefunden, dass dies womöglich über einen internen LInk zu machen sei. Allerdings schlugen meine ganzen Versuche fehl. Alle liefen auf den 404-Fehler auf.


    Ich habe schon bei dem Obermenuepunkt als Menueeintragstyp URL ausgewählt. Bei dem Link die Einträge "/index.php/[menuealias]", "/index.php?Itemid=[id des menue-moduls]" und "/index.php?Itemid=[id eines menue-unterpunkts]" usw ausprobiert, ohne Erfolg.


    Gibt es noch eine andere erfolgversprechende Möglichkeit?


    Gruß
    hike39


    Meine Arbeitsumgebung:
    - Joomla V3.8.2
    - Bootstrap 3.3.7

    Danke Ihr beiden. Habe den Trick von Re:Later ausprobiert und siehe da es funzelt.


    Dann werde ich mich aber dennoch dran machen ein Overwrite anzulegen. Wer weiss, welche Klassen ich noch umbenennen muss.


    Zusatzfrage: Ab welcher Version kann man bei Joomla mit einer Unterstützung von unterschiedlichen Bootstrap-Versionen rechnen? Denn es steht ja auch schon V4 in der Pipeline. Und spätestens dann wird es für den "normalen" Nutzer kompliziert.


    Schönes Wochenende
    hike39

    Hallo zusammen,
    ich stelle meine Webseiten gerade von Bootstrap 2.x auf Bootstrap 3.x um.


    Dabei musste ich festellen, dass die Navbar nicht horizontal aufgebaut wird, sondern als nur als Liste.


    Nach langem Suchen habe ich rausgefunden, dass von dem zuständigen [jdoc:include type="modules"] eine Liste mit den Klassen .nav und .menu aufgebaut wird:


    ........
    <div class="collapse navbar-collapse" role="navigation" id="hausham_top">
    <ul class="nav menu">
    <li class="item-186 current active first"><a href="/index.php" ><span>Home</span></a></li><li class="item-166 deeper parent">
    ........


    Bei Bootstrap 3.x müßten aber der <ul>-Tag class="nav navbar-nav" lauten.


    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo und wie ich dies ändern kann?


    Meine Umgebung:


    Joomal: V3.8.2
    Bootstrap: V3.3.7


    Gruß
    hike39

    @'Indigo66
    Ich benutze kein Templateframework. Und ich hatte die Overwrites händisch in [root]/templates/[meintemplate]/html abgelegt. Nun habe ich im Backend bei der Templateverwaltung die Overwites nochmals anlegen lassen. Mal sehen, was nach dem nächsten Update passiert.


    Aber erstmals Danke an Euch beide für Eure moralische Unterstützung.


    Gruß
    Horst

    Hallo zusammen,


    ich habe für mein Template Components und Module geändert. Damit diese bei zukünftigen Updates nicht überschrieben werden, habe ich die geänderten Dateien in
    /opt/lampp/htdocs/templates/[meintemplate]/html abgelegt. Bei den letzten Updates habe ich jedoch festestellen müssen, dass meine Webseiten nicht mehr funktionieren. Beim Debuggen mußte ich feststellen, dass nicht meine Components und Module angesprochen wurden, sondern die aus der Standardinstallation.


    Gibt es irgendwo noch einen Schalter, mit dem man die Overwrites scharf machen kann/muß?


    Weiterhin gibt es eine Möglichkeit auch für Media-Komponenten eine Overwrite-Technik zu nutzen?


    Meine Arbeitsumgebung:
    Joomla 3.8.2
    PHP 7.0.8


    Gruß
    hike39

    Hallo zusammen,


    habe gestern ein vollständiges Backup von meiner Joomla 3.6.5 Umgebung mit Akeeba 5.2.5 erzeugt.
    Nun habe ich ein Problem mit meiner Testumgebung und wollte dieses Backup wieder einspielen. Aber in der Backup Verwaltung von Akeeba wird dieses nicht angezeigt.
    Ich habe in dem Ordner für die Backups nachgesehen. Dort ist die dementsprechende JPA-Datei vorhanden. Die Größe passt auch. In dem dazugehörigem LOG-File sind auch keine Probleme dokumentiert.


