Beiträge von deltapapa

    Moinsen,

    der Vollständigkeit halber, da du ja bereits das Template gewechselt hast. In der DACH FB Gruppe gabs die gleichen Probleme, und die Lösung(en) waren folgende:

    Zitat


    Font Awesome kann man jetzt in den Einstellungen des Templates aktivieren. Ist also nicht Standard aktiviert.

    sowie


    Zitat


    Template -> Advanced -> Font Settings dort Enable Font Awesome auf Enable stellen.


    Bei Problemen mit dem Menü in der mobilen Ansicht:


    Zitat

    Das Menü-Problem auf dem Smartphone hatte ich auch. Lösung: Template-Optionen / Menü / Off-canvas / Select Offcanvas / Auswahl...z.B. Left Align

    Dort fehlt die Voreinstellung.

    Es scheint also ein Problem mit den nicht übernommen Einstellung des Helix Templates nach dem Update zu tun zu haben.


    Cheers

    Bei mir immer noch der selbe Fehler nach Update:



    Akeeba 9.0.3 deinstalliert und 9.0.4 neu installiert. Keine Änderung.

    Moin,

    bei mir ist es genauso wie bei Dir. Die Fehlermeldung "Endlosschleife" im Control Panel ist weg, jedoch wird beim Backup noch die Meldung zur Verschlüsselung angezeigt.

    Nicholas hat mir auch noch in einem sehr langem Thread geantwortet, das er die neuen eingebauten Mechanismen von J4 jetzt nicht mehr nutzt, sondern wieder die PHP Methoden und Funktionen, und das ab Version 9.0.3 jetzt alles wieder schick sein soll.

    Ansonsten ist halt Joomla 4 oder der Hoster schuld, Akeeba funzt absolut Fehlerfrei......

    Ich denke, wie bei eigentlich allen Erweiterungen, in ein, zwei Monaten bzw ab Anfang 22 kann man wirklich anfangen, ernsthaft die Migration zu planen und dann durchzuführen. Zurzeit funktioniert alles noch viel zu Fehlerhaft.....

    Und natürlich gibts ein paar Stellen, die man noch verbessern kann, wie bei allem.

    Moin Christiane,

    das sehe ich genauso. Ich habe mich die letzten Wochen unheimlich schwer getan, auch hier und da mal aus frust den Browser einfach zugeklickt, aber, ich muss wirklich zugeben, ich fühle mich nach ein paar Stunden im Backend von J4 genauso Zuhause wie im J3 Backend.

    Vor allem, das ich mir die wichtigsten Dinge (Module, Plugins, Template) alles auf die Startseite legen kann finde ich super.+

    Ein Sache habe ich allerdings nicht verstanden:



    Bei System fehlt der Pfeil und das Icon zum direkt Sprung sage ich mal.

    Hat das einen bestimmten Grund?


    Viele Grüße,

    Dirk

    Moin Moin,

    hat schon jemand eine Lösung, wie man das hCaptcha in das JContact Form (J4 - Stable) einbinden kann?

    Mit dem ECC+ Version 3.3.0.0 von Kubik-Rubik oder dem hCaptcha Plugin von Peter Martin in Version 1.4 wird leider keine Ausgabe des hCaptchas angezeigt.

    Oder kann ich das auch irgendwie selber in den Quelltext mit einem Override einbauen? Das wäre mir noch am allerliebsten.

    reCaptcha von Google möchte ich nicht so gerne nehmen, zum einen wegen der DSGVO und zum anderen weil es zuviel Spam durch läßt!


    Mercy,

    deltapapa

    Ich sage mal, man wird sich dran gewöhnen. Allerdings:
    Die Versionen Alpha, Beta und RC standen für Jedermann zum Testen zur Verfügung. Einwände, Hinweise, Bug-Meldungen und Co. wären da sicherlich gerne gesehen gewesen.

    Moin,

    dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen!

    Moin,

    Code
    font-family: 'Font Awesome 5 Free';

    diese Schrift stellt die Symbole dar. Ich kann aber nicht erkennen, ob diese korrekt geladen wird oder nicht.

