Beiträge von wmc

    Hallo


    Komischerweise habe ich keine Mail bekommen über eure Antworten, auch nicht im Spam.

    Jedenfalls wurde nicht von 3.4.8 auf 3.9.23 updatet sondern immer schön ein nach dem Anderen.


    Erweiterungen - Datenbank reparieren habe ich die lezten Tage MEHRMALS probiert mit dem Fehler:

    1118 1118 Row size too large. The maximum row size for the used table type, not counting BLOBs, is 8126. This includes storage overhead, check the manual. You have to change some columns to TEXT or BLOBs


    Und nun habe ich das heute nochmals gemacht. Datenbank wurde repariert und alles geht wieder.

    Keine Ahnung wieso, aber ich bin nun froh und die Backups sind nun auch wieder gemacht.


    Danke vielmals aber für den Input


    Thema für mich erledigt

    Hallo


    Ich habe Joomla 3.9.23 und da ist erstmal ein Problem wenn man zum Beispiel auf die Übersicht der Beiträge gehen will.

    Da kommt die Meldung "500"Unknown column 'a.note' in 'field list'"

    Nun habe ich gelesen man soll mal die Datenbank reparieren über die Verwaltung.

    Dort steht "Achtung: Die Datenbank ist nicht auf dem neuesten Stand!"


    • Die Datenbankschemaversion (3.8.4-2018-01-16) passt nicht zur CMS-Version (3.9.22-2020-09-16).
    • Die Spalte „'note'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_content'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.0-2018-06-02.sql“.)
    • Die Spalte „'state'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_privacy_consents'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.0-2018-08-12.sql“.)
    • Die Tabelle „'pd2017_session'“ hat den falschen Typ oder die falschen Attribute für die Spalte „'session_id'“ mit Typ „varbinary(192)“. (Von Datei: „3.9.0-2018-08-28.sql“.)
    • Die Tabelle „'pd2017_session'“ hat den falschen Typ oder die falschen Attribute für die Spalte „'time'“ mit Typ „int“. (Von Datei: „3.9.0-2018-08-28.sql“.)
    • Die Tabelle „'pd2017_action_logs_users'“ existiert nicht. (Von Datei: „3.9.0-2018-09-04.sql“.)
    • Der Index „'idx_user_id'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_action_logs'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.0-2018-10-15.sql“.)
    • Der Index „'idx_user_id_logdate'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_action_logs'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.0-2018-10-15.sql“.)
    • Der Index „'idx_user_id_extension'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_action_logs'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.0-2018-10-15.sql“.)
    • Der Index „'idx_extension_item_id'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_action_logs'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.0-2018-10-15.sql“.)
    • Der Index „'idx_checkout'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_privacy_requests'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.0-2018-10-20.sql“.)
    • Die Tabelle „'pd2017_privacy_requests'“ sollte nicht die Spalte „'checked_out'“ haben. (Von Datei: „3.9.0-2018-10-20.sql“.)
    • Die Tabelle „'pd2017_privacy_requests'“ sollte nicht die Spalte „'checked_out_time'“ haben. (Von Datei: „3.9.0-2018-10-20.sql“.)
    • Der Index „'client_id_guest'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_session'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.7-2019-04-23.sql“.)
    • Der Index „'idx_home'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_template_styles'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.8-2019-06-15.sql“.)
    • Der Index „'idx_client_id'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_template_styles'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.8-2019-06-15.sql“.)
    • Der Index „'idx_client_id_home'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_template_styles'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.8-2019-06-15.sql“.)
    • Der Index „'username'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_users'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.16-2020-03-04.sql“.)
    • Der Index „'idx_username'“ ist nicht in Tabelle „'pd2017_users'“ enthalten. (Von Datei: „3.9.16-2020-03-04.sql“.)
    • Die Joomla-Core-Datenbanktabellen wurden bis jetzt noch nicht in UTF-8 Multibyte (utf8mb4) konvertiert.

    Klicke ich auf reparieren kommt die Fehlermeldung:


    1118 1118 Row size too large. The maximum row size for the used table type, not counting BLOBs, is 8126. This includes storage overhead, check the manual. You have to change some columns to TEXT or BLOBs


    Nun komme ich da nicht weiter. Natürlich ist auch kein Backup vorhanden.


    Danke für jeden Hinweis.



    habe grad noch das Plugin Sourcerer getestet. Gebe ich den Code

    <?php

    echo strtoupper("Hallo welt!");

    ?>


    so bei einem Beitrag ein wird dieser korrekt ausgegeben.


    Mache ich das Ganze beim Zertifikat funktioniert es schon in Editor nicht richtig und auf dem PDF erscheint es auch nicht.
    habe auch schon anderer Editor und kein Editor getestet.

    Danke addi


    Den ersten Teil deiner Antwort mit dem Code verstehe ich gar nicht :S

    Wo sollte dieser Code den hin?


    Den Wert vorher schon mit PHP zu formatieren hatte ich versucht. Auch hatte ich schon nach Javascript gesucht. Leider alles erfolglos.

