Beiträge von onki

    Danke für den Hinweis.

    Hab jetzt mal beim JCE "Template CSS" als Editorstil eingegeben. Zuvor war da "Standard".

    Ich kann mich schwach erinnern, das ich das schon mal so hatte, es damals aber einen Bug mit der Hintergrundfarbe gab, was grausam aussah.

    Nun ist der Text sogar ohne Lesebrille vernünftig lesbar und das mag was heißen 8).

    Gruß

    Onki

    Hallo,

    Mein Problem liegt beim Frontend-Editor. Die dort verwendete Schriftart für den Fließtext ist leider extrem unterirdisch.

    Selbst mit passender Lesebrille ist es nicht möglich klein i von klein l zu unterscheiden. Das erleichtert die Texteingabe nicht gerade.

    Wenn ich hier eine andere Schriftart nutzen möchte ist das ein CSS bzw. Template Ding oder eine Editor-Einstellung?

    Hab diesbezüglich nix in den Einstellungen identifizieren können.

    Wichtig. Es geht hier nicht um die Schriftart, die im finalen Artikel angezeigt wird sondern um die (recht fette) Schriftart die im Editorfenster genutzt wird.

    Gibt es in CPanel direkt nicht die Möglichkeit Joomla-Pakete auszurollen wie z.B. in Plesk?

    Ich habe auch mehrere Joomla-Installationen auf einem HE-Virtual Server (Ubuntu 20.04), allerdings mit Plesk und der sehr praktischen Joomla-Verwaltungserweiterung.

    Einziges Problem bisher war eine etwas antiquierte MariaDB-Version, die längere Zeit die J5 Installation verhinderte.

    Dazu gibt es aber via Plesk eine Abhilfe.

    Danke für die ausführliche Erklärung.

    Seht den Hobbyusern bitte nach, das man diese komplexen Zusammenhänge nicht dauerhaft verinnerlicht, wenn man nur alle Nase lang mal was an der Homepage macht.

    Mein Ansinnen ist, dass nur beim 1. Vorsitzenden das Kontaktformular angezeigt wird, wenn er in der Liste angeklickt wird.

    Gemäß der Joomla-Logik könnte ich in den generischen Kontaktoptionen also die Anzeige abschalten und beim 1. Vors. die Anzeige in den Kontaktoptionen anschalten.

    Nun haben einige Kontakte in den Parametern "anzeigen" aktiviert.

    Wenn ich das auf "Global (verbergen)" ändere wird bei denen kein Formular mehr angezeigt.

    Beim 1. Vorsitzenden aber leider auch nicht, auch wenn dort "anzeigen" eiungestellt ist.

    Also für mich hinkt da die Logik etwas.

    Hallo,

    In den Eigenschaften des Kontaktes gibt es den Reiter "Formular".

    Dort kann man das Kontaktformular verbergen, wie auch die Kopie an Empfänger.

    Wenn ich dort bei einem Kontak das deaktiviere, wird trodem alles angezeigt, wenn ich auf den Kontakt klicke.

    Das klappt erst, wenn man in den Kontakt "Hauptoptionen" das Kontaktformular ausblendet bzw. die Kopiefunktion.

    Daher ja meine Verwirrung weil es unlogisch ist aus meiner Sicht.

    Verstehe ich nicht. Wenn das Kontaktformular nicht aufgerufen werden soll, deaktiviere doch den Menüpunkt.

    Ich nutze bei meinen Vereinsseiten die Kontaktliste (Kategorieansicht) dazu, den Vorstand und andere Funktionsträger aufzulisten.

    Wenn man dann auf einen Kontakt in der Liste klickt, werden ggf. weitere Details angezeigt.

    Und darunter ist dann immer das Kontaktformular erschienen. Es gibt dazu also keinen extra Menüpunkt, nur die Kontaktliste und den Kontakt.
    Meine Auslegung war die, dass ich das über die Einstellung im Kontakt selber unterdrücken kann, dem war aber nicht so.

    Das meine ich mit Vorrang-Hierarchie. Welche Einstellung gilt wann und welche "sticht" die andere.

    Hallo,

    Ich habe gerade (trotz reCaptcha) massive Spam-Probbleme und wollte daher das Kontaktformular testweise deaktivieren.

    Das hab ich in den Optionen des betreffenden Menüpunkt wie auch bei dem betreffenden Kontakt gemacht und trotzdem wird es angezeigt.

    Ist vermutlich wieder so ein Joomla-Rechte-Ding.

    Es wird einfach beim anklicken auf den Kontakt unten angezeigt und auch die spamträchtige Kopie an... Funktion wird angezeigt.

