Beiträge von Loschdi

    In meinem konkreten Fall will ich auf unserer Seite eine Übersicht von Dusch-WC´s (Das sind die mit der Popodusche) für unsere Kunden filterbar machen. Aktuell habe ich nur eine Übersicht, in der die Funktionen in einer Tabelle stehen. Ich hätte das gerne mit einem Filter. Das muss nicht zwingend mit dieser Liste kombiniert werden. Ich könnte mir auch im Anschluss ein Grid vorstellen, bei der man seine 2-3 Wichtigsten Funktionen anklicken kann und dann werden eben nur die WC´s angezeigt, welche diese beinhalten.


    Wir nutzen Yootheme Pro. Leider gibt es dort bis heute keine multiplen Filtermöglichkeiten. Ich habe dann mal auf der Extensionsseite gesucht, aber wenn ich etwas passendes gefunden habe, war es in der Regel immer für eine Shoperweiterung. Ich möchte jetzt aber nicht unbedingt extra nen Shop/Katalog installieren. Schön wäre einfach ein Modul das Bilder anzeigt z.B. Weltklasse wäre natürlich, wenn das Modul auch mit dem YT-Framework funktionert (Wenn nicht, passe ich den Style halt an).


    Also wenn evlt. jemand eine passende Erweiterung kennt, dann gerne schreiben. Ich suche mal weiter auf der Extensions-Seite.

    Danke!


    Konnte den Beitrag leider nicht mehr bearbeiten oder ich hab nicht gefunden wie. Wichtig wäre auch, die Filter in einem Dropdown oder ähnlichen, damit die ganzen Filter nicht ausgeschrieben darüber stehen.

    Hallo zusammen,


    die letzten Jahre habe ich die Seite meines Arbeitgebers und unsere Vereinsseite erstellt und gepflegt. Die laufen mit der aktuellsten Joomla 3 Version, und ich fühle mich damit sehr gut und warte gerne noch nen Jahr oder evtl. die ganzen 2 ab, bis es dann für 3 keine Updates mehr gibt. Eigentlich nutze ich auf beiden Seite zur Core noch Yootheme Pro als "Pagebuilder" und erschlage damit fast alles.


    Nun plane ich aber mit einem Bekannten ein neues Projekt. Hier wird es nicht viel technischen Schnickschnack geben und eher ne Landingpage mit 4-5 weiteren Unterseiten zum Business. Werde das auf jeden fall auch wieder mit Yootheme Pro machen. Das ist inzwischen auch für J4 verfügbar. Mich stellt sich daher die Frage, ob ich das neue Projekt mit J4 starten soll. Es ist noch ganz frisch, aber es ist ein Stable und ich denke mir, es würde mir helfen in J4 rein zu kommen und es erleichtert mir dann später den Umstieg/Migration meiner beiden anderen Seite. Allerdings habe ich auch fleißig bei dem Thread mit dem meisten Posts aller Zeiten hier im Forum fleißig mitgelesen, was mich etwas verunsichert hat. Da war aber der Knackpunkt eher die Migration, welche für mich ja im Moment keine Rolle spielt. Daher meine Frage an euch, was Ihr mir empfehlen würdet. Ihr habt so viel Knowhow, dass ich mir gerne die ein oder andere Meinung von euch im Vorfeld zu herzen nehmen möchte.

    Besten Dank im Voraus!


    Ps: Wordpress ist keine Option für mich ;) Bleibe Joomla treu

    Hilft dir nur bedingt, oben hast du dazu auch schon was geschrieben. Ich würde dir JSM empfehlen. Ist viel umfangreicher, es gibt einen aktiven Support und auch joomla 4 ist vorbereitet. Weiter kannst du alle deine JL Profile per Knopfdruck übernehmen. Du hast ja nicht sonderlich viel auf der Seite, sodass ein Umzug nicht all zu viel Arbeit machen sollte. Dann wäre die Seite auch Mal wieder sicher mit aktuellen Versionen.


    Alternativ überleg dir doch, ob du nicht dass Widget von FuPa.net anstatt JL oder JSM nutzen magst. sieht ansprechend aus, und du musst dir um das pflegen der Ergebnisse keine Gedanken machen.


