Beiträge von Loschdi

    Hatten wir auch lieber gehabt. Allerdings erreicht man nicht die breite Masse mit Trema bzw jeder Zweite hat whats App und damit ist der Nutzen auch gegeben grundsätzlich muss man sich überlegen Facebook hin und her Skandal hin und her jeder der sich Whats App installiert und die AGB akzeptiert kann eigentlich kein Problem damit haben dann auch mit einer Firma über Whats App zu kommunizieren. Allerdings ist das eine Grundsatzdiskussion und am Thema komplett vorbei denke ich daher auch nicht hilfreich wir nutzen es und ich kann es empfehlen aber du hast recht wenn es um Sicherheit geht kann man nicht wissen was Facebook mit den Daten macht

    Schon einmal darüber nachgedacht deinen Kunden Whats-App als Chatkanal zur Verfügung zu stellen? Wir haben das für unseren Betrieb angeboten und es wird angenommen. Gerade beim Kundendienst und dem Zusenden von Bilder zur Reparatur vom Kunden sind sehr hilfreich. Wir haben die Whats-app-Nummer auf unseren Festnetzanschluss registrieren lassen und im Büro ist Whats-app für den PC installiert. Das macht die Kommunikation super einfach. Mit Whats-app-Bussiness kannst du auch Begrüßungsnachrichen oder Abwesenheitsnachrichten ausserhalb der Öffnungszeiten automatisch wiedergeben. Mit der App "AutoResponder WA" kannst du dir sogar ganz einfach für keines Geld einen Bot zusammenklicken.


    Das Thema Datenschutz/DSGVO bekommt man auch gelöst wenn man den Kunden erst eine Datenschutzerklärung bestätigen lässt bevor ihr in Kontakt tretet. Uns hat hier Michael Elbs bei der Umsetzung geholfen.


    https://www.e4buero.de/

    Theoretisch geht das fast mit Boardmitteln.


    1. Du erstellt eine Kategorie Angebote.

    2. Schreibst deine Angebote/Aktivitäten als Beitrag in der Kategorie "Aktivitäten" und machst dabei vor dem Text ein "Weiterlesen" Platzhalter in den Text oder nutzt z.B. https://extensions.joomla.org/extension/autoreadmore/ , dann wird bei der Blog-Übersicht nur die Überschrift + Bild des Beitrages angezeigt

    3. erstellt einen Menüentrag als Blog Beiträge mit der Kategorie "Aktivitäten", hier werden dann wie gesagt nur die Überschrift + Beitragsbild gezeigt

    4. entweder fügst du dann in jedem Beitrag einen Link auf das Formular ein (Das du mit einem Formulartool aus der JED z.B. https://extensions.joomla.org/…-feedback/forms/visforms/ noch bauen musst) oder du machst das über ein Modul das du anzeigen lässt wenn der Menüpunkt "Aktivitäten" aktiv ist.


    Das wars dann auch schon und ist denke ich genau das was du suchst.

    Nochmals danke für eure Zeit. Ich glaube wir reden aneinander vorbei oder ich verstehe wirklich etwas nicht.


    Mir ist klar, dass ich Umleitungen händisch anlegen kann. Mir ist auch klar, dass die falsch angeklickten Links in der Komponente angezeigt werden und man diese dann auch anpassen könnte. Ich habe die Umstrukturierung noch nicht gemacht, da ich das erst wissen wollte. Hier nochmal mein Problem hoffentlich verständlicher geschildert. Ich habe über 100 Beiträge in den Kategorieren und hier mal ein Beispiel anhand 5 Links:


    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-01

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-02

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-03

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-04

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-05


    Wenn ich nun die Kategorien umstrukturiere muss ich ja für alle über 100 Beträge eine Umleitung anlegen


    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-01

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-02

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-03

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-04

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-05


    Daher meine Frage ob es in der Umleitungskomponente möglich ist, dass nur der mittlere Teil definiert/ersetzt wird. Sprich das grundsätzlich aus /ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/ dann /ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/ gemacht wird und der weitere link dahinter zum Beitrag an sich nicht extra definiert werden muss.


    Umleitung alte URL z.B.:

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/*


    *Update*

    anka du hast gerade geschrieben als ich getippt habe. Danke für den Hinweis. An die Lösung per htaccess hatte ich auch schon gedacht bzw. wollte es so machen. Für mich war nur die Frage ob das mit der Umleitungskomponente von Haus aus umsetzbar ist. Wenn das nicht geht mache ich es mit der htaccess.


    Umleitung neu URL:

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/*


    Oh man ich weiß wirklich nicht wie ich das besser erklären soll?

    Hi ihr beiden. Danke für eure Anmerkungen.


    Re:Later Ja, eine 404 ist eingerichtet


    time4mambo ok danke... Wie muss das dann aussehen bzw. was gebe ich ins feld ein? Eine normale Umleitung ist klar. Das weiß ich. Aber ich will ja nur, dass der mittlere Teil geändert wird. Gehts das mit einem Stern oder ähnlichem am Ende? Sonst muss ich ja für jeden Beitrag händisch eine Umleitung einrichten. Das wäre dann schon nen riesen Aufwand.

    Hallo zusammen,


    auf unserer Seite hatte ich bisher folgende Struktur für Beiträge:


    Überkategorie ALT
    Unterkategorie 01
    Unterkategorie 02


    Sprich sah ein Link zu einem Beitrag ungefähr so aus:


    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-XYZ


    Nun macht es inwzischen Sinn, dass wir die Struktur überarbeiten und danach soll es ungefähr so aussehen:


    Überkategorie Neu 01
    Unterkategorie 01


    Überkategorie Neu 02
    Unterkategorie 02


    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-XYZ


    Nun haben wir viele Beiträge auf anderen Seiten Verlinkt und auch in Social-Media. Wenn ich die Kategorisierung nun so umbaue funktionieren die ganzen Links ja nicht mehr wenn ein Besucher eben von extern auf den jeweiligen Link klickt. Das wäre blöd. Daher die Frage, ob man mit der Joomla Erweiterung "Umleitung" das in den Griff bekommt? Kann man das irgendwie verallgemeinern, dass nur der Mittelteil den ich rot markiert habe ersetzt wird. Und was dahinter kommt (Also der link zu den jeweiligen Beiträgen) bleibt gleich, da sich das ja nicht ändert?


    Ich hoffe Ihr habt verstanden was ich meine...


    Im Voraus besten Dank!

    Man kann die Rechte klar definieren was wer darf. Also da sehe ich kein Problem. Wenn man dafür ggf. das Template fürs Frontend noch etwas anpasst/eingrenzt ist das ganze auch nicht mehr so verwirrend. Alternativ mal ein CCK wie z.B. K2 anschauen. Ich denke damit könntest das auch komfortabler gestalten. Oder z.B. eine eigene Community integrieren wie Jomsocial. Das ist dann aber kostenpflichtig.

    Wenn keine CSS Kenntnisse vorhanden sind evtl. einfacher dein Modul ohne Titel anzeigen zu lassen und einfach ein 2tes Modul (Eigener Inhalt) anlegen und da einfach das Bild deiner Wahl hinterlegen und einfach an der Modulposition darüber platzieren.

    Die Mediabox gehört ja zum kostenpflichtigen JCE Pro. Hast du die Seite 1zu1 migriert oder den JCE neu installiert? Dann ist es wie gesagt wichtig, dass du den JCE Pro installiert hast.


    Und die Mediabox ist glaube ich ein Plugin. Schau mal ob es aktiviert ist.

    Soeben ist die nächste Seite die ich bearbeite auf Phishing-Alarm gegangen. Bei der anderen Seite hatte ich die letzten Wochen aber nicht gemacht...


    Diese Seite ist aber nicht auf der von deGobbis verlinkte Seite gelistet. Oder halt noch nicht.

    *UPDATE*

    Die eine Seite ist wohl wieder freigegeben. Auf der 2ten von der ich berichtet habe ist nur das Backend unsicher?!? Ich habe dort aber auch auf https umgestellt und schicke google jetzt eine Bitte um Freigabe.


    Danke für die ganzen Tipps!

    Ich habe eben mal bei dem Hoster (Der mit dem großen S) nachgefragt ob etwas aufgefallen ist. Er hat mich auf den Errorlog verwiesen und gesagt das diese Meldung dafür zuständig ist.


