Beiträge von firstlady

    Joomuccia nein, wenn du es so machst hast du eine nagelneue moderne Webseite:


    Eine frische Joomla V4 installieren

    Das kannst du auf einer Subdomain machen, die neben deiner jetzigen Seite existiert.


    Die alten Daten (und Bilder) dorthin umziehen oder auch neu aufbauen (eine Auffrischung der Strukturen ist wirklich oft der beste Weg)

    Dann hast du automatisch das neue Standard Template Cassiopeia und das sieht vollkommen anders aus.


    Es ist modern, responsive und barrierefrei angelegt.

    Du kannst es dann deinen Wünschen entsprechend anpassen, mit deinen Farben, Schriften, Bildern.

    Normalerweise würde ich mittels mediaqueries die Uhr auf medium und small devices mit einem größeren Abstand nach oben positionieren.

    Aber das ist ein artisteer template, da kann ich leider nicht helfen.


    Du schreibst, dass du versuchst, die Seite neu aufzubauen. Ich habe jetzt deine Beiträge gelesen und wollte in den Raum stellen:

    Du versuchst die Sache von einem template framework her aufzubauen.


    Ich würde einen anderen Weg gehen.

    Ihr habt viele und aktuelle Inhalte, die sind das Wesentliche. Diese Inhalte könntest du mit einem Tool (die Supporter hier kennen sich da aus) auf eine aktuelle Joomla V4 übertragen. Und dann schauen, wie es mit dem Standardtemplate funktioniert. Ich rate immer davon ab, sich von Template generatoren oder Template frameworks abhängig zu machen sondern rate dazu lieber auf den standard aufzusetzen.

    Bei euren Inhalten sehe ich da gar kein Problem.

    Hallo Martin,

    so wie du schreibst ist es richtig. Es sollten alle Hauptbeiträge aus allen Kategorien gezeigt werden (und bei mir klappt das auch).

    Ich werde mal nachforschen, aber im Moment fällt mir da nichts ein - du hast Deutsch als Backend-Sprache?

    Da vermischen sich einige Sachen, glaub ich.


    Der JV Counter hat schon zahllose Seiten kaputt gemacht weil er die Datenbank so vollmüllte, dass der Betrieb der Seite nicht mehr möglich war. Es genügte nicht, ihn zu deaktiveiren sondern man musste auch die betroffenen Tabellen leeren. Vielleicht weiss noch jemand was das war?


    Error: Failed to start application: Unable to load session storage class: localhost

    Deutet auf fehlerhaften Zugriff auf die Datenbank.

    Kontrolliere Datenbankname, Datenbankpassword, und Tabellenpräfix.

    Ich stimme @skodai zu.
    Easyblog ist ein Bolide und will auch genutzt und gepflegt werden. Es gibt sehr umfangreiche und professionelle Sachen damit, aber ich sehe ebenso blogs, die gerade mal 5% des Potentials ausnutzen und am Ende haargenau dasselbe erzeugen wir Joomla core. Und wegen falsch gesetzter Parameter die Seiten unendlich langsam machen.

    Dropdowns, die bei hover herunterfallen und bei einer unsicheren Bewegung gleich wieder weg sind, sind nicht zufällig in den letzten Jahren aus dem web verschwunden.


    Jan Es gibt viele Dinge, die ein Menü barrierefrei machen, unter anderem:

    - es reagiert nur auf klick und verschwindet nicht, wenn jemand zittert

    - es läßt sich mit dem keyboard bedienen

    - es zeigt, wo der focus ist, wenn jemand mit dem keyboard arbeitet

    - es benötigt aria-labels. um zum Beispiel für screen-reader-nutzer information bereit zu haben: was ist gerade offen, wie viele Menüpunkt sind in dem Menü, auf welchem level befinde ich mich, was ist die aktuelle Seite?

    Zitat

    Der Titel ist aber geblieben.

    Diese Programme sind leider uralt und seit den Anfängen von Joomla wurde immer nur angebaut. Leider ist das für die J4 nur übernommen aber nicht richtig neu aufgebaut worden, denn es funktioniert ja. Ich kann jetzt kurz vor knapp keine größeren Änderungen mehr machen, das wäre zu riskant.

    Vermutlich hat der Autor festgestellt, dass ein Buch über J4 wesentlich aufwändiger würde als gedacht. Ehrlich, ich würde gerne eins schreiben. Aber Aufwand und Ertrag stehen in keinem Verhältnis.

    Fehlerteufel123 7 Seiten Plugins in einer Joomla Installation sind schon aussergewöhnlich.


    Leider haben manche Admins einfach alles was auf dem Joomla Extension Directory verfügbar ist, einfach mal ausprobiert. Installiert - und dann stehen lassen. Das ist tatsächlich ein Sicherheitsrisiko. Joomla selbst und altuelle Erweiterungen sind sehr sicher, nicht aber altes, nicht aktualisiertes Zeug.


    Du kannst eine brutale Methode verwenden: Alles deaktivieren, was ich nicht offensichtlich im Einsatz ist. Dann kann es natürlich zu Fehlermeldungen kommen und du musst wieder was aktivieren. Nach ein paar Wochen dann alles deinstallieren was offensichtlich nicht benutzt wird.

    Cassiopeia wird ein barrierefreies Template.
    Ein Menu,das nur aus icons oder Bildern ohne Title bestehen würde, wäre nicht barrierefrei, ein Title muss also vorhanden sein.


    Allerdings sollte der dann vor sehenden Benutzern versteckt sein, wenn der Schalter "nicht anzeigen" gesetzt ist.


    Ich werde das nochmal als issue melden, vorsichtshalber.


    EDIT: Bei Bildern verhält sich Joomla richtig. Es geht nur um den Sonderfall, dass ein menüeintrag eine icon Klasse hat.