    Hast du zusätzliche, externe Cache Plugins eingebunden, z.B. JCH? Dann dort mal den kompletten Cache löschen sowie den Joomla Cache (auch gerne mehrfach)

    Ist das Mega Menü eine Erweiterung vom Helix? Dann mal schauen, ob du da wirklich die aktuellste Version nutzt, da ich im Seitenquelltext keine Einbindung der Schrift gefunden habe.

    Moinsen,

    ich weiß nicht ob das schon geklärt ist:

    Aber wo ist das Backup ?


    administrator/components/com_akeeba/backup

    Akeeba Backup 9 heißt jetzt Akeeba Backup for Joomla 9 und hat auch einen anderen Ordnerpfad : administrator/components/com_akeebabackup

    Bei Akeeba 8 war das: administrator/components/com_akeeba

    Die Backups liegen dann bei beiden im default /backup Ordner (Welchen man ändern sollte).


    Dazu habe ich heute wieder mit Nicholas geschrieben. Genau diese Problematik habe ich ja auch.

    Durch verschiedene Test habe ich herausgefunden, das wenn ich AB 9 installiere, AB 9 Probleme hat die Datei serverkey.php zu erstellt(dann funzt die Verschlüsselung auch nicht). Zudem fehlen korrekte Einträge in der Tabelle #_akeebabackup_profiles.

    Wenn ich jetzt AB 8 installiere, ist die Verschlüsselung in AB 8 fehlerfrei, die Datei serverkey.php in AB 9 fehlt aber immer noch.

    Sobald ich aber dann die Profile von AB 8 nach AB 9 migriere, ist die entsprechende php Datei und die Einträge in AB 9 korrekt gesetzt. Die Fehlermeldung bleibt jedoch bestehen.

    Ich habe genau das Nicholas geschildert, und das ist die Antwort dazu (habe ich bereits in DEU übersetzt):



    Also kurzum, es ist wohl ein Fehler in Joomla oder an der Server Config, was für mich nur sehr schwer zu verstehen ist.

    Elwood : Vielleicht haben wir beide den selben Hoster?


    Weil dieser ganze Server - Kram für mich wie Böhmische Wälder klingen, könnte ja evtl Schwarzkuenstler was dazu sagen?

    OT:

    Wird gerade durch meinen Hoster geprüft.


    OT:


    Wo wohnst du denn? rofl

    Huuuuuusum, die graue Stadt am Meer, Regen ist jetzt aber durch :-)



    Die Test liefen leider nicht gut, ich habe herausgefunden das es einen Unterschied macht, in welcher Reihenfolge AB 8 und AB 9 installiert werden, und mit der Migration hat es ebenfalls etwas zu tun. Die entsprechenden Dateien und Tabellen werden auch richtig erstellt (nach der Migration), jedoch bleibt die Warnmeldung. Alles sehr verwirrend, ich bleibe dran.....

    Moin Moin,

    kurze Rückmeldung von mir.

    Der erste Fehler den ich hatte (beim Aufruf vom Troubleshooter Alice) wurde durch Nicholas mit der 9.0.2 behoben. Dort ging es um Datenbank Anbindungen in Joomla 4 RC5, die von RC4 auf RC5 in Joomla anscheinend nochmal gewechselt wurde. Daher gab es in AB 9 Probleme mit dem Datenbank - Treiber. Das müsste jetzt aber erledigt sein.

    Der zweite Fehler den ich mehrfach reproduzieren konnte betraf die Profil - Auswahl. Dort entstand nach Anwahl eines Profiles ebenfalls ein Fehler. Mit der Dev Version von Akeebabackup for Joomla 9.0.dev war dieser Fehler auch behoben, bzw trat in meinen Testinstallationen nicht mehr auf.

    Jetzt sind wir an der Verschlüsselung dran. In Akeeba 8 funktioniert die Verschlüsselung problemlos, also kann das eigentlich kein Server Problem sein:


    Zitat

    Okay, so in Akeeba Backup 8 the encryption works...


    Here's the kicker. The settings encryption is managed by the backup engine. The backup engine is identical in Akeeba Backup 8.0.8, 8.0.9, 9.0.0, 9.0.1 and 9.0.2. It's literally the same code. The only difference between Akeeba Backup 8 and 9 is that the component includes a different Platform class which is responsible for telling Akeeba Backup where to store the serverkey.php file, your settings encryption preference and the table name that holds the settings


    Ich habe jetzt ein paar Testaufgaben von ihm bekommen, die ich gleich mal durchprobiere (Gartenarbeit musste ich wegen dem REGEN ja unterbrechen....)

