Beiträge von eGo

    Jetzt werden aber nirgens mehr Mailaddressen verschleiert, dafür werden sie korrekt geschrieben.

    Was heißt "nicht mehr verschleiert"? Wie ist verschleiert bzgl. Emailadressen gemeint, also technisch betrachtet?s Sieht man denn die Email-nicht-Verschleierung irgendwie und irgendwo auf der Webseite, im Frontend, oder in irgendeinem Code, im Backend oder...? Bzw. umgekehrt: woran erkennt man eine Email-Verschleierung?

    Alles klar, danke dir, ich glaube ich habs verstanden: das Email-Verschleierung-Plugin ist ein Content-Plugin, was nur im Content (z.B. Menü-Beiträge) greift, aber nicht in Modulen, da die customized und ohne aktivierte "Inhalte vorbereiten" sind. Und weil ich das Plugin für meine Unterseiten-Menü-Beiträge deaktiviert habe, werden die EMail-Verlinkungen nun korrekt dargestellt und ausgegeben, ah ok :) Danke!

    Ohkay... Ich bin verwirrt... wen meinst du mit "wenn diese"?


    Wenn ich dich richtig verstehe, muss man das Plugin für Email-Verlinkung erst speziell einstellen, damit das Plugin in Modulen greift. Das widerspricht aber meiner Problematik. Denn auf meiner Mainpage sind die Email-Verlinkungen in WYSIWYG-Modulen eingebaut und die Verlinkungen immer korrekt angezeigt und ausgegeben. Auf meinen Unterseiten sind die Email-Verlinkungen jedoch als Beiträge im Footer-Menü eingebaut und die Verlinkungen wurden erst mit der Deaktivierung des Plugins korrekt angezeigt und ausgegeben.

    Das Nina Template stammt von Joomla51. Es gibt ein Forum dort und du hast Anspruch auf Support, weil du das Template ja gekauft hast.

    Danke dir für die Info und den Hinweis. Ja, wir haben das Nina-Template direkt bei Joomla51 gekauft. Hoffentlich wird mir dort geholfen...




    Sollte es eurerseits noch weitere Ideen für die Lösung meines Problems geben, freue ich mich über eure Nachricht.

    Ich wurde gebeten, dieses Thema/Problem hier erneut zu eröffnen, weil es sich vermutlich um einen Bug handelt.


    Mein Problem war, dass meine Email-Adresse mit mehr als 10 Zeichen (office@the-o.international), auf meine Mainpage korrekt verlinkt wurde, aber 2 Unterseiten mit 2 Verlinkungen dargestellt wurde, die EMail-Adresse wurde getrennt in "office@the-o.internatio" und "nal" und im Mailprogramm wurde "office@the-o.internatio" angezeigt, die Email war somit also unzustellbar.


    Die Lösung (für mich und meine Webseite) war, das Joomla-interne Plugin "Inhalt -Email-Verschleierung" zu deaktivieren.


    Dass eine verlinkte EMail-Adresse nur 10 Zeichen haben darf und nach mehr als 10 Zeichen getrennt und fehlerhaft verlinkt wird, soll wohl daran liegen:


    Details zum Problem und zur Lösung siehe hier: RE: Email-Adresse mit doppeltem Link dargestellt

    Das Problem wurde unabhängig von mir schon an den Joomla-Support gemeldet, siehe hier: https://issues.joomla.org/tracker/joomla-cms/36981


    Danke und Gruß

    eGo

    Danke euch für die detaillierte Anleitung. Ich habe die wie beschrieben das Plugin "Inhalt - Email-Verschleierung" deaktiviert und die Email-Adressen auf den Unterseiten werden nun in voller Länge verlinkt *woohoo* und alle anderen Email-Verlinkungen funktionieren weiterhin einwandfrei. Merci vielmal, mission accomplished :D


    Seltsam nur, dass die Email-Verlinkung bei Mainpage-Beiträgen korrekt war und nur bei den Unterseiten-Beiträgen fehlerhaft. Sollte die von CurlY BracketS genannte 10-Zeichen-Regel nicht für alle Email-Verlinkungen gelten, egal auf welcher Seite einer Webseite diese sind?! Aber vllt ist es tatsächlich der von Indigo66 vermutete Bug... Ich eröffne also wie vorgeschlagen ein neues Thema im entsprechenden Thread, evtl. wird dann der Bug zentral ausgemerzt...


