Deutsche Sprache nach Joomla-Installation nachinstallieren und als Standardsprache festlegen

  • Gemeint ist hier NICHT die sogenannte "Inhaltssprache", die bei mehrsprachigen Seiten (mit Flaggen zum Klicken und so) benötigt wird, sondern die etwas merkwürdig betitelte "Installierte Sprache". Diese enthält Übersetzungen für Menüs, Formularfelder, Beschriftungen usw. usf.


    So geht's

    • Melde Dich im Joomla-Backend an.
    • Menü > Extensions > Language Manager > Button Install Languages klicken > Auf den Button Find languages klicken > In das Suchfeld german eingeben und Suche starten > Button Install klicken. Jetzt ist die zusätzliche Sprache in Joomla installiert.
    • Menü > Extensions > Language Manager >Links im Menü auf Installed-Site gehen > Klick auf Sternchen in Spalte Default, um Deutsch/German zur Standardsprache für das Frontend zu machen. Das Sternchen wird gelb.
    • Menü > Extensions > Language Manager >Links im Menü auf Installed-Administrator gehen > Klick auf Sternchen in Spalte Default, um Deutsch/German zur Standardsprache für das Backend zu machen. Das Sternchen wird gelb.
    • Sollten jetzt die Menüs nicht in Deutsch sein, sondern immer noch in Englisch, von Joomla abmelden und neu anmelden. Das hakelt ganz gelegentlich mal...


    Und wieso nicht gleich ein deutsches Joomla-Paket installieren?
    Weiß ja jeder, das Joomla-Installations-Paket sollte ausschließlich hier http://www.joomla.org/download.html oder hier (das neueste mit einem grünen Label) https://github.com/joomla/joomla-cms/releases heruntergeladen werden. Keinesfalls Pakete, die z.B. Provider anbieten (Software-Installer), "weil die so praktisch und gleich in Deutsch sind". Da kann immer wieder später was schief gehen. Nicht der Sprache wegen, sondern, weil jemand am Paket "rumgeschraubt" hat.


    Das originale Installations-Paket enthält nur die Englische Sprache. Die Joomla-Installation selber läuft trotzdem in Deutsch ab.


    Die deutsche Sprache (wie jede andere auch) für Backend und Frontend ist schnell im Backend eingerichtet, ohne, dass man Sprachpakete suchen oder herunterladen muss etc. pp.. Bei dieser "hauseigenen" Variante kann man zudem sicher sein, dass die nachinstallierten Sprachpakete aus vertrauenswürdigen Quellen stammen und, dass man das passende Paket verwendet (was immer mein Problem war undist, wenn ich selber irgendwo downloade ;-) ):