Beiträge von AbRaXaS

    kann ich so nicht bestätigen ... habe vier Joomla Aktualisierungen gemacht, davon zwei bei 1und1, eine auf einem firmeninternen Webserver und eine bei einem dritten Anbieter ...


    alle glatt durchgelaufen und auch keine (derartigen) Probleme gehabt.

    Nein, man kann die Anmeldung mit Joomla verknüpfen. Man braucht sich also nur einmal in J! anmelden, dann ist man auch gleich in MRBS angemeldet. Die Unterstützung von dem Entwickler ist super, allerdings auf Englisch...hmm

    "Viel" ist immer relativ...


    Wenn du dich für die OSG entscheidest, machst du ebenfalls alles richtig. Support ist auch super und man wird schnell und unkompliziert unterstützt... war auf jeden Fall bei mir so.


    Wie du dich (oder der Verein sich) auch entscheidest, machst du nichts verkehrt.

    Hmmm ... ja, das hört sich wirklich nach Grundlagentraining für dich an. An sich ist das kein Hexenwerk, aber da ich deine Erfahrung mit Webtechniken nicht kenne und auch sonst deinen Wissensstand diesbezüglich nicht kenne, rate ich dir ein Trial and Error. Hole dir zum testen kostenfreien Webspace, installier Joomla und MRBS und dann testen...

    Konfiguriert wird das System ebenfalls mit Textdateien, die nicht irgendwo in der Server-Struktur liegen, sondern in dem Tool selbst. Wenn du also FTP Zugriff hast, kannst du das System auch konfigurieren, ohne Shell und ohne Zugriff auf Server-Konfigs. Aber ja, es ist und bleibt Handarbeit. Eine install.exe wirst du nicht finden. oopspardon

    MRBS ist auch nur eine Webseite. Räume anlegen heißt ja nur das es dann einen Bereich gibt, in dem du Buchungen vornehmen kannst.

    Es gibt verschiedene Wege das in eine Webseite einzubinden. Entweder in einen IFrame oder als externen/eigenständigen Link ...

    Moin,


    wir haben MRBS im Einsatz, allerdings für die Reservierung von Konferenzräumen: https://mrbs.sourceforge.io/

    Dort ist die Einteilung halbstündlich und man kann auch einstellen, wie viele Plätze maximal pro User gebucht werden können. Macht für uns mit den Konf-Räumen keinen Sinn, aber mir war die Verknüpfung/Verbindung zu Joomla wichtig. Das funktioniert einwandfrei. Musst du dir mal anschauen.


    Ansonsten gibt es noch eine Vielzahl von anbietern, die man kostenpflichtig extern einbinden könnte... Aber die hast du bestimmt schon über eine Suchmaschine deiner Wahl gefunden ...

    Ja, ich habe mich jetzt mal registriert, habe auch die Fehlermeldung, ABER die Fehlermeldung bedeutet ja erstmal nur, dass keine Registrierungsmail verschickt wurde (es ist auch keine E-Mail angekommen) und hat nichts mit dem internen Bereich zu tun. Interessant ist jetzt: ist der Benutzer denn angelegt worden und wenn ja, welcher Gruppe wurde er hinzugefügt - ich vermute "Registered"?


    Jetzt habe ich mir die Anleitung auch nochmal angeschaut. Dort spricht der Autor nicht von einer automatischen Zuordnung eines Users bei Registrierung. Es wird manuell ein Benutzer angelegt. Wenn du nun einen Benutzer manuell in die Gruppe packst und alles funktioniert wie es soll, ist doch alles tutti. fiedance ... bis auf die nicht verschickte E-Mail, da musst du in deinen Servereinstellungen nachschauen.


    Vielleicht schaust du dir mal den von time4mambo  geposteten Link zur ACL an ...

    Als Superuser kannst du dich nicht anmelden?? Wie kommst du denn ins Backend? Hast du sonst irgenetwas bei den Benutzern ein-/um-/verstellt?


    Poste mal bitte deine Benutzergruppen als Screenshot. Und mit welcher J!-Version arbeitest du? Ist die Seite online (Link bitte!) oder lokal?

    Das heißt der Benutzer registriert sich, aber bei Anmeldung bekommt er die "Zugriff verweigert" Meldung. Dann musst du in der Konfiguration der Benutzer (System -> Konfiguration -> Benutzer) als "Gruppe für neue Benutzer" den internen Bereich auswählen, wenn das die Standardgruppe sein soll.

    aber wenn mal gesucht wird, ist es doch egal, Hauptsache "hier werden Sie geholfen"

    Jein ... im Prinzip schon ... aber es handelt sich dabei um ein ganz anderes "altes" Szenario. Joomla, xampp, php alles unterschiedlich und wie time4mambo schon geschrieben hat liest man erstmal bevor man sieht, dass der Thread schon betagter ist.

    Deshalb gibt es ja auch bei Beiträgen, die älter als ein Jahr sind, den Hinweis, ob es nicht sinnvoller ist einen neuen Thread zu öffnen. Nicht falsch verstehen, dass du Blackscorpion den Tipp gegeben hast, ist super, allerdings hätte man das wahrscheinlich besser als neuen Thread mit entsprechendem Szenario schreiben können. Auch bei welchem Einsatz welcher Softwarekomponenten... Joomla-Version, PHP-Version, Webserver, etc. der Fehler auftritt

    Ja, ich sehe es mit drei verschiedenen Browsern. Habe auch mal über ein anderes Netzwerk (ohne Proxy) und BS (Manjaro Linux) probiert, aber die Einträge sind nach wie vor da.

    Ich hatte gerade den OP-Cache in Verdacht, da ich die Einträge für die o. g. Webseite noch nicht gemacht hatte, aber leider bleibt das Problem.