    Gebe ich JCE den Code

    PHP
    <?php
    echo strtoupper("Hallo welt!");
    ?>

    ein wird gar nichts ausgegeben.

    Hallo miteinander


    Ich habe Event Booking von joomdonation installiert. Der Entwickler kann mir leider keine Hilfe zu meinem Problem geben. Es geht wohl auch eher um das intergierte TCPDF.


    In der Komponente kann ich Zertifikate erstellen. Gewisse Daten wie das Datum oder den Namen werden aus den gespeicherten Nutzerfelder automatisch generiert wie zum Beispiel [FIRST_NAME] [LAST_NAME]

    Dann wird ein PDF erzeugt zum ausdrucken oder versenden.

    Nun ist das Problem beim formatieren der Texte. Ich kann die Textgrösse bestimmen und die Farbe. Fett oder Kursiv. Nun möchte ich aber alle Buchstaben Gross geschrieben (UPPERCASE).

    Genau diese Formatierung wird zwar im Joomla-Admin beim erstellen des Zertifikates mit dem JCE richtig dargestellt, also Gross, aber dann im PDF nicht mehr.

    Auch Überschriftenformatierungen vom Template werden leider nicht übernommen.


    Habe da jetzt schon viel gegoogelt und die TCPDF-Dateien angeschaut aber keine Ahnung wie ich UPPERCASE nun aktivieren könnte.


    Danke schon mal für jeden Hinweis.

    Hallo


    Also Shopsystem war auch mein erster Gedanke. Nun aber ist der Aufwand für einen Shop schon sehr gross. Es sind ja nur zwei Hand voll Artikel und Shops sind immer anfällig auf Fehler und das anpassen des Design und und und. Aber das grösste Problem für mich ist eigentlich da folgendes: Ich möchte da nicht einfach Artikel aneinander reihen. Da soll erst mal etwas Text kommen und dann vielleicht ein zwei Artikel und dann wider Text usw.
    es bräuchte also ein Shopplugin womit ich einzelne Artikel eines Shops (Virteumart/Hikashop) auf der Inhaltsseite anzeigen kann.
    Und aufbohren wollte ich die Formularkomponente sicherlich nicht ufuk.avcu meinte ja das das jede grössere Formularkomponente von Hause aus können soll

    Hallo Astrid


    Also ich versuche nochmals zu erklären was ich genau machen möchte. Ich habe eine Hochzeits--Miet-Site wo ich verschiedene Services zusammenstellen kann. Zum Beispiel gibt es eine Content-Seite über Mietwagen oder eine Content-Seite über Blumen. Auf jeder Seite kann ich dann auswählen was ich Buchen (Kaufen)möchte. Also soll da ein LINK (Button oder Text) wo der Kunde draufklicken kann und sich die gewünschte Option in dem Buchungsformular merkt.
    Es hat dann also Beispielsweise bei "Blumen rot gross" eine Checkbox die im Formular aktiviert ist, Wenn der Kunde alle Seite durch habe und bestellen möchte, soll der Kunde nur noch zum Formular gehen müssen und dort sind alle Optionen bereits ausgewählt, so dass er nur noch die restlichen Daten eintragen muss.


    Viele Grüsse
    wmc

    Hey Astrid


    Ihr gebt euch alle Mühe das merkt man, vielen dank. Bin aber immer noch nicht hinter das Geheimnis gekommen. :(
    ich glaub ich bin noch weeeeeeeeeeit weg von der Lösung...


    Also ich habe im Formular namens "Test* Beispielsweise eine Checkbox namens "Ding".
    Wie soll dann dieser Link konkret aussehen?


    Gruss ins Netz

    Hallo


    Also ich habe das mal genauer angeschaut und auch nochmals danach gegoogelt. Finde mich damit gar nicht zurecht. Keine Ahnung wie ich das realisieren soll. Hat vielleicht jemand bessere Infos als diesen Link? Oder mal einen Link zu einer Seite die das so gemacht hat?


    Danke nochmals
    wmc

    Hi


    danke dir erstmal für die Antwort und den Link. Verstehe die Sache noch nicht so recht. Jedenfalls gut zu wissen, dass es gehen sollte.
    Ist es dann auch möglich, dass wenn ich auf den Button klicke auf der Seite bleibe (und nicht das Formular aufgerufen wird) jedoch der Wert im Formular platziert wird.
    So dass man am Ende das Formular aufrufen kann und alles was man ausgewählt hat aktiviert oder eingetragen ist?

    Guten Tag


    Ich möchte folgendes machen:
    Auf verschiedenen Seiten hat es Artikel/Optionen die man aussuchen kann und dann mittels Link/Button ins Breezingforms-Formular übertragen lassen kann. Am Schluss kann man das Formular noch weiter bearbeiten und absenden. Im Prinzip die Funktion wie bei einem Shop. Ein Shopsystem wäre allerdings viel zu aufwändig und auch nicht so einfach, da die Artikel/Optionen zwischen Texten stehen sollen..
    Funktioniert das? Oder gibt es andere Formular-Komponenten mit dem das geht? Oder kennt jemand eine andere Möglichkeit?


    Danke für eure Feedbacks.


    Gruss