Beiträge von chr-hl

    Moin,
    ich hatte teilweise auch den Hinweis, dass der Update auf 3.9.7 möglich ist, obwohl 3.9.8 verfügbar ist.
    Ein beherzter Klick auf "Auf Aktualisierung prüfen" bei Joomla-Aktualisierung und schon war der Spuck vorbei,
    ABER bei einer Installation war das Ergebnis, dass 3.9.6 die aktuelle Version sei und keine direkte Möglichkeit zum Update besteht.

    Cache gelöscht
    Ab- und Anmeldung

    Datenbank reparieren
    ernuter Klick auf "Auf Aktualisierung prüfen"

    >>> keine Änderung.

    Bei dem Hoster habe ich mit anderen Installationen fehlerfreie Updates geschafft.


    Hätte da noch Jemand einen Tipp oder hilft nur Update über "Hochladen & Aktuaisiren"?


    Christian

    Moin Anka,
    klar stimmt das, da muss man ggf. eine "bessere" Klasse verwenden.

    Mein Test hatte ergeben, dass vor dem "Umbrechen" der Navigation beim Verkleinern des Browserfensters schon der "Burger" kam.


    Wie geschrieben, finde ich das Zentrieren auch nicht so hipp.


    Christian

    Moin,


    versuche es einmal mit

    ul.nav {margin: auto;

    width:250px;)

    in der user.css.

    Hinweis: Die breite mußt Du in Abhängigkeit der Anzahl an Menüpunkten anpassen.


    Ich persönlich finde das "Zentrieren" nicht so schick. Es wird doch immer von links nach rechts gelesen.

    Moin,


    bescheide Frage: Wie verlinkst Du?

    Im TinyMCE, dass ist der Standardeditor, gibt ist eine Schaltfläche "Beitrag", mit der man einen Link auf einen Beitrag erstellen kann.

    Das Ergbnis sieht im Editor (HTML-Anzeige) bei mir so aus:

    Code
    1. Das Ergebnis im Editor (html) sieht dann nämlich bei mir so aus:

    Christian

    Die Ursache ist m.E. hier:


    @media screen and (max-width: 992px)

    article img, .article-intro img, article img[align=left], .article-intro img[align=left], article img[align=right], .article-intro img[align=right], article .img_caption, .article-intro .img_caption, article .article-image-full, .article-intro .article-image-full, article .article-image-intro, .article-intro .article-image-intro, article .img-intro-none, .article-intro .img-intro-none, article .img-intro-left, .article-intro .img-intro-left, article .img-intro-right, .article-intro .img-intro-right, article .img-fulltext-none, .article-intro .img-fulltext-none, article .img-fulltext-left, .article-intro .img-fulltext-left, article .img-fulltext-right, .article-intro .img-fulltext-right{

    float: none !important;

    margin-left: 0;

    margin-right: 0;

    width: 100% !important;

    }


    Mit dem Tipp von Christine habe ich es leider nicht hinbekommen, nur durch Entfernen von width und auch float für den Text.


    Christian

    Moin,
    neben einem fehlerhaften Update, veralteten Erweiterungen hätte ich die PHO-Version in Verdacht, die der Provider vielleicht angehoben hat.

    Angabe der Templates und Links zur Seite helfen hier wohl nicht weiter, da es ja um das Backend geht und so wie das aussieht mit dem Template ISIS.


    Christian

    Schaue in die index.php Deines Templates

    Da sollte eigentlich auch die Einbindung der template.css zu finden sein.
    Das könnte So sein:
    JHtml::_('stylesheet', 'template.css', array('version' => 'auto', 'relative' => true));

    Diese Zeile direkt darunter kopieren und template.css durch custom.css ersetzen.


    ABER vorher ein Backup zumindest der Datei erstellen, besser ein Komplettbackup.


    Christian

    Moin,


    dann vermute ich das Template als "Übeltäter" (Stichwort LESS und Co.)


    Ich persönlich würde in dem Verzeichnis, in dem die template.css liegt eine custom.css erstellen und dort die Ergänzungen vornehmen.

    Danach die Datei in der index.php entsprechend einbinden.
    Das sollte im Normalfall kein "Hexenwerk" sein.


    Christian

    Moin,
    ich klinke mich mal ein.


    Habe gerade den Tipp von Tom online versucht und es funzt.

    Dabei habe ich es am Ende der template.css hinzugefügt.

    Vvielleicht hat der Browsercache auch "zugeschlagen".


    Christian