Beiträge von Diarmiud

    Hallo Christiane,
    danke dir. Die Benachrichtigung war tatsächlich in den Einstellungen deaktiviert.


    Das Wiederherstellen der Kategorien hat nichts gebracht.


    Aber ... Dennoch brachte mich dein Hinweis weiter und führte (anscheinend) zur Lösung des Problemes. Mir half der Hinweis auf:
    http://www.itoctopus.com/creat…sets-table/comment-page-1


    Der da lautete, den folgenden Befehl in der Datenbank auszuführen:

    Zitat

    DELETE FROM #__assets WHERE `name` LIKE '%com_content.article.%';


    #_ muss natürlich mit dem eigenen Präfix ersetzt werden. Vorher habe ich sicherheitshalber die _assets-Tabelle kopiert gehabt.


    Da wurden bei mir glatt mal 80 % der _assets Einträge (rund 3.800) gelöscht. Nun ist die Geschwindigkeit auf dieser Seite beim Anlegen von Neuartikeln und beim Bearbeiten von Alt-Artikeln wieder normal.


    Nochmals: Danke! Wer viel in Joomla arbeitet kann wohl nachvollziehen, wie nervig das Problem war.

    Upps, sehe erst jetzt, dass doch eine Antwort erfolgt ist. Vielleicht ist die Benachrichtigungsmail im Spam gelandet ...


    Zunächst danke für die Nachfrage.


    Das Langsamkeits-Problem im Backend zieht sich nun schon mehrere Updates durch. Ich weiss nicht mehr, bei welcher Joomla Version es zuerst auftrat. Ich hoffte immer, dass es mit irgendeinem Update wieder verschwindet. Bleibt aber beharrlich :-(


    Datenbank habe ich schon mehrfach repariert, dabei ändert sich nichts.


    Joomla 3.6.5
    PHP: 7.0.13. Trat aber auch schon bei PHP 5.x auf.
    Mysql: mysqlnd 5.0.12-dev
    Gut 3.000 Beiträge
    Einige Erweiterungen im Einsatz. Auch immer mal wieder welche deinstalliert. Ich vermute, daher rührt das Problem. Beim Editier-Aufruf wartet Joomla vielleicht auf eine Extension, die noch in der assets erwähnt ist. Das ist aber ins blaue fantasiert.


    Hilft das?

    Hallo,
    auf einer meiner Joomla-Seiten dauert der Aufruf zum Editieren eines Artikels im Backend eeeeewwwwwwwiiiiiiggggggg. Genauso das Abspeichern. Leider werde ich aus der Debug-Meldung nicht schau. Irgendein Abruf in der _assets dauert jeweils mehrere Sekunden. Ich vermute, dass da ein Eintrag in der Tabelle fehlt? Versteht vielleicht jemand das Problem und kennt einen Lösungsansatz? Dank vorab!


    Die Debug-Meldung (Auszug)



    Und oben beim Debuggen: