Beiträge von deltapapa

    Moinsen,


    hier mal eine kleine Rückmeldung für das Anpassen der com_contact, wenn ihr ein eigenes BS 4 Template habt.

    Ich hatte folgendes Problem mit der o.a. Lösung: Es wurden mir weder das re-captcha noch die Spam Prüfung des ECC+ angezeigt. Diese Dinge werden anscheinend on the fly bei der Erstellung des Forms zusammengebaut. Daher funktionierte die o.a. Lösung für mich nicht, und ich hatte die ganze Geschichte erst einmal wieder auf Eis gelegt.

    Dann habe ich den neuen BS 4 Override von j-over gesehen (https://www.j-over.de/de/templ…mular-mit-captcha-am-ende) und bin wieder angefangen zu testen. Dabei habe ich festgestellt, das es ausreicht, in der default_form.php im Kopf folgenden Code zu ergänzen:


    Code
    1. // deltapapa
    2. $this->form->setFieldAttribute('contact_name', 'class', 'form-control w-100 text-primary');
    3. $this->form->setFieldAttribute('contact_email', 'class', 'form-control w-100 bg-primary');
    4. $this->form->setFieldAttribute('contact_subject', 'class', 'form-control w-100');
    5. $this->form->setFieldAttribute('contact_message', 'class', 'form-control w-100');


    Dann werden automatisch die angesprochenen Felder mit den Klassen versehen, wie ihr das wollt. Ich habe mal als Beispiel bei contact_name die Text Farbe zusätzlich verändert und bei email den Background. Nur als Beispiel.

    Hier die ganze Datei:



    Viele Spaß,

    deltapapa

    Mhhhh, so einfach ist das??? Ich glaube, ich habe da immer viel zu kompliziert gedacht. Wahrscheinlich habe ich immer versucht, alles Funktionalitäten (Slider etc) mit drinnen zu lassen, und das alles auf BS 4 umzubauen.


    Klasse, dann werde ich das mal testen, und kann das auf dem JDD19 entsprechend mit einbauen.


    Vielen Dank euch beiden :-)

    Moin Moin Christiane,


    genau das suche ich. Mein Problem ist, das ich nicht genau weiß wie ich das in den Override einbaue.

    Ich habe es in der Datei default_form.php probiert, aber das hat irgendwie nie so richtig geklappt.


    Könntest du den Override hier einmal posten? Dann könnte ich mich daran entlang hangeln.


    Vielen Dank,

    deltapapa

    Moin Moin,


    hat jemand evtl ein aktuellen Kontaktformular Override, der die Buttons und Textfelder mit Bootstrap 4 formatiert?

    Ich komme da nicht so recht weiter, weil ich auch durch die Slider / Tab Einstellung auch jede Menge Fehler in der Konsole habe (habe jetzt gerad keinen GC zur Hand, poste die Fehlermeldung aber heute Abend nochmal.)

    Vllt hat jemand ja noch so was rumzuliegen, an dem ich mich orientieren könnte.


    Vielen dank....

    Hi,

    willst du die Seite auch weiterhin auf dem NAS betreiben? Weil da ist das mit dem Speed so eine Sache. Ich habe hier eine 400/50 MBit Leitung, also eigentlich genug Power, aber meine Seiten auf dem NAS kommen niemals auch nur in die Nähe eines "richtigen" Servers / Hosters. Weil soviel Unterschied dürften zwischen den beiden CMS (Out of the Box) eigentlich nicht liegen.

    Ich würde erst einmal das Core Template Protostar zum üben nehmen, da ist ein bisschen älteres Bootstrap drinnen, aber zu reinkommen ist das gar nicht schlecht (auch wenn ich zugeben muss, das die WP Templates da einiges mehr hergeben.)

    Was ich cool finden würde, wäre die Möglichkeit, den Pfad zu jQuery, Bootstrap (js und css) oder jedem anderen JS Framework speichern bzw angeben zu können, z.B. in der config Datei.

    Wenn das System (egal ob Extension oder Template) dann jQuery, Bootstrap oder was immer benötigt, holt er sich die entsprechende Datei aus dem Pfad. Wenn dort nichts ist, läd er die Standard JS Bibliothek.

    Das ist natürlich sehr einfach und pragmatisch gedacht, aber so könnte man diesen ganzen Problemen bei Einbindung von Scripten vllt etwas entgegen kommen...

    Vielen Dank, schaue ich mir einmal an. Ich verstehe jetzt aber, warum lokal die ohne "min" und online die "min" Datei geladen werden (bei der online habe ich den debug modus disabled.)