    Ich melde mich wieder bei euch, wenn ich was neues weiß....

    Moinsen,

    da scheint es etwas größere Probleme, auch bei der J4 RC zu geben. Das Problem ist bei meinen Clean Installationen, das der Datenbank Treiber von Joomla anscheinenden nochmal in seiner Funktionsweise geändert wurde:


    Antwort von Nicholas:

    Zitat

    ....I actually managed to reproduce this on a different server.

    Apparently Joomla changed the database driver key in the container again and removed the alias database.driver. How nice of them to do that last minute on RC5 without documenting it anywhere....

    Weiter heißt es:

    Zitat

    ...It looks like I'll have to re-release everything tomorrow,...

    Also heißt es abwarten und fleißig weiter testen. Ich denke mal, diese Dinge werden uns nach der ersten Stable noch jede Menge über den Weg laufen, da viele Entwickler diese Stable erst einmal abwarten, um verlässlich entwickeln zu können... was ja auch verständlich ist.

    Moin Moin,

    ich habe gestern bereits die 9.0.0 und die 9.0.1 auf meinen Testseiten installiert, teilweise parallel zu AB 8.0.8 (alles in J4.0.0RC5 und PHP 8.0.9).

    Leider gibt es anscheinend viele Probleme mit der Beschreibbarkeit von Verzeichnissen, und den in J4RC5 wegfallenden FTP User (war mir gar nicht bewusst, habe das Feature nie genutzt.

    Naja, auf jeden Fall kann ich die Verschlüsselung nicht aktivieren, und erhalte auch jede Menge Fehlermeldungen in der 9.0.1

    Egal was ich tue, Verschlüsselung in den Option ausschalten, den Ordner händisch schreibrechte geben, ich bekomme z.Zt Akeeba Backup for Joomla nicht sauber in J4RC5 zum laufen.

    Ich habe natürlich ein Ticket gemacht, und Nicholas und ich sind dort auch fleiß am hin und herschreiben. Weil das Ticket privat ist, stelle ich euch hier mal den Text dazu rein (ist natürlich auf Englisch):


    Also, meine Frage:

    Hi, I installed the new version 9.0 (Pro) on my Joomla 4.0 RC 5 today. Before that, I had Akeeba Backup for Joomla 8.0.8 (Pro) installed on my test site.

    After the installation I could choose whether I would like to migrate my config data. I did that and it made a mistake. Unfortunately I didn't take a screenshot, so I don't remember the error message, sorry.

    Now it is so that when I want to select a profile in the control panel, I get an error message (zip 1)

    To do this, I have the error message in the control panel: (Picture)

    When I select Alice under Control Panel / Troubleshooter, I also get an error message: (zip. 2)

    Everything on my own test page, I can give you access to look.

    Many thanks for your help,

    WBR,

    deltapapa


    Antwort dazu:

    If I understand the message correctly — my German is very rusty — it says that it cannot create a file. That file would be the encryption key file for the settings. I believe that is also the error you were getting during migration. This is a files and directories ownership / permissions issue.

    Since your encryption key could not be copied over, Akeeba Backup 9 cannot decrypt the encrypted backup profiles it migrated from Akeeba Backup 8.

    Since you have already visited the imported profiles with Akeeba Backup 9m, they have already been reset to their default settings.

    Delete all backup profiles from AB9 except the default (you cannot delete it).

    Go to its Options and disable settings encryption.

    Go to AB8 and export the backup profiles.

    Import the backup profiles to AB9.

    If you want to have your backup profile settings encrypted then as has been the case the past ~6 years you will need to make sure that Akeeba Backup's files and folders (administrator/component/com_akeebabackup for Akeeba Backup 9) are writable by your web server.

    If you're wondering, this issue started happening only with Joomla 4.0 RC5 because this is when Joomla removed the FTP feature from Global Configuration. In the past, whenever the backup engine folder or the encryption key file in it was unwriteable we would fall back to Joomla's JFile API which would go through FTP to write to the file, sidestepping this issue. Joomla 4.0 RC5 removed this feature so there's no fallback. Either your server is configured correctly (PHP runs under the same user as your hosting user account) or using Joomla and its extensions is problematic to impossible.


