Erweiterung Turnier-Formular

  • Hallo und Guten Morgen an @lle,

    bedingt durch das "Aufräumen" (trennen von gekauften Produkten = bisher Chronoforms und Tabulizer genutzt) = bis auf das notwendigste (Akeeba pro)

    möchte ich nun Turnieranmeldeformulare selber bauen / basteln ... Reicht es, wenn ich mich mit den Custom Fields auseinander setze oder muss ich auch (permanent) in Richtung Template schielen ?

    Meine Umgebung: Joomla 3.8.11 / Template Helix3 (mit Bootstrap 3.3.7) / PHP 7.2.1

    vG Klaus

    Bin zwar seit 5 Jahren ohne viel Grundwissen in Joomla unterwegs aber lernfähig ... trotzdem eher (noch) ein Newbee rofl

  • Alles. :)

    Ob die Custom Fields reichen, hängt von deinem Anforderungsprofil ab. Setz dich also hin und schreibe akribisch auf, was du für Felder benötigst, was dort wie rein muss und was wie ausgegeben werden soll,

    So kannst du erkennen, ob du beispeilsweise ein Feld benötigst, wo du einen Haken im Backend setzt und im Frontend dann ein Bild ausgegeben werden soll. Oder ob ein Feld in Abhängigkeit erscheinen soll: Bist du Raucher? Wenn ja gibts eine weitere Auswahl: Zigarre oder Pfeife. Nur so als Beispiel.


    Wenn du selber weißt, was du machen möchtest (im Detail), dann erst kannst du auswählen, was dafür geeignet ist. Und auhc erst dann kann dir jemand anderes eine Empfehlung aussprechen! ;)


    Alles wird im Frontend ausgegeben. Je nachdem, was das alles und wie ist, musst du eventuell auch das Template anpassen. Aber natürlich nicht das ganze. Reicht ja die eigentliche Ausgabe, die letztlich nichts weiter als ein Beitrag ist. Und der wird per CCS angepasst.




    Axel

  • Hallo Axel,

    nett dass Du persönlich schreibst ... und ich weiß, dass ich evtl. gegen Regeln verstosse - ich frage aber trotzdem einmal nach :

    Das CCK einbinden sollte ja problemlos funktionieren - ist das in Deutsch (verfügbar) ? Gibt es Dein CCK-Buch auch als EBook über Amazon ?

    vG Klaus

    Ich brauche nur ca. 10 Eingabefelder mit DropDown (und Multiselect) , DB-Speicherung und anschliessendem wieder auslesen (Anzeigen zur Kontrolle)

    und dann eine Emailbestätigung - mit endgültiger Speicherung (Update) ...

    Bin zwar seit 5 Jahren ohne viel Grundwissen in Joomla unterwegs aber lernfähig ... trotzdem eher (noch) ein Newbee rofl

  • Hallo Axel,

    nett dass Du persönlich schreibst

    Meine Sekräterin ist grad im Urlaub... 8o

    Das Buch gibt es aus als eBook und demnächst kostenlos auf meiner Website.

    Für Seblod gibts auch eine umfassende deutsche Übersetzung. Und eine rege Community.


    Aber ob du ein CCK wie Seblod benötigst weiß ich nicht. Seblod ist mächtig, groß und nicht in mit zwei Klicks umgesetzt. Es kann gut sein, dass die Custom Fields völlig reichen. Oder auch ein anderes CCK. Du kommst nicht um die Schreibarbeit drum herum. Ich mache sowas auch, wenn ich sowas erstellen will/muss ;)



    Axel

  • hi Tom,

    dankeeeeeeeeeeee - Guido sagte mir schon zweimal, ich muss dringend (lernend) bei Youtube Videos gucken evilgrin

    Sieht ja dann nicht so wild aus und vmtl. ist das CCK wirklich etwas viel für meine paar felder ...

    Ich probiere das dann mal - merci Euch Beiden

    Bin zwar seit 5 Jahren ohne viel Grundwissen in Joomla unterwegs aber lernfähig ... trotzdem eher (noch) ein Newbee rofl

  • Wenn dir die Customs Field so viel aussehen - dann fällst du bei Seblod in Ohnmacht! :D


    Seblod ist wesentlich umfangreicher, bietet aber auch mehr. Mit Seblod musst du Zeit und Schweiß einkalkulieren.

    Aber was hat denn deine Schreibarbeit ergeben - (natürlich weiß ich, dass du noch nicht damit begonnen hast und es vermutlich auch nicht machen wirst. - Um dann mittendrin irgendwann zu denken: hätte ich es bloß getan!). Ich rate dir ab, mit Seblod anzufangen. Einfach weil ich denke, es ist eine ziemlich große Nummer für dich. Und das leite ich aus dem ab, was du schreibst. Nicht bös gemeint. Hier findest du eine kleine Einführung - vielleicht hilft es dir in deiner Einschätzung etwas weiter:

    https://www.time4joomla.de/joo…ung-eines-portfolios.html

    https://www.time4joomla.de/joomla-3-x/komponenten-3.html




    Axel