Beiträge von robert44

    ich hatte die 7,5MB gezipt-Datenbank in zwei zip-Paketen exportiert (eine sql-Dateie), die z.T. noch ausgepackt und per Editor als einzelne Tab-sql-Dateien versucht zu importieren. Alles mit phpMyAdmin


    Jetzt ists aber quasigelöst:


    ich habe die db als Gesamt-zip einzelner Tab-sql-Dateien exportiert,

    bei mir in ein Verz entpackt und in Gruppen in die phpMyAdmin-Importoberfläche gezogen.


    Das ging problemlos - bis auf ein häufiges

    Warning: #1681 Integer display width is deprecated and will be removed in a future release.

    also die (int) Notation fällt irgendwann weg?


    Danke!

    Gruß

    > aktuellsten Joomlaversion

    ja. So groß ist der Abstand ja nicht. Habe ich im Blick.

    Das ist ja aufwändiger, da man die Komponeten zu beobachten hat ...



    >Optionen für Beiträge/Integration die URL-Generierung auf Modern und IDs aus URL entfernen auf JA.

    danke.

    keine Verbesserung. Die IDs blieben auch drin.

    ://www.domain.de/de/component/abook/category/31-kategorie-verschiedenes/kategorie-stuff.html?Itemid=101

    abook- und such-cache und content-cache habe ich geleert.



    abook hat auch eine eigene Suche, die funktioniert. Da sehen die SEO-Links so aus:

    ---------mit SEO---------

    ://www.domain.de/de/publik/menuelink-biblio.html?option=com_abook&view=book&id=1526:titel&catid=31:kategorie-stuff&Itemid=109

    ://www.domain.de/de/publik/menuelink-biblio/31-kategorie-verschiedenes/kategorie-stuff.html



    wenn ich abook's J!-such-plugin-Links bloß so ändern könnte ...

    Ich weiß aber nicht, wo dieser part hergestellt wird:

    .../component/abook/book/...

    das scheint in J! zu passieren?



    wie sind J!'s links der Komponenten grundsätzlich zu gestalten?

    Gibts da ein howTo zu?

    Ich nehme an, die Folge ist egal und die Form ist nur schlicht

    &view=book

    sozusagen Kategorie=Wert



    grüße

    Hi,


    wenn ich über das PlugIn, das die J!-Suche nutzt, in der Detailansicht eines Treffers auf den bereitgestellten Kategorie-Link klicke, wird mit SEO immer die Basiskategorie angezeigt und keine Subkategorie: also eine Art "fall-back" zur Basis.

    Kann jemand evtl. am generierten "mit-SEO"-Link einen Struktur-Fehler sehen?

    Das sind im Folgenden jeweils der Detailansicht-Link und der Kategorie-Link:


    ---------ohne SEO---------

    ://www.domain.de/index.php?option=com_abook&view=book&id=1526:titel&catid=31:kategorie-stuff&Itemid=101&lang=de

    zu ok, richtig

    ://www.domain.de/index.php?option=com_abook&view=category&id=31&Itemid=101&lang=de

    ---------mit SEO---------

    ://www.domain.de/de/component/abook/book/31-kategorie-verschiedenes/kategorie-stuff/1526-titel.html?Itemid=101

    zu falsch, "fall-back":

    ://www.domain.de/de/component/abook/category/31-kategorie-verschiedenes/kategorie-stuff.html?Itemid=101


    ich habe in der Komponenten-route.php und in der PlugIn-Datei schon probiert, aber ohne Erfolg.

    Ist der SEO-Linkaufbau wie oben dargestellt OK?

    Wie müssen die grundsätzlich aussehen und

    wie & wo greift hier überhaupt J!s SEO ein?


    Version 3.9.22

    Dank für Tipps,

    Grüße, robert

    hi,


    wie mirgriert ihr zur Zeit mysql-Tabellen am besten?

    Wie bereitet man eine Import-sql-datei vor, z.B. die Felder created_date ?

    Ich hänge hier unerwartet fest:


    EXPORT:

    hier gibts den Fehler

    #1067 - Fehlerhafter Vorgabewert (DEFAULT) für 'created_date'


    ich kann den auf DEFAULT 0 setzen (geht nicht) oder DEFAULT ganz rausschmeißen

    Es bleibt dann aber beim Datenimport ein:

    #1292 - Falscher datetime-Wert: '0000-00-00 00:00:00' für Feld 'modified_date' in Zeile 1

    weil die Nuller aus damalig akzeptiertem Verhalten nat. noch drinstecken. Werte umnennen von '0000-00-00 00:00:00', auf ; '', funktioniert auch nicht?


    oder wenn ich in der Tab-Struktur "Wert wie definiert" auf 0000-00-00 00:00:00 setze:

    1067 - Fehlerhafter Vorgabewert (DEFAULT) für 'created_date' ?


    verbibbsch! Woran das liegen kann?