    Da ich gestern viel und lange getestet habe, hatte ich nur die min in meiner lokalen Umgebung, was gut funktionierte, und gerade eben auf einmal nicht mehr. Hatte gestern die ohne "min" wieder rausgeschmissen.

    Ich packe ersteinmal beide rein, das umgehe ich das Prob.


    Mit den Menü Tooltips bin ich gerade über deinen Artikel gestoßen:

    https://www.ghsvs.de/programmi…s-module-menues-css-fehlt

    Das schaue ich mir auf jeden Fall nochmal genau an und werde das testen bei mir :-)


    Achja noch ein Kleinigkeit. Hat jemand vielleicht von euch ein gutes Tutorial, wie ich via gulp Dateien einfach nur kopiere?

    Ich möchte die bootstrap.bundle.js aus meinem node_modules Ordner nach js/jui kopieren und dann auch gleich umbenennen.


    Vielen Dank

    deltapapa

    Hi,

    vielen Dank.

    Das habe ich schon probiert:


    Code
    1. HTMLHelper::_('script', 'popper.js', array('relative' => true));
    2. HTMLHelper::_('bootstrap.framework', false, $this->direction);

    leider ohne Erfolg, Joomla sortiert die Reihenfolge des ladens wieder um. Habe aber gesehen, das es dafür Plugin gibt. Für mich ist das aber wieder ein Plugin mehr, was ich eigentlich vermeiden möchte.


    Ich habe jetzt mal die bootstrap.bundle genommen, und damit sind zumindest die popper.js Fehler alle weg. Jehu.


    Aber es geht weiter.

    Wenn ich mich im FE einlogge, dann kann ich das Modul Menü bearbeiten, dafür öffnet sich ein Tooltip. Da gibts noch jede Menge Fehler, und die Tooltips sehen auch noch kaputt aus.:


    So sieht es im Protostar aus:


    Edit: Das Problem läßt sich komplett lösen, wenn man die Modul Bearbeitung im FE ausschaltet!!!! Ich nutze das nie, also kümmere ich mich später drum.



    Ich hätte aber noch eine Frage: Manchmal läd er als Override die bootstrap.js, und manchmal die bootstrap.min.js, genauso verhält es sich bei jQuery und bei dem CSS.

    Ich muss also beide Dateien hinterlegen. Weiß einer warum? Hängt das evtl von der Einstellung des Cache ab????


    Vielen Dank,

    deltapapa

    Moin Moin,

    ich bin schon einmal ein ganzes Stück weiter, die jQuery Probleme werden weniger :-)

    Dank an dieser Stelle ein Dank an Robox und diese Anleitung hier, die mir sehr weitergeholfen hat: https://www.ghsvs.de/programmi…stehen-bootstrap-override


    Aber, es gibt immer noch Probleme:

    Meine popper.js wird nicht geladen, und ich weiß leider nicht warum. Ich kompiliere die popper.min.js und meine custom.js via gulp zu einer einzigen template.js Datei.

    Die Einbindung ist auch korrekt, der Browser sieht meine template.js

    Der custom.js Code (der ohne die Verarbeitung durch Gulp leider nicht im Browser läuft, andere Baustelle) funzt ohne Problem.


    Hier kommt meine jetzige Einbindung:

    Die entsprechenden Dateien liegen im Ordner /js/jui.


    Ich hätte jetzt gedacht, das er sich die popper.js von alleine zieht, durch die letzte Zeile, macht er aber leider nicht. (also die bootstrap.tooltip)

    Ich kann auch überhaupt keine Anleitung zu bootstrap.tooltip finden, und glaube auch nicht das es auch ein Override ist.



    Meine zusätzlichen js und css Dateien muss ich so laden:



    Die Fehlermeldung wegen der popper.js:




    Noch ein kleiner Hinweis: Leider funktioniert es nicht, wenn ich bootstrap.css (oder bootstrap.min.css) via

    Code
    1. HTMLHelper::_('bootstrap.loadCss',false, $this->direction);


    Er will die Datei aus dem Ordner css/jui einfach nicht laden. Daher habe ich sie erst einmal so eingebunden, vllt bekomme ich das auch noch hin.


    Meine dringendste Frage ist jetzt, wie bekomme ich popper.js eingebunden.


    Vielen Dank,

    Dirk


    Edit: Habe gerade gelesen, das in der bootstrap.bundle.js popper mit drinnen ist, vllt ist das eine Lösung?

