Beiträge von Oldidi

    Grundsätzlich ist so was natürlich immer Hilfreich, doch sollte man auch bedenken, dass der eine oder andere Nutzer von so etwas abgeschreckt werden könnte und sein Frage dann nicht stellt.

    Da ich seit etlichen Jahren selber unter anderem im User Support arbeite, habe ich die Erfahrung gemacht das "Pflichtangaben" auch wenn sie nicht wirklich Pflicht sind, abschreckend wirken können.


    Wir habe vor einigen Jahren so etwas mal versucht uns die Arbeit mit solchen "Pflichtangaben" zu erleichtern und haben damit ein gutes Ergebnis erzielt.

    Nämlich in der Form, dass wesentlich weniger Tickest eingegangen sind. Aber nicht weil es weniger Fragen und Probleme gab, sondern weil weniger Tickets von den Anwendern geschrieben wurden. Nachdem wird das ganze wieder zurück genommen hatten, waren die Ticketzahlen wieder ähnlich hoch wie vor der Änderung.

    Mit den vorliegenden Informationen kann man die Frage doch nicht beantworten. Grundsätzlich ha Dudelhofer recht, man kann so was mit Joomla umsetzen aber um zu sagen ob Joomla dafür geeignet ist fehlen Informationen.


    Z. B. Wie und wo soll das ganze den Eingesetzt werden. Öffentlich im Internet oder in einem Firmen Intranet? Wenn zweitens, sind entsprechende Ressourcen wie Webserver und Datenbank bereits vorhanden? Wenn nicht, sind andere Ressourcen vorhanden mit dem sich so etwas umsetzen läst?

    Ich habe gerade versucht, die Komponente JooDatabase in meinem Joomla 4 zu installieren. Dabei bekomme ich folgende Fehlermeldung:


    JLIB_INSTALLER_ERROR_COMP_INSTALL_DIR_API


    Joomla-Version: Joomla! 4.0.6
    PHP-Version: 8.0.15

    Datenbank: 10.3.32-MariaDB


    Zu finden ist die Komponente hier: https://joodb.feenders.de/


    Hat jemand einen Hinweis für mich, woran das liegen könnte?


    PHP-Version schließe ich als Fehlerquelle aus, da es auch unter einer PHP 7.X Version nicht geklappt hat.

    Man könnte auf den Seiten den Text in eine Tabellenzelle setzen und der Zelle einen Rahmen geben um eine Begrenzungen zu haben. Das ganze kann man dann auch noch Zentriert setzen, wenn es unbedingt so in Richtung der alten Seite gehen soll.


    Ich würde mich vom Design der alten Seite lösen. Hat so ein bisschen was von 1990 Jahre Charme. Und der dicke schwarze Rand erinnert mich an einen Trauerrand. Aber Geschmäcker sind natürlich unterschiedlich.

    Das Ergebnis sowohl der manuellen Methode als auch mit J2XML würde mich auch interessieren, da ich bei meiner Webseite vor dem gleichen Problem stehe.


    Neue Joomla4 Seite mit den Inhalten der aktiven Joomla3 Seite aufgebaut, allein schon um Ballast los zu werden. Doch die Benutzer würde ich gern übernehmen, da es doch eine ganze Menge sind.

    Danke für den Hinweis.

    Manchmal muss man mit der Nase drauf gestoßen werden, die Versionen ab 3.10 sind wohl Joomla 4 fähig. Diese gibt es aber (bisher) nicht als Free Versionen sondern nur als Kauf Versionen. Dann werde ich wohl noch ein wenig warten müssen mit dem umstellen meiner Seite.

    Moin!

    Bisher bin ich stiller Leser hier im Forum. Da ich aber nun eine Frage habe, habe ich mich angemeldet.


    Ich betreibe eine Private Webseite.

    Diese Webseite ist schon etliche Jahre alt und von Joomla 2,5 nach 3,X konvertiert. Dabei haben sich viele Altlasten angesammelt, die ich mit einer kompletten neu Erstellung der Seite mit Joomla 4 los werden möchte. Auch weil das von mir unter J3 verwendete Template nicht mehr Zeitgemäß ist.


    Ich benutze die Erweiterung JooDatabase um Datentabellen, wie Mitgliederlisten in Beiträgen anzuzeigen.

    Gibt es etwas ähnliches um Listen anzuzeigen, mit ähnlichem oder gleichen Umfang wie JooDatabase?

    Für Hilfen wäre ich sehr dankbar.