Beiträge von patrick-enzo

    Phoca Guestbook sollte auch mit PHP 8 laufen, ist allerdings noch nicht J4-lauffähig.


    Ja, davon bin ich auch ausgegangen, allerdings macht es unter Joomla 3.10.0 Probleme mit PHP 8. Im Frontend krieg ich eine Fehlermeldung, sobald ich den Link anklicke, und im Backend kann ich unter PHP 8 gar nicht drauf zugreifen. Ich hab schon überlegt, ob da womöglich ein Update helfen könnte, aber da mir angezeigt wird, dass alle Erweiterungen aktuell sind, scheidet das schon mal aus.

    Aber es soll ja auch mit PHP 8 ohne Probleme laufen.


    Allerdings ist Proforms Basic nicht PHP 8 und Joomla 4 lauffähig.


    Doch, ich hatte es spaßeshalber mal umgestellt. Unter Joomla 3.10 und PHP 8 gibt's bei Proforms Basic keine Probleme. Auch bei der Phoca Galery nicht. Lediglich das Phoca Guestbook macht Fachsen, daher hab ich wieder auf PHP 7.4 zurückgestellt.

    PHP 7.4 wird noch bis ca. Ende 22 mit Securityfixes versorgt.


    Versuche es deshalb erstmal mit PHP 7.4


    Danke für deinen Input. PHP 7.4 ist bei mir eh standardmäßig eingestellt. Hatte mit Chronoforms6 Anfang Mai erhebliche Probleme, bis ich Chronoforms den Laufpass gegeben und durch Proforms Basic ersetzt habe. Seither gibt's nirgendwo auf der Seite mehr Probleme mit PHP 7.4. :)


    Danke für deinen Input. Zu dem Editor-Problem: ich hab leider Gottes das Problem, dass ich bei Beiträgen in Google Chrome den Editor nicht ansteuern kann. Ich kann Titel und Alias eines Beitrags editieren, den eigentlichen Inhaltstext allerdings kann ich in Chrome nicht editieren. Das scheint aber eher ein Problem von Google Chrome zu sein, denn in firefox läuft es derzeit stabil, auch wenn Firefox jetzt nicht gerade mein primärer Browser ist. Hierzu habe ich vor einigen Wochen schon einmal einen Beitrag gestartet. :)

    Hi Leute!

    Auf meiner Website wird mir bereits die Update-Möglichkeit auf Joomla 4 angeboten. In Bezug auf meine Komponenten, die ich gerade habe, das sind: Proforms Basic, Phoca Galery und Phoca Guestbook, gibt's da Kompatibilitätsprobleme? Und würde ein Upgrade auf Joomla 4 auch dieses leidige Editor-Problem in Google Chrome lösen? Hat irgendjemand schon Erfahrungswerte diesbezüglich?

    Ich frage auch deshalb, weil mein Internet-Provider für die Homepage bereits angekündigt hat, etwaige Schritte auf PHP 8 einzuführen und ich in Bezug auf den PHP-Code auch up to date bleiben will. Daher meine Frage: zahlt sich das Upgrade von 3.10.0 auf Joomla 4 bereits aus? Oder wäre es besser, noch zu warten?

    So long,
    Patrick

    Wie gesagt: außer PhocaGalery, PhocaGuest und Proforms hab ich derzeit nix zusätzlich installiert. Chronoforms 6 und Chronoforms 7 liefen zwar bei mir, bevor Proforms kam, habe ich inzwischen aber gekickt, da Chronoforms6 im Frontend nicht mehr laufen wollte und Chronoforms7 nicht mit Google ReCaptcha harmoniert hat; daher Proforms Basic. Okay, wenn Typo3 und Joomla an der gleichen Krankheit leiden, dann scheint es in der Tat ein Chrome-Problem zu geben.

    Und was die veraltete Version angeht: ich habe bis November 2020 mit Joomla 3.9.1 gearbeitet. Mir wurde Joomla 3.9.2 erst im November als Update angeboten, und auch nur deshalb weil ich auf den Aktualisieren-Button geklickt habe. Von sich aus wurde mir ein Update auf 3.9.2 gar nicht angeboten, bzw. wurde ich auch nicht via Mail informiert. Aber ja, seit dem hat der Editor-Wahnsinn in Chrome angefangen. Wäre interessant, ob man Chrome auf eine ältere Version zurücksetzen kann und dann beim erneuten Update auf Chrome 73 oder wo wir auch immer gerade stehen, überprüfen könnte, was da evtl. neu dazu kommt und den Editor aushebelt. Aber um da ein Auge darauf zu haben, reichen meine Programmier-, bzw. Quellcode-Kenntnisse leider nicht aus.