    Vielen Dank nochmals für eure schnelle Hilfe :thumbup:

    Danke dir für deine Tests. Auch bei mir funktioniert alles einwandfrei auf Firefox etc. Das Problem liegt wohl bei Safari *schulterzuck*


    Muss man evtl. im Joomla 4 bzw. im von mir benutzten Template J51_Nina eine spezielle Browser-Einstellungen für Safari o.ä. vornehmen? Wenn ja, wo? Also handelt es sich vllt um eine allgemeine Joomla 4-Safari-Inkompatibilität bzw. um eine spezifische Template-Browser-Inkompatibilität bzgl. Safari? Wenn ja, wie löse ich das Problem?

    Danke euch für die Tipps. Jedoch ist der Code auf beiden Seiten richtig und ohne Schreibfehler eingetragen, siehe Screenshots.


    Meine Vorgehensweise bis jetzt: Ich habe den korrekt dargestellten und korrekt verlinkten Email-Code aus dem Footer-Beitrag und dem Willkommens-Beitrag mehrfach in beide Seiten-Codes kopiert und den Code für beide Seiten zudem mehrfach händisch eingetippt, leider ohne Erfolg. Deswegen meine Hoffnung, hier eine Lösung zu erhalten.

    Hallo Forum.


    Ich habe die Email-Adresse office@the-o.international als Link erfolgreich in den Footer meiner Webseite (Joomla 4.0.6, Template J51_emani) eingebunden, via WYSIWYG-Modul im Editor mit mailto: und open in new window. Mit Klick auf den Link wird in meinem Mailprogramm die komplette Mailadresse angegeben.


    Auf meinen Unterseiten "Impressum" und "Datenschutz" habe ich die gleiche Email-Adresse auf gleiche Weise (via WYSIWYG-Modul im Editor mit mailto: und open in new window) angelegt und auch die Codes nochmals mit dem des Footer-Textes verglichen - same same.


    Jedoch beinhaltet die Email-Adresse auf den Unterseiten 2 Verlinkungen - eine für "office@the-o.internatio" und eine für "nal". Mit Klick auf die Email-Adresse/auf beide Verlinkungen erscheint im Mailprogramm nur "office@the-o.internatio". Die Email wird somit also definitiv nicht zugestellt werden. Irgendwie wird das "nal" der Mailadresse vom Rest getrennt und bekommt eine extra Verlinkung, obwohl der Editor und Code der Verlinkung der gleiche wie im Footer.


    Wie und wo kann ich das Problem lösen?!


    Hier gehts zur Webseite: https://the-o.international/index.php/impressum


    Danke und Gruß

    eGo

    Hallo Forum.


    Wir haben letztlich unsere Webseite (One Pager) von Joomla 3.10.5 auf 4.0.2 umgestellt und ein Video eingebunden - als WYSIWYG-Modul mit Modulposition top3a mit Aufbau "Überschrift, Teaser 1, Text 1, Teaser 2, Text 2, Teaser 3, Video". Das Video ist ins Modul als "wird mit lazyload geladen" und als "click to activate, CDM + click toggle placeholder" eingefügt.


    In Chrome für Apple wird das Video optimal an richtiger Position, in richtiger Auflösung etc. angezeigt und abgespielt. In Safari für Apple (Iphone wie Macbook) erscheint das Video an gleicher Position (gewünscht ohne automatische Wiedergabe), aber zusätzlich auch an 3 darüber liegenden Positionen (2mal zwischen Teaser 1 und Text 1, 1mal zwischen Teaser 3 und Video) , mit automatischer Wiedergabe bis Videoende und in mute.


    Wie und wo löse ich das Problem?!


    Danke und Gruß

    eGo