    Es gibt dagegen Tabellen, die DATETIME Wie definiert 0000-00-00 00:00:00 haben und sich importieren lassen? Z.B. #_categories. hmmhmm

    ob das ein Codierungsfehler ist und wie könnte man dem auf die Schliche kommen?


    Man ändert doch nicht händisch all solche redirect Tabellen einer J!-Installation??


    "Damals war alles besser" .... (kein Problem eine kleine Exp/Imp-Datei zu handhaben).

    Heute hakt es an allen Ecken und Enden: Datei ist zu groß (z.B. durch diese finder-Tabellen, deren Daten ich gar nicht mehr mitnehme, in denen z.T. auch noch importunfreundliche fehlerhafte Eintragungen stecken. Ohne php.ini ändern läuft nichts) oder jetzt eben (innerhalb einer Umgebung!) "falsche default-Vorgabewerte" oder es gibt eben falsche -datetime-Werte.

    --------EXPORT AUS--------

    Server: via TCP/IP

    Server-Typ: MySQL

    Server-Version: 5.7.28-nmm1-log - (Ubuntu)

    Protokoll-Version: 10

    Datenbank-Client Version: libmysql - mysqlnd 7.4.10

    PHP-Version: 7.4.10

    phpMyAdmin: 4.9.7

    --------IMPORT NACH--------

    Server: Localhost via UNIX socket

    Server-Typ: MySQL

    Server-Verbindung: SSL wird nicht verwendet Dokumentation

    Server-Version: 8.0.22-0ubuntu0.20.04.2 - (Ubuntu)

    Protokoll-Version: 10

    PHP-Version: 7.4.3

    phpMyAdmin: 5.0.1, aktuelle stabile Version: 5.0.4

    --------------------------------


    Danke für Tipps & Hilfen,

    Grüße, robert

    hi & danke!


    habe jetzt eine Hybridlösung gemacht:

    Die Suche von Referenten über eine "Kreuztabelle" (jem_add_event_x_contact), das Einbindung & Darstellung aber nach JEM's custom3-Feld.

    nutzt für Personen die Kontaktliste (Referenten), dazu in events das Feld custom3, um deren IDs in Folge einzutragen.


    Fürs backend habe ich noch als override die Sprach-Strings angepasst:

    COM_JEM_EVENT_CUSTOM_FIELD3="Referenten (Kontakt-IDs, Leer-Trenner)" ...


    Das reicht für mich so.


    die eine PlugIn-Datei jem.php habe ich angehängt


    Grüße, r

    hallo,

    in #__contact_details halte (u.a.) ich eine Referentenliste, die ich #__jem_events zuordne.

    Dazu habe ich zum einen eine Relationstabelle

    event.id | contact.id


    zusätzlich speichere ich Kontakt-Ids im jem_events Feld custom3 in der Form

    12 55 7

    (hier also drei Referenten, und die 'folgerichtig' (in der Rel.-tab habe ich noch keine Folge/Ordnungsspalte)).


    aus der

    plugins/search/jem/jem.php

    bekomme ich nun nicht alle Referenten angezeigt, sondern **nur einen**. Da müsste "irgendwie" ein subselect rein?


    ich habe bisher nur anhand der Relationstabelle versucht Kontakt(e) rauszuziehen, noch nicht per custom3-Feld.


    in der jem.php dazu

    ca.

    z130

    $wheres2[] = 'LOWER(con.name) LIKE '.$word;

    z150

    $wheres2[] = 'LOWER(con.name) LIKE '.$word;

    z200

    $query->select('CONCAT(con.name," (",SUBSTRING(a.dates, 1, 4),"): ", a.title) AS title, a.meta_description, a.meta_keywords, a.created AS created');

    z220

    $query->join('LEFT', '#__jem_add_event_x_contact AS xc ON a.id = xc.eveid');

    $query->join('LEFT', '#__contact_details AS con ON xc.contid = con.id');


    die J!-Suche scheint ja als Ergebnis nur title auszugeben? Deshalb musste ich den per CONCAT erweitert.


    Wie könnte man hier am Besten alle Referenten zu einem Event in der J!-Suche rausziehen?

    Format soll "nat." sein: Referent(en) (Jahr): Thema/Titel


    Ob man evtl. praktischer nur das Feld custom3 aus der #__jem_events nutzen sollte??


    Dazu fehlen mir momentan noch "Select-Eingebungen" ... custom3 oder Rel.-Tabelle :/


    lG. R.

    (letztes J!, ich glaube 3.22 und akt. JEM)

    joo, vielen Dank euch! Das wird mit einem eigenen Menü erst klappen.