    PS: deine eingeblendete Werbung auf deiner Seite verdeckt bei der Ansicht auf dem Smartphone das Menü oben links. Zumindest bei mir.

    Ich denke, dass du das in einem Beitrag positioniert hast? Wenn du möchtest, das dass Bild auf allen Seiten erscheint, musst du es in ein Modul packen und dann auf einer Modulposition anzeigen lassen. Oder ich hab dich ganz falsch verstanden, dann vergiss diesen Post

    Hallo zusammen,


    ich weiß gar nicht ob das so herum funktioniert. Ich glaube ich verstehe das falsch bzw. weiß nicht wie ich es hin bekommen.


    Mein Ziel. Auf unserer Seite habe ich ein Formular (RSForm) auf der 2ten Seite kommt dann ein Kalendertool mit dem man einen Termin buchen kann. Damit man im Buchungstool nicht die Email und den Namen nochmal eingeben muss, habe ich recherchiert und diese beiden links gefunden:


    Link 1


    Link 2


    Wenn ich das richtig lese, kann ich RSForm beim umschalten auf die 2te Seite die URL um eben Namen und Email ergänzen lassen, und das Kalendertool zieht sich das eben wieder aus der URL. Ist das so oder verstehe ich das falsch? Ich finde in RSForm nämlich keine Info, wie ich das einstelle, dass die URL um die Felder ergänzt wird. Evtl. nutzt auch wer RSForm und hat mir daher einen Tipp?

    Hi,

    es liegt nicht am JCH. Hatte ich auch schon probiert. Ich habe den jetzt übergangsweise mal deaktiviert. Evtl. siehst jetzt mehr? Aber ich denke nicht. Ich habe den Fehler auch schon gesehen und drauf geklickt in der Hoffnung nen Hinweis zu finden. Aber wie du sagst, wird nichts angezeigt. Wie gesagt jetzt ist der JCH aus.

    Hi Astrid,

    danke für deinen Tipp. Das habe ich eben auch gesehen. Allerdings habe ich keine Kenntnisse in JS/PHP wie anfangs schon erwähnt. Ich habe mal auf den Fehler geklickt, aber da wird leider auch nicht mehr angezeigt. Habe nach dem theInput is null auch gegooglet aber weiß nicht wie ich da ansetzten soll. Bin über jeden Tipp Dankbar. Hatte auch schon JCH-Optimize deaktiviert, da ich dachte da kommt das Problem ggf. her.

    Wollte meinen ersten Beitrag anpassen, aber den kann ich nicht mehr ändern? Daher die Info hier:


    Ich habe einen einfacheren Picker zum einbinden gefunden Hier der Link.


    Ich habe das ganze auch zum Teil eingebunden bekommen. Zu sehen hier.


    In der CSS habe ich anstatt body die Klasse .wandfarbe hinterlegt und den Bereich in der die 4 Kacheln sind eben diese Klasse zugewiesen. Der Hintergrund nimmt auch die Standardfarbe "silver" an, allerdings nicht die Änderungen des Pickers. Auch der HEX-Code wird nicht aktualisiert? Ich denke, dass ist nur noch eine Kleinigkeit. Hat hier jemand eine Idee?

    Hi Zusammen,


    ich brauche Mal wieder eure Hilfe. Ich bastel gerade eine Art Moodboard für unsere Webseite. Wenn ich in der Ausstellung (Wir bauen Badezimmer) mit den Kunden als alles bemustere, ziehen wir immer erst viele Fliesen aus dem Regal, Wandfarben und Möbelfronten. Das wäre einfacher hab ich mir gedacht, wenn wir da am PC erst ein Moodboard zusammen stellen. Das habe ich mal gemacht mti 4 Slideshows (Nutzen Yootheme Pro), das klappt super. Nur bei der Wandfarbe gibt es ja eine Millionen Farben. Da kann ich nicht für alle ein Blid erstellen und hinterlegen. Daher hatte ich gedacht, ich baue in eines der Quadrate einen Colorpicker ein. Ich hab da auch schon 1-2 gute gefunden, die passen könnten. Z.B. den hier (Github) und hier die Demoseite.