    Wieso wird dieses Backup aber nicht angezeigt?


    Gruß
    hike39

    @Monkey: Ich habe ja gar keinen Blog eingerichtet. Sondern ein Modul mit 'Articles Newsflash'. Und dort habe ich die gewünschte Kategorie festgelegt.


    Und nachdem ich dort weitergewühlt hatte, habe ich dort auch die Einstellungen für 'Order Results' und 'Direction' gefunden. Nun passt's bei mir wieder.


    Trotzdem vielen Dank für Eure Unterstützung!


    Gruß
    hike39

    Jetzt muss ich diesen Thead leider wieder aufmachen.


    Grund: Ich habe meine Webseiten nun auf Joomla 3.6.4 portiert und siehe da, die Beitragsreihenfolge innerhalb einer Kathegorie lässt scih nun wieder nicht mehr individuell festlegen. Habe alles probiert und mit meiner vorherigen Joomla-Version verglichen, leider ohne Erfolg.


    Man kann zwar im BE die einzelnen Beiträge von der Reihenfolge verschieben, nur hat das leider keine Auswirkungen bei der Darstellung im FE.


    Hat von Euch jemand einen Tipp oder ist dies tatsächlich ein Bug.


    Ich habe auch schon versucht in der Datenbank die Felder zu suchen, nach denen die Ausgabe sortiert werden könnte, bin aber nicht fündig geworden. Ausserdem wäre die Vorgehensweise über direkte Datenbankänderungen einem normalen User nicht zuzumuten.


    Gruß
    hike39

    Hallo Indigo66,


    nach mehreren Stunden am Rechner wird man betriebsblind. Den Modul-Typ "Beiträge - Newsflash" habe ich gesucht, aber leider übersehen.
    Dieses Problem ist also dank Deiner Hilfe gelöst.


    Du hast natürlich auch recht, dass man auf einen geschlossenen Thread nicht nochmals eine Anfrage ersellen soll. Daher habe ich ja auch an die Forenadministratoren auch separat eine gestellt, wie man in einem solchen Fall den Thread wieder öffnen kann. Dabei gehe ich aber davon aus, dass dies nur derjenige machen kann, der diesen initiiert hat.


    Gruß
    hike39

    Hallo zusammen,


    und dann habe ich noch folgendes Problem:


    Wo kann man bei Joomla 3.4.8 die Reihenfolge der Beiträge innerhalb einer Kategorie individuell festlegen?


    Bei Joomla 2.5 gab es extra eine Spalte bei der Beitragsübersicht, über die man diese ändern konnte. Nun finde ich diese Möglichkeit nicht mehr.


    Gruß


    hiek39

    Hallo,


    zu diesem Thread habe ich noch eine Frage.


    Ich habe ein neues Modul aufgesetzt, mit dem ich Beiträge einer Kategorie in einer Seitenleiste ausgeben will. Die Beiträge werden auch alle angezeigt, aber leider alle mit dem Titel und einem führenden Listentag in Form eines fetten Punkts.


    Ich habe jetzt schon an allen mir bekannten Stellen die Anzeige des Titels unterdrückt und dennnoch verschwindet dieser nicht.


    Ich arbeite nun mit Joomla 3.4.8. Bei der Version 2.5 hat dies wunderbar funktioniert. Da hatte ich allerdings die Möglichkeit bei dem Modul als Typ "Beiträge - Newsflash" einzustellen. Bei der aktuellen Version gibt es nur noch "Beiträge - Kategorie", jedenfalls soweit ich dies feststellen konnte.


    Welche Stellschraube habe ich übersehen??


    Gruß


    hike39

    Danke für die Hinweise. Dann hatte ich also mit meinem Verdacht recht.


    Da ich gerade noch am Anfang meiner Umstellung stehe, werde ich wohl auf PHP 5.6 zurückrüsten.


    Gruß


    hike39