    Das ist mir aber bei den ganzen Seiten(strukturen) erstmal zu kompliziert, alle wie sie sind eine Ebene tiefer zu switchen.


    Ob das auch nur in der Datenbank geht - einfach einen Zähler zurechen? Dazu könnte das J! aber zu komplex geworden sein. Da wird man wohl an andere Stelle auch noch kompromitieren müssen.


    Grüße, Rob.

    Hey,

    Danke!


    dann wird ohne Beitragsverknüpfungen die Sprachauswahl gar nicht angezeigt - die Funtkionen sind sozusagen verknüpft? Ich dacht, ich könnt die Sprachauswahl (Fähnchen) auch ohne Sprachvariationen einblenden lassen.


    es läuft

    PHP 7.2.30

    Datenbank 5.7.28


    ein Updaten steht die nächsten Tage an. Da hatte ich noch keine Zeit bisher. (auch eine php-Umstellung)


    > Sind denn die Beiträge verknüpft?

    ja, ja: unter Verknüpfungen (das ist ein prima feature)


    ---------


    auch in der gespiegelten offline-Version der Seite funktioniert das Einblenden der Sprachauswahl nicht. Hier läuft

    Joomla! 3.9.16

    PHP 7.4.3

    Datenbank 8.0.21

    Apache 2.4.41


    ---------


    im Quelltext wird

    Text vor / Text nach "den Fähnchen" eingeblendet und dazwischen steht

    <ul class="lang-inline" dir="ltr"></ul>


    darin sollten ja eigentlich die EN DE - Links stehen.


    im Template scheint der Fehler nicht zu liegen


    zumindest scheine ich die Sprachwechselfeatures richtig bedient zu haben und muss irgendwo anders nach Fehlern suchen. Vielleicht irgendwelche Updatereste, die quer liegen? Die Installation führe ich schon seit ca. J!16.


    ---------


    Nein, ein eigenes Menü habe ich nicht. Das wäre zu kompliziert. Das wollte ich eigentlich nicht machen. Ich hoff(t)e, dass J! Sprachversionen & Mehrsprachigkeit über vorhandene Verknüpfungen erkennt und entsprechend auf EN oder DE wechselt.


    Momentan setzt J! ein EN in die Url, wenn mit einem englischsprachigen Browser aufgerufen wird und zeigt alle Seiten sowie manche in ihrer engl. Versionen, sofern vorhanden (man kann aber eben mit dem engl. browser nicht auf DE umschalten)


    Die Alias sollten auch gleich sein in verschiedenen Sprachversionen, so dass man in der Url nur EN oder DE ändern braucht. Das läuft bei J! aber nicht bzw. anders als gedacht : zu einem Fehler - da Alias' nicht doppelt vorliegen können.


    Grüße

    Hi,


    Joomla! 3.9.16

    irgendwas fehlt noch, mache ich noch falsch.


    auf ner Webseite sind die meisten Seiten mit Sprache "Alle", ein paar Seiten in Deut. mit Gegenpart Englisch.


    Das Modul Sprachauswahl ist aktiv und auf position-0 gesetzt, die im Template vorhanden ist.

    Das PlugIn System - Sprachenfilter ist aktiv.


    die kleinen Flaggen werden aber trotzdem nicht angezeigt und auch keine einfachen Buchstaben.


    Ich würd gern die Url, entgegen Browser- oder Providereinstellung, umstellen können,

    domainname.de/de/

    zu

    domainname.de/en/


    wenn also ein englischsprachiger auf einem deut. PC ...


    Kann mir da jemand einen Tipp geben / helfen?

    Danke,

    Robert

    hey Tio! Danke!


    sorry: das habe ich schlecht beschrieben:


    Die Kategorien (eine kann ich ja nur einem Kontakt zuweisen), sind fix, zB Arbeitsgruppen A, B, ... und die Personen haben unterschiedliche Stati:

    im Kontaktbackend habe ich dafür per "Felder" einen Reiter für diese Stati (zB. die, die "das&das" können), die per checkbox gewählt werden.


    Alle Personen eines bestimmten Status wollte ich in einem Menülink auflisten.

    Hier spielen die Kategorien keine Rolle.


    ----------------


    > ... kannst Du auch die gewünschte Kategorie auswählen.

    die "primäre" Kat. spielt in der Ansicht hier keine Rolle.



    > Hast Du nicht schon die Farbe bei der Feldgruppe "Farben" zugeordnet?

    ja und nur nach der wollte ich auflisten, also zB. nach einer "Fertigkeit" der Person, jenseits ihrer Kategorie.



    viele Grüße, r.

    Hi,


    ich habe ein paar Kontakte einer Feldgruppe "Farben" dem Feld "pink" zugewiesen.

