Beiträge von skodi

    Ein (leeres) Template-Override für com_users sollte es auch tun. Dort in die default.php eine Weiterleitung bauen...


    Hallo Chris.


    Clevere Anregung! Herzlichen Dank.


    Ich kenne und nutze Overrides - aber man hängt im Kopf halt doch noch irgendwie meistens an den alten Strukturen, weswegen ich daran gar nicht gedacht hatte ;)

    Hi Pfiff,


    hast du mal versucht die Module und Plugins Stück für Stück abzuschalten und so evtl. rauszufinden woran es hakt?


    Für konkretere Hilfe wäre ein Link zur Webseite wohl ganz gut.

    Gibt er hierzu eine Lösung, so dass bei Responsive die Reihenfolge der Module eingestellt werden können? Oder dass bei Zugriff von mobil direkt ein eigenes Template gewählt wird?
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruß
    Chris


    Hi Chris,
    sowohl als auch ;) Es wird ja nicht jedesmal gewürfelt, in welcher Reihenfolge die Positionen dargestellt werden, das ist im Template festgelegt und kann daher auch manipuliert werden. Wie es bei deinem Template genau ist - dazu kann ich leider nicht viel beitragen, ich kenne Artisteer nicht näher.


    Zu deiner 2 Frage, ja das geht.


    Es gibt mehrere kleine Plugins, welche erkennen können mit welchem Endgerät jemand auf deiner Seite ist. Wenn es ein mobiles Gerät ist, wird ein bestimmtes Template ausgeliefert.


    Ich habe dafür auf einer Seite dieses Plugin im Einsatz:
    http://extensions.joomla.org/e…n/simple-mobile-detection


    Hier siehst du mal, wie das dann im Backend aussieht, und wo die Template-Einstellung zu finden ist:


    Hallo Tom,
    das sagst du so einfach ;)


    Hab mir da jetzt mal was gebastelt, bislang konnte ich dabei keine Fehlfunktion entdecken.
    Weiß aber nicht, ob ich alles berücksichtigt habe.


    Apache Configuration
    # Administrator-Verzeichnis von dieser Regel ausschliessen
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/administrator/.*
    
    
    # Aufrufe in denen com_users vorkommt rausfischen
    RewriteCond %{QUERY_STRING} (^|&)option=(com_users)
    
    
    # auf die Startseite zurückleiten
    RewriteRule ^ http://www.meinedomain.de? [L]

    Hallo Matthias,
    wie schon geschrieben, mit der Anweisung "float" kann man sowas machen.


    Das ist die einfachste Möglichkeit, dafür:

    Code
    <div style="float: right">    <iframe src="https://www.youtube.com/embed/wU5w3PbDvOw?rel=0" frameborder="1" width="300" height="169" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe></div>


    Man kann das jetzt noch etwas verschönern, in dem dem Video sagt es soll ein bisschen Abstand zum Text einhalten.


    Code
    <div style="float: right; padding-left: 10px; padding-right: 10px;">    <iframe src="https://www.youtube.com/embed/wU5w3PbDvOw?rel=0" frameborder="1" width="300" height="169" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe></div>


    Die elegantere Methode ist natürlich, eine entsprechende Klasse in der CSS-Datei anzulegen, welche die Anweisungen zentral enthält und die man dann bei Bedarf ganz einfach abrufen kann.


    dazu schreibst du in die CSS-Datei


    Code
    .youtube {float:right; }


    Und dann kannst du es so abrufen:


    Code
    <div class="youtube">
    <iframe src="https://www.youtube.com/embed/wU5w3PbDvOw?rel=0" frameborder="1" width="300" height="169" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>
    </div>
    Zitat

    Backup ist doch Sache des Hosters. Warum bucht ihr keinen Webspace mit serverseitigem Backup?


    Natürlich, die meisten Hoster haben recht ordentliche Backup-Strategien. Aber es gibt nix was es nicht gibt.
    Ich wurde mal zu einem Notfall gerufen. Da ist es jemandem passiert, dass der Hoster die Server abgeschalten hat und abgetaucht ist.


    Der hatte dann keine Daten und auch keine Domain mehr.


    Kann man heute noch alles nachlesen, der Hoster hieß usa-dateiload . Einfach mal googeln. Kann man durchaus drüber schmunzeln, solange man nicht selber betroffen war.

    Hallo,
    ich würde gerne den Frontend-Login gänzlich abschalten.
    Also nicht nur die Benutzerregistrierung abschalten und das Login-Modul ausblenden - es soll im Frontend gar keine Login-Möglichkeit geben.
    Auch wenn jemand die direkte URL-Seite aufruft:
    http://www.beispieldomain.de/?option=com_users&view=login


    Soll er NICHT auf die Login-Maske kommen.


    Diese Eingabemaske soll also auch bei direktem Aufruf per Url nicht erscheinen.


    Bei Joomla 1.5 ging das, indem man die com_user deinsallierte.
    http://forum.joomla.org/viewtopic.php?f=432&t=315682


    Wie ist das bei Joomla 3.x machbar?

    Hi.
    du hast es in der CSS-Datei hier eingetragen:
    img {
    border: medium none;
    margin: 0;
    padding: 0;
    width: 100%;
    }


    Das ist dann aber für alle Bilder auf der Seite so gültig. In der weiteren Entwicklung der Seite wirst du vermutlich noch daraufkommen, dass das so eigentlich nicht gewollt ist.


    Du solltest also schauen, dass du es irgendwie so hinkriegst wie im Original-Template, so dass dem Bild das Attribut direkt mit auf den Weg gegeben wird.


    Ich kenne das Template nicht, deswegen kann ich dir jetzt auch nicht die Musterlösung präsentieren.


    Wenn es über das Backen nicht geht, dann schau mal in der index.php des Templates nach, da findet sich bestimmt ein Ansatzpunkt wie man das hinkriegt.

    Hi Canalier


    sowas ist relativ einfach herauszufinden.


    Geh mal im Template mit Rechtsklick auf das Hintergrundbild und dann auf Element untersuchen.
    Sieht dann so aus:


    Template:


    Deite Seite:



    Der Unterschied ist, beim Template ist dem Bild die Eigenschaft &quot;width:100%&quot; beigef&uuml;gt. Bei dir nicht.


    Wenn du das auch machst, dann klappts auch bei dir ;)