    Hi ihr beide,


    Bootstrap 4 finde ich persönlich sehr schön und jetzt nicht so schrecklich schwer, gerade um zu Anfang und schnell doch etwas sehenswertere Ergebnisse zu zaubern. Klar, wenn ich mir das Netz so angucke (und gerade viele WP Seiten), dann sieht man die Herkunft und das verwendet Framework ziemlich vielen Seiten, was ja aber nicht unbedingt schlecht sein muss.


    Was für mich ebenfalls sehr wichtig war, ist die ganze Zusammenarbeit von node.js, npm und gulp als Beispiel. Wenn man da erst einmal durch ist (unter Windows), ist die Template Erstellung wirklich ein Spaß und sehr cool.


    Das von Astrid verlinkte Template habe mir tatsächlich schon ziemlich genau angeguckt. Aber da geht's dann wieder los: Die Menu Oberrides sind alle schon ziemlich alt, wenn du da in die default.php reinschaust, siehst du auf den ersten Blick 2011 bis 2015. Ich würde jetzt ungern auf so alte Overrides aufbauen, was hieße, die aktuellen nehmen und alles wieder neu einbauen. (Davon ab hat das Template leider auch in der Konsole einige JS Fehler...)

    Dann habe ich das Buch von David und Elisa komplett durchgearbeitet. Das behandelt BS 3, und das Menü ist leider nicht dropdown fähig. Da gabs also wieder jede Menge Umbauarbeiten, bei dennen ich dann wieder an meine Grenze stieß.

    Und da kam das Blank genau richtig, weil komplett von Anfang an, mit einer unheimlich ausführlichen Dokumentation. (Kann ich jedem nur Empfehlen.)



    Das Problem was ich jetzt habe, ist ja ehr ein generelles: Joomla läd seine eigene jQuery und bs.js. Wenn ich dann meine eigenen einbauen will, gibts Versions Konflikte. Wenn ich die Joomla eigenen js Dateien außer Kraft setze, laufen bestimmte Erweiterungen nicht mehr (Klar, die entwickler gehen ja nicht davon aus, das man die unset setzt) . Wenn ich dann irgendwie doch alles zu laufen habe, ist in der Console kein Fehler, und du loggst dich im FE ein, wirst du mit Fehler nur so überhäuft.


    Mein nächster Plan ist, mir die J4 Templates mit den neuen Namenspaces wie Robox oben schon mal geschrieben hat, anzuschauen, z.B. use joomla\cms\html\htmlhelper etc.

    Mal schauen, was da so bei rauskommt....

    Hi,

    ich weiß nicht genau warum, aber es hat etwas mit der Zeilenhöhe zu tun.

    Wenn du in deine user.css (die übrigens sehr viel Code drinnen hat) ein zusätzliches

    Code
    1. .footer2 {
    2. line-height: 40px;
    3. }

    einfügst, ist der weiße Balken unten verschwunden.


    Hast du die Änderung für das "nach oben" in dem original Template durchgeführt? Das solltest du auf jeden Fall nicht hardcoded in der original index.php machen, sondern dir lieber das Template kopieren und dann die Änderungen einbauen. Ansonsten ist beim nächsten Update alles wieder futsch.


    Ich würde auch versuchen, das nach oben in den Footer2 zu bekommen. Das müsste dann evtl über ein float gelöst werden.


    Noch ein kleiner Tipp: Ich habe gesehen, das du Google Fonts mit einbindest. Dann solltest du das auf jeden Fall in den Datenschutzerklärung mit aufnehmen ;) (und lokal einbinden: https://www.e-recht24.de/artik…enschutz-abmahnungen.html)

    Hi, danke für die Antwort. Ich habe die Fehler jedoch auch, wenn ich die Joomla eigenen jQuery und die bootstrap Dateien via unset auslade.

    Ich komme da irgendwie überhaupt nicht weiter, wenn ich z.B. Anfange, weitere Komponenten zu installieren (z.B. JSN Uniform), dann kommen gleich die nächsten Fehler.


    Ein modernes, aktuelles Bootstrap 4 Joomla Template zu schreiben ist schon wirklich eine Herausforderung. Es gibt ja im Netz einige, deren Overrides noch auf dem Protostar aufbauen, und das ist ja nun auch schon ein paar Jahre alt. Und wenn man es einigermaßen zurecht hat, funktioniert das Dropdown Menü nicht.


    Naja, ich werde weiter suchen und testen, mal schauen ob ich vllt noch einige Ideen bei den EN - sprechenden Kollegen bekommen kann.