Beiträge von JohannesK

    Andere Erweiterungen lassen sich problemlos installieren. Aber ich glaube die Rechte im Language-Ordner könnten das Problem sein. Das werde ich gleich mal testen.


    Gibt es eine Vorgabe von Joomla welche Rechte, welcher Ordner/Datei haben muss? Seitdem ich mit Akeeba die Installation umgezogen habe stelle ich häufiger Rechtekonflikte fest. Aber ich möchte ungern zu viele Rechte als Angriffslöcher aufmachen, die nötigen jedoch selbstverständlich geben.


    Liebe Grüße



    UPDATE: Nach dem ich dem de-DE Ordner in Language mehr Rechte gegeben habe ging das Update durch! Die Frage welcher Ordner/Datein was an Rechten haben sollen.

    Hallo zusammen,


    ich kann folgende Aktualisierung nicht durchführen: German DE von 3.6.0.1 auf 3.6.2.1. Wenn ich installieren will kommt folgende Warnung:


    Warnung Kopieren fehlgeschlagen: XXX/tmp/install_57acbd460cdba/install_57acbd4611c20/de-DE.com_ajax.ini nach XXX/language/de-DE/de-DE.com_ajax.ini
    JInstaller: :Install: Das Kopieren der Datei „XXX/tmp/install_57acbd460cdba/install_57acbd4611c20/de-DE.com_ajax.ini“ nach „XXX/language/de-DE/de-DE.com_ajax.ini“ ist fehlgeschlagen.
    Paket Aktualisierung: Bei der Installation der Erweiterung trat ein Fehler auf: site_de-DE.zip


    Was mache ich falsch? Bzw. was ist der Fehler?

    Hallo zusammen,


    ich habe mein Joomlaprojekt von einem Server versucht auf einen anderen zu wechseln. Wollte dazu akeeba Backup bzw. Kickstart nutzen, weil das bei mir schon häufiger gut funktioniert hat. Leider komm ich bei Akeeba ums verrecken nicht auf den 1und1 Server per FTP. Deshalb habe ich den Transfer manuell gemacht und dann per Kickstart extrahiert.


    Nun geht das Backend ohne Probleme und beim Frontend die Startseite. Alle anderen Verzeichnisse passen aber nicht mehr.


    Problem liegt wohl daran, dass das Projekt vorher im Rootverzeichnis lag und nun nach root/website/ transferiert werden sollte. Wo kann ich nun anpassen, dass auch die anderen Verweise passen?


    Fehlermeldung ist angehangen.


    Ich denke ist ein typischer Anfängerfehler und ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen!


    Grüße
    Johannes

    Vielen Dank für die vielen ausführlichen Antworten! Werde das ganze nun über einen slider lösen. Gefällt mir in dem Fall irgendwie besser als das Ganze auch,wenn man dann ein Plugin mehr hat was geladen werden muss...

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich bin gerade dabei mich etwas damit auseinander zu setzen und bin immer lernwillig.


    Habe das gesamte Inline-Css jetzt mal rausgeworfen und durch ein extern eingebundenes ersetzt. Leider bleibt der Text immer noch oben...

    Das funktioniert leider nicht. Sieht genauso aus, wie vorher...


    Code ist wie folgt:


    <div class="row-fluid">
    <div class="span6">
    <img src="/images/praxis-empfang.jpg" alt="Bild vom Empfang der Praxis" width="100%">
    </div>
    <div class="span6" style="vertical-align: middle;">Geradeaus durch die Tür finden Sie unsere Anmeldung. Bitte sprechen Sie uns an!
    </div>
    </div>

    Danke für die vielen Kommentare. Sorry bin neu hier, ein Link wird nicht mehr fehlen!


    Das Template heißt jm-doctor, der Link zur Seite: diavital.wkmi.de


    Ich suche aber auch mal nach css table responsive. Wenn ich es damit löse gebe ich hier bescheid :)


    Danke!

    Hallo zusammen,


    ich scheitere aktuell an der Darstellung eines Beitrages und quäle mich seid Stunden ohne weiter zu kommen...


    Ich möchte einen Artikel, der ca. so aussieht:



    das ist allerdings ein table layout, welches ich aber eigentlich vermeiden will, weil es für die Responsivefähigkeit eine Katastrophe ist. Versuche ich es mit divs oder ähnlichem nachzubauen bekomme ich es einfach nicht hin. Es soll im Prinzip ein zwei Spaltenlayout sein, wobei die Spalten untereinander floaten, wenn man es auf einem kleinen Bildschirm öffnet.



    Das muss doch irgendwie möglich sein oder nicht? Hoffe es kann mir jemand helfen!


    Grüße
    Johannes

    Hallo zusammen,
    ich hoffe ich bin hier richtig (sonst bitte verschieben – Danke )!


    Ich habe gestern suchmaschinenfreundliche URLs eingestellt. Das Ganze funktioniert auch so wie es soll: Die URL lautet beispielhaft www.example.org/aktuelles heißt. Wenn man jetzt allerdings die Seite www.example.org/index.php/aktuelles aufruft funktioniert die URL auch noch. Für Webcrawler wäre das ja wahrscheinlich nun doppelter Content und somit negativ. Wie kann ich den Link mit dem „index.php“ nun löschen bzw. wahrscheinlich muss man es ja eher blocken?


    Vielen Dank für die Hilfe!Johannes