Neue JCE-Editor-Einstellung Exif-Metadaten löschen

  • Der JCE-Editor hat eine neue Einstellung "Remove Image EXIF data" unter Profil > Profil wählen > Editor Parameters > Filesystem


    Exif-Daten werden beim Hochladen von JPG und PNG-Bildern aus den Bilddateien gelöscht. Laut Beschreibung keine anderen Bildformate.


    Einerseits ein Schutz der Privatsphäre. Einige Kameras, Mobilgeräte hinterlegen im Exif-Bereich weitaus mehr Daten als der Standard vorsieht.


    Andererseits auch ein kleiner Sicherheitsaspekt, da Exif-Daten Schadcode enthalten können. (Die Info dazu auf oben verlinktem Wikipedia ist so nicht korrekt, BTW.)

  • JEITA CP-3451C


    Nicht Standard sind für mich Daten, die von allgemeiner Spezifikation abweichende Tag-Ids / Tag-Namen verwenden, falsch verwenden (nicht zum Tag zugehörige Informationen), Informationen hinter proprietären Tagnamen ablegen (was durrchaus zulässig ist), aber nicht zusätzlich hinter Tagnamen / Tag-IDs nach Spezifikation hinterlegen. Tagwerte "falsch" formatieren oder mehr oder weniger private Daten in proprietären Tags ablegen, die am normalen Auslesecode bzw. "Vernichter-Codes" vorbeigehen.


    Jeder, der Daten aus komplexeren, z.B. wissenschaftlichen Fotosammlungen aus diversen Kameras diverser Jahre und diverser Hersteller verlässlich zusammenführen muss, hat seinen Auslese-Code dutzendfach zu überarbeiten.


    Aber vollkommen uninteressant für diesen Post irgendwie. Aber war ja eh schon OffTopic ;-)