Beiträge von WM-Loose

    Hatte ich bereits schon mal als Thread eingestellt, sorry.

    Schließe den Thread mit Hinweis auf:

    Im Backend kann die Updatequelle zu Joomlaplates nicht gefunden werden.



    Auch löschen der Updatequellen hat daran nichts geändert.

    Nun haben wir die Seite bei einem anderen Hoster 1:1 als SubDoman installiert und dort funktioniert alles ohne diese Hinweise.


    Hat Jemand bei Strato sowas schon mal erlebt und eventuell eine Lösung gefunden?

    Ich kenne die dort möglichen Sicherheitseinstellungen nicht und der Support war in diesem Fall eher unwissend.

    In #4 wurde doch die dafür geeignete Lösung bereits genannt. Hier sollte ein Hinweis direkt auf dem Bildrand unten in jeden Bild eingefügt werden.

    Dann ist es egal wie oft es wo auch immer angezeigt wird. Also zuerst das Bild überarbeiten und dann mit eingefügtem Hinweis hochladen und verwenden.

    Du versuchst hier einen Workflow für die Erinnerung UND Dateicontrolling nach Erstellungsdatum eines Dokumentes in Joomla mit Boardmitteln oder einer Erweiterung zu finden.


    Wow!


    Das nennt man Redaktion und dies wird dir keine Erweiterung abnehmen.

    Du kannst einen zusätzlichen Kalender pflegen und die von dort Erinnerungen senden lassen.

    Entweder über eine Kalendererweiterung in Joomla oder was der Normalfall ist, über eigenverantwortliches Arbeiten mit deinen Windows oder Apple Programmen.

    Du kannst die Menüpunkte erstellen und diese nach der Kategorie benennen. Dann hinterlegst du die Kategorie bei jedem Menüpunkt als feste Kategorie. Wird nun auf den Menülink der Kategorie A für die Erstellung eines neuen Beitrags geklickt, ist nur eine Kategorie automatisch zugewiesen und jeder Beitrag wird dann richtig zugeordnet.


    Also Menüpunkte mit Zuweisung für die Beitragserstellung anlegen:

    Neuer Beitrag Kategorie 1

    Neuer Beitrag Kategorie 2

    usw.


    Wenn du sehr viele Kategorien hast, wird es halt ein sehr langes Menü ;)


     

    Die Frage ist vielmehr, was da bei dir schiefläuft und nicht bei Joomla.

    Dieses Verhalten tritt nur auf, wenn die DB-Inhalte nicht komplett entfernt wurden oder es bereits vorher schon eine fehlerhafte Joomla3-Installation war,

    Zusätzlich muss natürlich das Joomla Verzeichnis auch komplett geleert sein.


    Wie sollen denn sonst J4 Dateien in der 3er Version auftauschen?

    Joomla bedient sich ja nicht einer KI die selbstständig irgendwelche Dateien holt und dann in deine J3 Installation kopiert.


    Daher auch meine Alternatividee: wir könnten ja das Update von 5.x auf 6.x im Update Checker verweigern, so lange das Plugin noch aktiv ist. Der Nutzer wird dann gezwungen es zu deaktivieren und wenn dann was knallt sieht er es sofort - und kann diese Änderung noch relativ simpel über die DB (oder ein von Dautrich vorgeschlagenes Script) wieder rückgängig machen.

    Das halte ich für eine sehr gute Idee. :thumbup:

    Vielleicht habe ich es zu kompliziert erklärt.

    Wenn ich dich richtig verstehe, würdest du da jetzt gerne noch einen zusätzlichen Hinweis vor dem Update haben, ob das Compat-Plugin akiv ist - und falls ja, soll da dann ein Hinweis erscheinen? Oder soll das Update komplett blockiert werden?

    Mit geht es darum, dass wenn das Plugin irgenwann in einer kommenden Version nicht mehr existiert (also quasi mit Update auf Joomla-xyz...) vor Update auf diese Joomla-Version ein Hinweis /Warnung eingeblendet wird, dass alle Erweiterungen und Plugins welche den Compat-Modus benötigen nicht mehr funktionieren und ein Zugang zum Backend nach dem Update unter Umständen nicht mehr möglich ist.


    Soweit sogut. Jetzt hat die updatewillige Person diesen Hinweis gelesen und keine Ahnung welche seiner Erweiterungen und Plugins diesen Compat-Modus benötigen :/ Wie auch, denn es steht ja nirgendwo ein Hinweis im Backend, wo ich z.B. bei Erweiterungen /Verwalten ein Hinweis auf need Compat-Mode ja oder nein.



    Dann sollte man eine Prüfung starten können (so wie bei der Migration von J3 auf J4), indem Erweiterungen und Plugins aufgelistet werden, die ohne dieses Compat-Plugin nicht mehr funktionieren. Ein Update auf Joomla-Version ohne das Compat-Plugin wird dann im besten Fall solange gesperrt, bis die aufgelisteten, nicht geeigneten Erweiterungen /Plugins deaktiviert wurden.


    Natürlich wird bei der Migration eine Prüfung durchgeführt (ich habe ja schon einige Seiten ;) von 3 auf 5 migriert) aber hier wird ja auch das Compat-Plugin mit installiert und direkt aktiviert. Ich schaue halt schon mal in die nähere Zukunft, wenn es dieses Plugin nicht mehr geben wird.


    Ich hoffe dass ich es jetzt richtig erklärt habe.