    Also die Werkzeugkonsole zeigt keine Fehler an. Und von den Erweiterungen, die installiert wurden, fällt eigentlich auch keine ins Gewicht. Von denen hat keine mit der Editor-Funktion zu tun. Die Erweiterungen, die bei mir laufen sind:
    - Phoca Galery
    - Phoca Guestbook
    - und Proforms Basic.

    Letztere hab ich erst vor einigen Wochen installiert; die hatte Chronoforms bei mir abgelöst, weil Chronoforms6 mit PHP 7.4 nicht mehr mit gekommen ist und Chronoforms7 hatte Probleme mit einer Google-ReCaptcha-Integration, die aber nötig gewesen wäre, weil ich ansonsten übers Formular dauernd Spam von irgendwelchen Bots rein bekommen hätte. Jetzt hab ich Proforms Basic und Ruhe ist mit dem Schrott.

    Also die zwei Erweiterungen von Phoca und das Proforms Basic sind die einzigen nennenswerten Erweiterungen, die zur Zeit bei mir laufen.

    Ah ja und das Template, das für die Seite verwendet wird, ist das Protostar Template. Soviel ich weiß.

    mit Edge kann ich überhaupt nicht, der ist für mich ein Mirakel. :) Okay, ja Screenshot kann ich probieren. Das müsste dann so ausschauen.


    Ich hab jetzt mal spaßeshalber auf diesen An/aus-Button geklickt. Hat auch nicht wirklich was gebracht. Also so wie ich das sehe, wäre der Editor zwar da, ich kann nur auf die Richtext-Area nicht zugreifen, wie wenn die nicht da wäre.

    Naja, ich hab's mit Chrome auf drei verschiedenen Geräten getestet. Den Editor an/aus-Button hatte ich ja auch im Verdacht, aber ich bin mir sicher, dass ich an den Button nicht ran gekommen bin. Bei sowas passe ich immer auf. Selbst wenn, dann dürfte es unter Firefox ja auch nicht gehen, wenn ich den Editor ausgeschaltet hätte. Dass ich da unabsichtlich dran gekommen bin, war ja mein erster Verdacht, aber wenn drei Geräte das gleiche anzeigen, wird's merkwürdig. :)


    Würd's eigentlich helfen, wenn ich mal den System Cache von Joomla direkt entleere oder hätte das wenig Auswirkungen?

    Hallo! Für gewöhnlich verwende ich den Editor, der standardmäßig dabei ist, wenn ich im Haupteingabefeld vom Beitrag schreibe. Ich glaube, Joomla hat den normalen Tiny_Mce Editor an Bord, wenn ich mich nicht irre? Also ich hab nix diesbezüglich installiert. Ich hab das genutzt, was da ist. Ja, Browser Cache von Chrome lösche ich regelmäßig. Bringt auch keine nennenswerten Ergebnisse. Ich hab Chrome sogar auf den aktuellsten Stand gebracht und seit heute in der Nacht werkelt meine Homepage mit Joomla 3.10.0. Wie gesagt, das Eigenartige ist, dass es seit knapp einem dreiviertel Jahr unter Chrome nicht mehr möglich ist, Beiträge zu editieren, unter Firefox Gott sei Dank aber schon noch. Mich würde interessieren, ob es da bei Chrome direkt was gibt, was ich neu einstellen müsste.

    LG Patrick

    Hallo Leute! Ich bin neu hier und habe mich u.a. auch hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiß. Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit der Editor-Eingabe bei den Beiträgen unter Google Chrome. Ich kann zwar den Titel und das Alias eingeben, bzw. editieren, aber das Haupttextfeld ist nicht auswählbar. Angefangen hat es vergangenen Herbst. Seither kann ich nur mit Trickserei bspw. die News-Rubrik auf meiner Homepage eingeben. Dazu muss ich auf Firefox zurückgreifen, dort funktioniert es problemlos; lediglich mit Chrome habe ich meine Probleme. Es scheint fast so, als wäre unter Chrome der Editor faktisch gar nicht vorhanden. Titel, Alias und die Werkzeuge sind verfügbar, das eigentliche Eingabefeld dagegen nicht.

    Meine Frage: kennt hier zufällig jemand das Problem? Also, bis Joomla 3.9.1 hat es noch funktioniert. Ab 3.9.2 war der Editor nicht mehr nutzbar. An Joomla selbst glaube ich kann es nicht liegen, denn dann würde es ja unter Firefox ja auch spinnen. Meiner Meinung nach kann's nur an Chrome selbst liegen. Daher würde mich interessieren, falls jemand das Problem kennt, wie man das ggf. lösen kann?


    LG Patrick

    PS.: Das hier ist die Seite:

    http://www.patrick-enzo.at