    Wie kann ich darauf ein Menüpunkt erzeugen?


    Welchen Menüeintragstyp nimmt man dafür und wie/wo gebe ich mein pink an?

    Ich brauche eine Seite, auf der nur alle pinken Kontakte gelistet sind und aus den unterschiedlichen Kategorien dürfen die Kontakte nicht raus. Es ist ja immer nur eine Kategrie möglich.


    Dank für Hilfe,

    Grüße, r.

    ok

    von den folgenden 24 sind aber nach dem Reparieren (offline, MySQLi 8.0.18) noch 20 gebielen

    in der online-Version mit MySQLi 5.7.28 gibts keine (...) Probleme ...:

    online:

    • Version des Datenbankschemas (in #__schemas): 3.9.8-2019-06-11
    • Aktualisierungsversion (in #__extensions): 3.9.8
    • Datenbanktreiber: mysqli
    • 169 Datenbankänderungen wurden überprüft.
    • 213 Datenbankänderungen hatten keinen Einfluss auf die Struktur der Datenbanktabellen und wurden deshalb übersprungen.

    robert

    ich habe die online-Seite in eine offline-Umgebung kopiert:

    MySQLi 5.7.28 auf MySQLi 8.0.18.


    morgen soll 3.9.15 erst da sein ... :-)


    Ob man die finder_terms von ZzZt mal "aufräumen" sollte?



    Also "Datenbank prüfen" (offline, MySQLi 8.0.18) fängt schon "lustig" an:

    1062 - Es ist ein Fehler aufgetreten!

    Duplicate entry '0' for key 'PRIMARY'


    bei 2. Aufruf ging es, aber 24 DB-Probleme ....


    dafür habe ich jetzt grad keine Zeit ...


    Danke,

    vg. robert

    > Wenn das nicht irgendwo angezeigt werden soll ...

    die werden doch angezeigt, wenns so kleine "Weiterlesen"-Anrisse wie hier sind, führen sie bei Klick zum Artikel, da mit Datum ...


    danke & Grüße


    OT: Was spricht dagegen, die "Zeilensortierung/-folge" unter Inhalte > Hauptartikel auch so im Frontend erscheinen zu lassen? you get what you see ... kein Wunder, dass das mit dem BER nicht klappt ;)
    Aber so haben wir wenigstens Arbeitsplätze - auf niedrigem Niveau. Dann fällt uns die Umweltsch* nicht so auf. Auf die Sortiermöglichkeit warte ich schon 10 Jahre.

    Aber ich bleibe dran :-)

    hi,


    ... da stolpere ich oft drüber:

    Auf der Startseite habe ich eine Beitrags-Blogseite, die einige Haupteinträge anzeigt. Einer davon steht fix oben (weiß gar nicht mehr, wie ich das mal machte), ein wichtiger fix darunter und dann folgen datum-absteigend Beiträge.


    Jetzt habe ich einen neuen, der sich ganz unten anfügt, ich möchte ihn aber weiter oben haben.

    Die Folge in den Beiträgen oder den featured-Beiträgen (Zeilen) ändern, führt zu nichts. Sonst sehe ich nicht, wo man diesbzgl. einwirken kann. in der content-Tabelle gibts ein "order", aber Wertänderungen hier, führten auch zu nichts.


    Wie macht ihr das? Wie macht frau/man das?


    robert

    Joomla! 3.9.8

    Hey,


    könnte die Fehlermeldung nach Tabellenimport an den Umlauten liegen?

    bildgröße, bildgrösse? - dass die als doppelt geweertet werden?

    Was würdet ihr da tun?

    Das ist eine Tabelle mit 140.000 Einträgen.

    Ob man die mal leeren kann? Ist die wichtig?


    robert

    (Joomla! 3.9.8 Stable [ Amani ], Platform 13.1.0 Stable)

    Quelldatenbank 5.7.28-nmm1-log


    hi,
    kurz:
    auf meiner Online-Testinstall. wollt ich grad J! updaten, aber :-(((((( (langes Gesicht)
    endet in weißem Bildschirm bei
    http://domain/administrator/index.php
    Chromium meldet noch: HTTP ERROR 500 (FireFox meldt garnix)
    schade (ein WordPress-update hat zuvor wie gewohnt toll funktioniert)


    sowohl die Install-Variante ftp-hybrid als auch nur ftp hängt.
    (wozu Frage die nach "FTP-Hauptverzeichnis"? WordPress braucht die nicht. Die ist doch erstmal überflüssig und ärgerlich. Wäre das "/"? Falls J! da nichts findet, kanns ja fragen. Aber erst dann.
    und der Port ist der default Port? Port 21?)
    und es fehlen auch irgendwelche Zustandsmeldungen? Einfach im white-screen enden geht nicht.


    Grüße, robert