Beiträge von gere1972

    Vielen Dank für die Info und sorry dafür, dass ich das nicht geschrieben habe. Ja ich habe es noch in einem weiteren Forum angefragt.
    Neues Template derzeit nicht. Im Override auch nicht. Schon getestet.
    Wie gesagt, ich fand das vor ca. 1/2 Jahr bereits schon auf einer anderen Joomla-Plattform (eine Info genau dazu die das voll ins Schwarze traf), komme aber nicht mehr drauf wo das war, wie ich in Google suchte usw. Deshalb auch meine Anfrage im weiteren Forum. Über die Suchfunktion dort fand ich nichts. Aber der Tipp könnte da drin gestanden haben. Deshalb hatte ich dort auch angefragt.


    Ich schau mal nach im angegebenen Verzeichnis template/html. Muss ich aber morgen/übermorgen machen, weil ich jetzt aktuell noch kurz los muss.


    Nochmals sorry für das Nicht-Erwähnen und vielen Dank für die Tipps schon mal vorab.

    Hallo zusammen,


    ich habe für unseren Sportverein eine neue Homepage erstellt.
    Das ist der TV Wißgoldingen. Dazu habe ich das Template Ammon von Hogash verwendet. Das Problem ist, dass dieses Template seit geraumer Zeit leider vom Entwickler nicht mehr supportet wird.
    Es gibt dort in den Unterseiten eine Breadcrumbs Info, wo auch das aktuelle Datum angezeigt wird.
    Das Problem ist, das wird immer in der Form angezeigt: Sonntag Apr 02nd, 2017, egal wie ich es in der Template Einstellung konfiguriere oder in den Sprachdateien.
    Link zur Seite (Beispiel): http://www.tv-wissgoldingen.de/de/verein/kurzportrait
    Vor längerer Zeit hatte ich schon mal irgendwo eine Lösung dazu gefunden - finde es aber nicht mehr - Es hatte irgendwas damit zu tun in irgendwelchen Jommla-Systemdateien das/im/bei JDATE (glaub ich) eine Einstellung zu überschreiben.
    Evtl. weiß das einer? Wäre echt super.


    Danke schon mal vorab.


    gerd.reiss

    Hallo zusammen,


    ich möchte meine Seite so gestalten, dass ich viel bis überwiegend das Meiste auf der Startseite unterbringe. Die kann ja dann schon etwas länger werden (nach unten). Ist es möglich, dass man einen Menüeintrag so gestaltet, dass beim Klick auf den Menüpunkt nicht ein Content usw. aufgerufen wird, sondern auf der Seite runter gescrollt wird (automatisch) und dann der entsprechende Eintrag bzw. das entsprechende Modul oder die Modulposition das Ziel ist?
    Also ähnlich wie Link + Anker in HTML. Eben nur über das Menü, dann per Klick runter auf das Thema (Modul oder Position).


    Eher vlt. in Form eines Plugins oder ähnlich. Denn über einen Anker geht das ja schon, wenn ich dem im Modul setze. Aber dann "hüpft" er halt dahin. Elegant wäre es wenn er schnell automatisch dahin scrollt.


    Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.


    Gruß
    gere1972

    Vielen Dank soweit, hatte das umgestellt im Editor. Ging dann aber immer noch nicht. Vermutlich vorher Cache löschen oder so. Wäre aber nicht weiter wild, ich hab dann den Editor komplett ausgeschaltet und direkt eingegeben, das hatte ich beim Stöbern nach Deinem Hinweis auf den Editor gefunden. Dann speicherte er auch. Jetzt das "Aber":

    Der Link befindet sich auf der Impressumsseite. Die liegt unter www.seite.de/kontakt/impressum
    Füge ich jetzt den Link ein

    Zitat

    <a href=“javascript:gaOptout()“>Google Analytics deaktivieren</a>

    und speichere das Ganze gibt´s das wie oben erwähnt als Link. Aber der Link zieht ab auf www.seite.de/kontakt"javasript:gaOptout()"
    Das führt ins leere und nur auf die 404er Seite. Was blick ich da denn schon wieder nicht?

    Dann noch: Gelesen hatte ich ,das Script selbst, das ich ja ins die index.php des Templates kopiert habe in ein Modul ohne Editor zu setzen und es überall anzeigen zu lassen. Das, damit nicht bei einem Template-Update der Code weg ist/neu rein kopiert werden muss. Lt. Anleitung muss das Deaktivierungsscript vor dem eigentlichen Analytics Script der Reihenfolge nach kommen. Muss ich das Modul dann an einer bestimmten Position einbauen (so weit oben wie möglich) oder juckt das nicht?

    Hallo zusammen,


    ich war einige Zeit ohne Joomla, neuerdings wieder mit dem Thema beschäftigt und stolpere über das Thema: Google Analytics.
    Laut https://www.datenschutzbeauftr…nschutzkonform-einsetzen/


    Einen Teil davon bekommen ich problemlos hin. Das einsetzten des Tracking-Codes (ist ja nicht anders als früher).
    Das Einsetzen des Scripts um im Impressum per Link das Cookie abzuschalten klappt glaub auch. Das muss ja vor dem Analytics Script eingesetzt werden. Das setze ich also somit in der index.php des Templates direkt vor dem Script mit dem Tracking-Code ein am Ende des head.


    Aber wenn ich dann den Link lt. der Seite Datenschutzbeauftragter im Impressum einsetzen will, der das Analytics Cookie abschalten soll,
    <a href=“javascript:gaOptout()“>Google Analytics deaktivieren</a>
    dann klappt das nicht. Weder wenn ich das als Link einbauen will über den Editor, noch wenn ich das in den Quelltext rein kopiere.


    Was mache ich da falsch? Wie löst Ihr das?
    Und ja ich weiß es gibt auch andere Dienste außer Google, ich möchte aber Google nutzen.



    Danke vorab schon mal für Eure Tipps/Hilfe
    Gruß gere