    Und jetzt kommt wieder mein Problem. Ich kann weder Javascript noch PHP. Ich habe mir das Paket heruntergeladen und die Readme gelesen. Leider verstehe ich das nicht wirklich und weiß auch nicht wie ich das einbinde? Im YT Pro kann man ja auch HTML platzieren, allerdings muss ja erst einmal das JS im Layout selbst eingebunden werden denke ich?

    Hat da evtl. einer die Muse mir hier etwas Hilfe zu gewähren? Oder hat jemand evtl. einen ganz anderen Ansatz der evtl. sogar einfacher und benutzerfreundlicher ist?

    Im Voraus besten Dank!
    Stephan

    Ps: Die Seite ist noch nicht online einsehbar, sonst hätte ich natürlich ein Link gepostet und ja, Joomla ist auf dem aktuellsten Stand.

    Ich habe nun doch was gefunden das mir zur Hälfte das Problem löst:


    Addon von ZooLander für YT Pro


    Damit bekomme ich die Liste schön als Grid dargestellt. Damit komme ich zur Not auch zurecht. Falls wer noch eine komplett andere Idee hat, gerne her damit. Wenn ich es mit diesem Addon durchführe, dann fehlt mir aber die Möglichkeit nach 2 Schlagworten oder begriffen zu sortieren. Daher wie gesagt, evtl. hat sonst noch er ne gute Idee.

    Danke

    Hi zusammen,


    ich erstelle gerade für unsere Ausstellung die Aufstellung welche Fliesen wir zum zeigen da haben. Das mache ich in Excel. Hier sind z.B. die Daten


    • Fliesenabmessung
    • Farbe
    • Rutschklasse
    • Hersteller
    • Herstellernummer
    • usw.

    drin. Da wir bei der Beratung viel mit den Referenzen auf unserer Webseite arbeiten, würde ich auch die Übersicht der Fliesen auf der Webseite abbilden. Der Datenstamm wird 1x angelegt und dann könnte man die Daten aus einer CSV ziehen und eben in Joomla darstellen. Dann sollte das ganze noch sortierbar sein. Z.B. Zeige mir die Fliesen mit der Abmessung 60x30 und der Farbe weiß. Ich arbeite mit Yootheme Pro. Da gibt es ja schon die Möglichkeit die Schlagwörter zu sortieren, aber immer nur eines und nicht 2 in Kombi.


    Ich denke ich bräuchte evtl. nur hilfe bei dem passenden Suchwort. Sicher gibt es schon eine fertige Erweiterung die das teilweise könnte, allerdings finde ich mich meinen Suchwörtern "CSV in Joomla darstellen" "CSV Import" nichts passendes. Meist ist das immer ein Import für einen Shop oder etwas ähnliches.


    Wie gesagt, evtl. reicht mir schon ein passendes Suchwort. Links der Webseite ist nicht nötig, das dort ja noch nichts implementiert ist falls die Fragen kommen sollte.


    Danke euch wie immer im Vorfeld für eure Denkanstöße

    Ps: Bei dem ganzen geht es darum, wenn ich in der Beratung bin und der Kunde eine graue Fliese im Format 60x60 sehen will, kann ich mit der Info alle passende Fliesen anzeigen lassen. Im Datensatz ist auch eine Fachnummer hinterlegt, mit der ich dann einfach die passende Fliese aus dem Fach ziehen kann.

    ich glaube das Problem ist ein anderes. Bei Yootheme soll man das Script ja ohne <script></script> einfügen. Das habe ich gemacht. Dann wird es so im Quelltext dargestellt. Bei anderen verlinkten Scripte ist die Domain aktiv/anklickbar. Bei meinem Script nicht. Ich glaube ich habe das einfach falsch eingebunden. Screenshot dazu im Anhang.


    Muss man dem JS noch irgendetwas mitgeben, damit es sauber verlinkt ist?


    Ich habe einfach inkl. <script></script> eingefügt, dann hat es funktioniert.