    Zitat

    02.03.2018 16:06:25 XYZ.de [client 2003:72:af00::] PHP Warning: mysql_close(): 3 is not a valid MySQL-Link resource in /pfad.../administrator/components/com_akeeba/BackupEngine/Driver/Mysql.php on line 198


    Ich solle den Fehler beheben und dann sollte es wieder funktionieren. Auch von der Blacklist soll mich google dann wieder automatisch entfernen? Kam mir spanisch vor? In der Akeeba-Datei war nichts auffälliges? Ich habe Akeeba nun mal deinstalliert und wollte dem Kundenberater seinem Vorschlag nachkommen und erst einmal abwarten hmm

    Auf der Seiten meiner Bekannten der ich die Seite mit Joomla aufgesetzt habe bekommt nun diese Meldung:


    Bei der aufgerufenen Website besteht Phishing-Verdacht!


    Und die Domain steht auf der Google-Blacklist. Ich verstehe nicht wieso. Die Seite sowie die Erweiterungen sind alle aktuell. Auffällige Dateien oder Zugriffe finde ich auch nicht? Muss dieser Verdacht von Google überhaupt mit der Seite zusammenhängen? Oder kann es sein, dass Sie einen Virus auf dem Rechner hatte und der über das Mailprogramm mist verschickt hat. Laut Ihr war Ihr Rechner nämlich zuletzt kaputt und sie hat einen neuen bekommen. Hat mich dann etwas hellhörig werden lassen?


    Also nochmal. Muss die Meldung zwingend über die Seite verschuldet worden sein? Denn wie gesagt finde ich nichts auffälliges? Oder kann es auch andere Gründe geben?


    Danke für eure Tipps.

    Ich bau dieses Script mehrfach ein. pro Hersteller ein z.B. bette, hansgrohe, Kaldewei usw. jeweils mit der Anweisung


    Code
    1. $("img.bette").each(function()...$("img.hansgrohe").each(function()...$("img.kaldewei").each(function()...


    Wenn ich in RSForm nun ein Bild einbaue, gebe ich diesem jeweils die Klasse des Herstellers. Das klappt so super wie du mir das vorbereitet hast. So sieht es im Moment aus:


    Code
    1. <script>;(function($){ $(document).ready(function() { $("img.bette").each(function() { $aTag = $(this) .wrap('<a href="' + $(this).attr("src") + '" data-uk-lightbox title="' + $(this).attr("title") + '"></a>'); $aTag.wrap('<figure class="uk-overlay uk-overlay-hover">'); $aTag.after('<figcaption class="uk-overlay-panel uk-flex uk-flex-center uk-flex-middle uk-text-center">' + $(this).attr("title")); }); }); //document ready})(jQuery);</script>


    Und das wird dann ausgegeben und Funktioniert:


    Code
    1. <a href="http://localhost/muster/images/bemusterung/bw/bw/157x75/ab111-751.jpg" data-uk-lightbox="" title="AB111/751"><figure class="uk-overlay uk-overlay-hover"><img class="bette" src="http://localhost/muster/images/bemusterung/bw/bw/157x75/ab111-751.jpg" title="AB111/751"><figcaption class="uk-overlay-panel uk-flex uk-flex-center uk-flex-middle uk-text-center">AB111/751</figcaption></figure></a>


    Was jetzt noch nice to have wäre, wenn nach dem Titel im figcaption (AB111/751) in einer neuen Zeile ein Bild eingebaut werden könnte. Das meinte ich mit Hard-Einfügen. Das wäre ein Bild pro Klasse. Soll das Hersteller-Logo sein. Und das wird dann ja wieder automatisch gezogen.


    Weiß jetzt nicht ob das verständlich geschrieben war? Wahrscheinlich eher nicht ;) Aber wie gesagt. Minimalziel erreicht. Es geht jetzt eigentlich nur noch darum, wie dieser Tag aussehen muss wenn danach HTML in einer neuen Zeile sein soll.


    Code
    1. $aTag.after('<figcaption class="uk-overlay-panel uk-flex uk-flex-center uk-flex-middle uk-text-center">' + $(this).attr("title")HIER MUSS HTML/EIN BILD IN EINER NEUE ZEILE);});


    Aber nochmals wie gesagt bin auch so zufrieden. Vielen Dank für deine Zeit. Ist jetzt ja auch fast schon Wochenende.


    Danke!