    Weiter gehts, weil Fehler immer noch da:

    Hello Nicholas,

    many thanks for the answer.

    The whole thing takes place in my test environment, so it is not so important to import the other profiles.

    However, I still have the error messages that I put in the two zip files. So I can't select any Active Profiles in the Control Panel (okay, there is only one at the moment, but the error occurs even if I select that), and the button on Alice also leads to an error.

    I also uninstalled version 8.0.8, uninstalled version 9.0 and freshly installed version 9.0.1. The error messages remain.

    With write permissions: Mhhhh, my provider is actually Joomla Optimized, all directories Joomla says are writable.

    What do I have to write to my hoster so that he can still set certain settings. And how can I test that?

    Thank you and best regards,

    deltapapa


    Und die wieder sehr schnelle Antwort von Nicholas:

    "all directories Joomla says are writable"

    But you never checked the directories I specifically mentioned.

    "What do I have to write to my hoster so that he can still set certain settings. And how can I test that?"

    As I wrote earlier: If you want to have your backup profile settings encrypted then as has been the case the past ~6 years you will need to make sure that Akeeba Backup's files and folders (administrator/components/com_akeebabackup for Akeeba Backup 9) are writable by your web server.

    More specifically, the file administrator/components/com_akeebabackup/engine/serverkey.php needs to be writeable. If the file does not exist the folder administrator/components/com_akeebabackup/engine needs to be writeable so that the serverkey.php file can be created.

    If the file / folder is not writeable, as I already said, you can go to Akeeba Backup 9's Options and disable settings encryption. You may have to reset profile #1 from the Profiles page. That's a new feature in Akeeba Backup 9.

    For what it's worth, my blog is hosted on Rochen and is currently running Joomla 4.0 RC5. When it was still running Joomla 4.0 RC4 I installed the pre-release version of Akeeba Backup 9 and ran the migration. All backup profiles and settings were migrated, including the encryption key. I am currently using multiple profiles to backup this site both automatically every day and manually a couple of times per day (I use a local copy of its latest backup as a test site on top of my blank Joomla 4 installation).

    That is to say, there is no bug in Akeeba Backup 9 regarding either the migration or using multiple profiles. The problem you have is that the engine encryption key file cannot be written to. This is not a bug. It's a requirement for running Akeeba Backup and has been there for approximately six years. This part of the code is not unique to Akeeba Backup for Joomla, either version 9 or 8. It's part of the backup engine we are using in all of our backup software including Akeeba Backup for Joomla, Akeeba Backup for WordPress and Akeeba Solo. This code has NOT changed between Akeeba Backup 8 and 9. The backup engine is the same in both versions. Only the component (user interface) code has changed.


    Und wieder meine Antwort dazu:

    Hi Nicholas,

    thanks very much :-)

    Unfortunately I still can't do it: Even if I turn off the encryption in the options and select a profile, I still get a lot of error messages.

    In addition, I have set the entire folder you mentioned to rwx rwx rwx including all subfolders, no chance, all error messages persist.

    I really don't know what workaround I can use to get Akeeba to work (with or without encryption). I would of course prefer to use encryption, I have to do that because of the GDPR.

    I send you an screen video to show you what i mean.

    I really don't know what else to do now ...

    With best regards,

    deltapapa


    Hat von euch noch jemand diese Probleme? Hat vielleicht noch jemand ein Tipp für mich, was ich noch ausprobieren könnte?

    Ich halte euch auch gerne auf dem laufenden,

    viele Grüße,

    deltapapa

    Moinsen,

    wann plant ihr eigentlich, die J4 Struktur hier im Forum so aufzuschlüsseln, wie in der J3?

    Ich gucke zwar fast täglich in die J4 Pre Themen rein, aber so zum Ende hin könnten die ganzen Threads ja sehr schnell unübersichtlich werden.


    Cheers,

    deltapapa

    Moinsen,

    kurze Rückmeldung, ich habe eine meiner beiden J4 Installationen damit ausgestattet, und ich muss sagen ich nutze das Top Menü sehr häufig.

