Beiträge von opalka

    Hallo,


    die MyWalks Komponente ist für Joomla 4. Für Joomla 3 solltest Du dich lieber an diese Tutorial halten: Joomla 3 Developing an MVC Component


    Natürlich braucht man nicht alle Dateien für eine Komponente, aber ein paar sind schon erforderlich, die da wären:

    • Die Beschreibung der Komponente (component-name.xml)
    • Der Einstiegspunkt (component-name.php)
    • Der Basis-Controller (controller.php)
    • Und eine View mit Template.

    Das ist das absolute Minimum um eine Komponente zum Laufen zu bringen, macht aber noch keinen Spaß, wenn man nicht nur ein Hello Welt ausgeben möchte. Um komfortable auf die Daten zugreifen zu können brauchst du noch eine Model-Klasse, um Daten zu speichern eine Table-Klasse und eine Controller-Klasse für deine View. Wenn Du dich an die Richtlinie hälst, dann brauchst du in den meisten Klassen noch nicht einmal viel Code schreiben, da die Basisklassen das meiste schon von sich aus übernehmen.


    Viel Glück.

    Hallo christine2, Hallo astrid,


    danke für euren Hinweis. astrid ich habe mir jetzt mal deine Foo Komponente installiert und der Web Service Abruf funktioniert. Ich vermute, es liegt daran, dass du einen Content-Type über das Installationsscript hinzugefügt hast. Werde dies bei meiner Komponente auch noch einmal testen und dann Rückmeldung geben.


    Ist der Content-Type für den Web Service zwingend nötig?


    Ich habe nichts gegen das Api-Verzeichnis. Ich fand es nur blöd es per Hand dort reinzukopieren, aber nachdem ich mir deine Komponente angeschaut habe, weis ich, dass es den <api> Tag in der Extension Datei gibt und nun werden die Dateien automatisch dorthin kopiert.


    Gruß

    Hallo,


    ich habe eine Komponente, deren Frontend nur nach Anmeldung zugänglich ist. Die Komponente wird mit folgendem Code in der Displayfunktion der View abgesichert:


    Code
    if($user->get('guest'))
    {
    $return = base64_encode(Uri::getInstance());
    $login_url_with_return = Route::_('index.php?option=com_users&view=login&return=' . $return);
    $app->redirect($login_url_with_return, 403);
    }


    Der Menüeintrag ist Public. Ansonsten habe ich keine Restriktionen drin.


    Wird die Seite nun aufgerufen, erscheint wie gewünscht der Loginscreen. Loggt sich nun jemand mit der Gruppe "Registered" (AL Registered) an, dann wird die Komponente korrekt angezeigt. Soweit so gut.


    Nun habe ich einen Benutzer mit der Gruppe "Mitarbeiter" (AL Public, Restricted, Registered, keine Obergruppe) und wenn der sich einloggt, dann erscheint die Meldung "Warnung Es gibt keinen Zugriff auf die privaten Seiten.".


    Durch xdebug habe ich herrausgefunden, das irgendwo im CMSApplication->login nicht korrekt authorisiert wird. Habe ich irgendeine Berechtigung übersehen? Muss ich eventuell in der access.xml noch was hinzufügen?


    Gruß

    Hallo,


    hat schon jemand Erfahrungen mit den neuen Web Services in Joomla 4 gemacht? Wollte sie für eine eigene Komponente verwenden. Habe ein Plugin programmiert und einen Adapter geschrieben. Diesen Adapter habe ich dann in das Verzeichnis Api/Components/com_komponente kopiert. Leider bekomme ich mit curl nur ein Server 500 Error zurückgeliefert. Abfrage von z.B. content/article funktionieren aber. Hat vielleicht jemand ein funktionierendes Beispiel?


    Gibt es einen Installationsweg für den Adapter? Weil ins Api Verzeichnis zu kopieren finde ich persönlich nicht so toll. Ein Installationsprozess wie bei Componente oder Plugin finde ich besser.


    Wird es für die Zukunft so bleiben, dass nur ein Superuser die Webservice benutzen kann? Also irgendwo ein Superuser-Kennwort zu verwenden z.B. einer App ist ja eigentlich auch nicht das gelbe vom Ei.


    Gruß Kai