Internen Bereich realisieren

  • Hallo, mein Interner Bereich funktioniert nicht richtig. Zuerst habe ich eine neue Benutzergruppe (intern) mit der übergeordneten Gruppe " registriert" erstellt, dann eine neue Zugriffsebene "intern" mit dem Zugriff -intern- erstellt. Weiter 2 Kategorien (Interne Beiträge "Zugriff Intern" und öffentliche Beiträge "Zugriff öffentlich") erstellt. Anschließend habe ich einen Beitrag mit dem Titel "Interne Startseite" Kategorie -Interne Beiträge- und der Zugriffsebene "intern" erstellt, mit einer Willkommensbotschaft. Als Nächstes ertstellte ich ein weiteren Beitrag "Login" Kategorie -öffentlicher Beitrag- und der Zugriffsebene öffentlich mit dem entsprechenden Hinweis und der Modulanweisung {loadposition login}. Dann erstellte ich einen neuen Menü-Eintrag Titel: Anmeldung Typ "Einzelner Beitrag" und ein Internes Menü welches auf ein Modul namens Anmeldung verwies mit der Positions-Anweisung Login (von Hand eingetragen) hinwies. Das Alles funktioniert auch, bis zu dem Moment wenn der Registrierte sich Anmelden will. Es wird der Zugriff verweigert. Der Benutzer ist als registriert eingetragen, änder ich den Eintrag auf -intern- bekommt er den Zugriff. Folgende Anweisung habe ich benutzt (https://www.jah-tz.de/joomla-a…n-joomla-realisieren.html)

  • Herzlichen Dank für die Antwort, dann funktioniert aber gar nichts mehr! Wenn Du dir die Anleitung in dem Link von mir durchliest dann muss die Gruppe intern übergeordnet auf Registriert gesetzt werden und die Zugriffsebene auf intern. Wenn ich den Benutzer, der sich anmeldet von registriert auf intern ändere dann funktioniert alles. Merkwürdig ist außerdem, ich als super-user kann mich gar nicht anmelden. Mir wird der Zugriff verweigert, das dürfte auch nicht sein!? Leider muss ich jetzt zur Arbeit und kann mich leider erst heute nach 15:00 Uhr wieder damit beschäftigen, trotzdem erstmal Danke!

  • Was ich erst einmal gar nicht verstehe, ist, warum du das so kompliziert machst? Warum nicht erst einmal den Joomla-Standard benutzen? Danach kannst du, wenn du eine neue Gruppe benötigst, die immer noch anlegen.

    Oder erklär mal, warum du den Joomla-Standard aushebeln möchtest?


    Hier jede Menge Tutorials zum Rechtesystem, einschl. diverser Einführungen:

    https://www.time4joomla.de/joomla-3-x/rechteverwaltung.html



    Axel

  • als Administrator kann ich mich doch auch als externer Besucher registrieren und dann auch anmelden. Als Administrator komm ich immer ins Backend. Anbei ein Screenshot. Setze ich jeden Besucher von registriert auf intern funktioniert alles, so wird es auch in der Anleitung beschrieben. Laut Autor der Anleitung soll das funktionieren (https://www.jah-tz.de/joomla-a…n-joomla-realisieren.html) Das von Joomla vorgegebene Login-Form leitet aber keine An- und Abmeldung weiter, das ist der Nachteil. Vielleicht kannst du dich mal bei mir auf der Webseite anmelden (hw-küppers.de).

  • Ja, ich habe mich jetzt mal registriert, habe auch die Fehlermeldung, ABER die Fehlermeldung bedeutet ja erstmal nur, dass keine Registrierungsmail verschickt wurde (es ist auch keine E-Mail angekommen) und hat nichts mit dem internen Bereich zu tun. Interessant ist jetzt: ist der Benutzer denn angelegt worden und wenn ja, welcher Gruppe wurde er hinzugefügt - ich vermute "Registered"?


    Jetzt habe ich mir die Anleitung auch nochmal angeschaut. Dort spricht der Autor nicht von einer automatischen Zuordnung eines Users bei Registrierung. Es wird manuell ein Benutzer angelegt. Wenn du nun einen Benutzer manuell in die Gruppe packst und alles funktioniert wie es soll, ist doch alles tutti. fiedance ... bis auf die nicht verschickte E-Mail, da musst du in deinen Servereinstellungen nachschauen.


    Vielleicht schaust du dir mal den von time4mambo  geposteten Link zur ACL an ...

  • Danke für deine Bemühungen, ich habe dich jetzt freigeschaltet. da du nur als registriert vermerkt bist hast du noch keine Berechtigung in den Internen Bereich einzuschauen. Wenn ich deinen Account nun auf intern umstelle, kannst du alles sehen! Das habe ich nun gemacht!

  • Was macht denn der interne Bereich anderes, als der registrierte? Gibt es da überhaupt einen Unterschied?

    Das Login-Modul von Joomla kann nach der Anmeldung weiterleiten zu einem bestimmten Menüverweis.


    Wenn du möchtest, dass ein neuer User nicht "registered" ist, dann musst du in den Benutzer-Optionen einstellen, dass er in die Gruppe der internen gesetzt wird. Ist eine ganz einfache Einstellung. Dann musst du das nicht per Hand machen. Oder du hast halt zwei Bereiche im Userbereich und du musst entscheiden, wer wo hinkommt.


    Wenn du aber tatsächlich nur einen Bereich hast, dann wirf dieses Dingens mit dem "internen" weg und bleib bei "registered".



    Axel