    Z.b. habe ich gerade den Backup Monkey in beiden installiert. Mit dem Top Menu komme ich direkt in das Installationsfenster, aus dem Top Menu heraus.

    In dem Standard - Backend Template geht das (gefühlt) deutlich komplizierter (ich muss immer noch danach suchen)

    Anderseits will ich mich natürlich an das neue Template gewöhnen, was mir eigentlich schon ganz gut gelungen ist, aber irgendwie flutscht das noch nicht so richtig.......

    Moinsen, Fehlerquelle gefunden: Das Joomlashine SunFramework ist der Auslöser, dass der Compiler bei dem Gantry nicht ohne Warnmeldung durchläuft. Ich bin den Weg jetzt nicht Rückwärts, sondern Vorwärts gegangen, und habe in meinem Clean Joomla alles so wie ich es immer nutze installiert. Und zack, nachdem ich ein JSN Template installiert hatte, war Schluss mit lustig.

    Ich war schon darüber gestolpert, das in der Fehlerbeschreibung das drinnen stand:

    Code
    /** @var UniformResourceLocator $locator */

    Ich habe in der Seite aber gar kein Uniform zu laufen, daher war dann auch mein zweiter Verdacht das Sun Framework.

    Lessons learned: Auch wenn meine Live - Seite ehr nur dem Hobby und zum rumspielen dient, sollte man es doch unterlassen live auf dem server rum zu fummeln. Habe da jetzt auch nochmal eben ein Backup eingespiel, weil im Rahmen der Fehlersuche einfach so viel verstellt, das ich Nachts nicht schlafen konnte.....


    Jetzt gehts weiter, Gantry ausprobieren und lernen, da ich von JSN weg möchte.....


    Vielen Dank für eure Tipps und viele Grüße,

    deltapapa

    Hi, vielen Dank.

    ich bin noch dabei, meine Seite auf einem Xampp auf meinen Laptop zu transferieren, damit ich nicht auf einer meiner Live Seite rumbasteln muss. Aber das zieht sich noch hin.....(trotz SSD)

    Ich nutze eine Xampp mit 7.4.15, und mit einer Clean Joomla Installation funzt das ohne Probleme.

    Sollte mein Kickstart irgendwann mal fertig sein, gebe ich gleich eine Rückmeldung, denke aber dass das erst morgen was wird....

    Moin moin,

    ich komme irgendwie nicht weiter, und vielleicht weiß jemand von euch Rat.

    Ich habe das aktuelle Gantry installiert, und wenn ich die Styles im Helium speichere, bekomme ich eine Gantry Fehlermeldung:


    Open: /var/www/vhosts/domain.de/root/cms/libraries/gantry5/classes/Gantry/Component/Stylesheet/Scss/Compiler.php

    Code
        {        for ($env = $this->env; $env; $env = $env->parent) {            $file = $this->streamNames[$env->block->sourceIndex];             if (realpath($file) === $name) {                $this->throwError('An @import loop has been found: %s imports %s', $file, basename($file));                break;            }        }    }     /**     * Override function to improve the logic.     *     * @param string $path     * @param OutputBlock  $out     *     * @throws \Exception     */    protected function importFile($path, OutputBlock $out)    {        $this->addParsedFile($path);         /** @var UniformResourceLocator $locator */        $locator = Gantry::instance()['locator'];         // see if tree is cached        $realPath = $locator($path);         if (isset($this->importCache[$realPath])) {            $this->handleImportLoop($realPath);             $tree = $this->importCache[$realPath];        } else {            $code   = file_get_contents($realPath);            $parser = $this->parserFactory($path);            $tree   = $parser->parse($code);             $this->importCache[$realPath] = $tree;        }

    Ich denke mal, da wird was durch mein Akeeba Admin Tools geblockt, ich finde aber nicht heraus was.

    Auf einem clean xampp Joomla bekomme ich die Fehlermeldung nicht.

    Ich habe schon alle möglichen Fehlerquellen aus und eingeschalter, mein gesamtes Akeeba Admin Tool auf den Kopf gestellt, aber ich kann dieses Problem einfach nicht eingrenzen.

    Die Suche im Netz brachte leider auch überhaupt keinen Erfolg.


    Vielen Dank für mögliche Tipps,

    deltapapa