    Wo hab ich vergessen es zu deaktivieren?

    Edit: hab es in den generellen Kontakt-Optionen im Reiter Formular gefunden. Ich werd das nie kapieren wie die Vorrang-Hierarchie bei Joomla ist.

    Gruß

    Onki

    Hallo,

    ich möchte eine Website auf Joomla 5 updaten, habe aber ein Problem mit der Datenbank.

    Die nicht J5 kompatible MySQL 5.7 Datenbank liegt auf Port 3306, wie üblich.

    Parallel läuft auf dem Server MySQL 8 und ich konnte auch eine Datenbank anlegen und den Inhalt migrieren.

    Problem ist, diese Datenbank liegt auf Port 3307.

    Kann ich den Port in der Konfiguration irgendwo "umbiegen"?

    Gruß

    Onki

    Hallo,

    Eine Suchfunktion auf einer Webseite ist ja eine wichtige Sache, sofern regelmäßig Content dazukommt und nach diesem (i.d.R. älterer) gesucht werden kann.

    Nun soll die Suche so einfach wie möglich sein, das Suchfeld aber einerseits leicht zugänglich dennoch aber nicht zu viel Platz wegnehmen.

    Wie habt ihr das Problem bei euren Websites gelöst.

    Bei einigen hab ich das Suchfeld in das off-Canvas "verbannt" weil mir kein passenderer Platz eingefallen ist, bei anderen prangt das Suchfeld über die gesamte Breite zwischen Banner und Content.

    Vielleicht gibt es noch schlauere Lösungen.

    Gruß

    Onki

    Mein custom.css liegt im Ordner/templates

    Das hab ich jetzt extrahiert und in die Konfiguration übertragen.

    Ist mir ein Rätsel warum es so jetzt schneller geht. Ist doch egal von wo die Daten gelesen werden.

    Wir reden hier von rund 3 kb Daten.

    War vor dem Update aber definitiv nicht so.

    Ich habe einen Virtuellen Server weshalb ich nicht von Hostervorgaben abhängig bin.

    Der wird nicht nur für Joomla genutzt.

    Hallo,

    ich nutze meherere Seiten mit dem Astroid-Framework. Aufbau ist bei allen sehr ähnlich, sodass man schon sehr gut vergleichen kann.

    Seit dem Update auf meiner Hauptseite auf die aktuelle 3.0.5 ist die Website wie auf Valium. Der Seitenaufbau dauert lange und auch beim Navigieren, der Suche etc. entstehen bisher unbekannte Wartezeiten.

    Die anderen Websites (mit der Vorversion) gehen da deutlich schneller.

    Was auffällt ist ist ein Hinweis in der Firefox-Statuszeile "Nachschlagen von templates..."

    Der kommt bei den anderen Seiten definitiv nicht. Der Vorgang ist denke ich der Bremskeil. Wie werde ich den wieder los?

    Nur mal so als Anhaltspunkt. Die Seite meiner Frau öffnet in unter einer Sekunde. Meine mit dem neuen Astoid benötigt fast 5 Sekunden.

    Alles auf dem selben Server.

    Gruß

    Onki

    Die Situation bei der Einsatzkomnponente ist leider alles andere als befriedigend.

    Seit Monaten ist eine Diskussion über die Zukunft der Komponente im Gange, aber seitens des Programmierers hört man leider gar nichts.

    Daher kann m,an das wohl zu Grabe tragen.

    Die J4 Version der Komponente läuft auf meiner Testumgebung so leidlich, ist aber für die Nutzung durch nicht-Admins meiner Ansicht nach noch nicht zu gebrauchen.

    Eine Alternative direkt für Joomla ist mir keine bekannt, ist ja auch ein eher spezielles Thema.

    Es gibt nur eine externe Serverlösung, die mir persaönlich aber nicht zusagt.

    einsatzprotokoll.com

    Daher bin ich auch noch ratlos.

    Der Umstieg auf J4 wäre ansonsten absolut problemlos.

    Nur bringt eine Feuerwehr HP ohne Einsatzverwaltung rein gar nichts.

    Hallo,

    seit dem Astroid-Update (auf jeweils 3.0.5) gestern hab ich kein Off-Canvas Menü mehr.

    Es erscheint nur noch ein animiertes, weißes Fenster ohne jegliche Einträge.

    Cache löschen hat keinen Erfolg gebracht.

    Seitenaufbau dauert gefühlt auch länger und foontawesome wird auch aufgerufen, obwohl ich eigentlich nur Systemschriftarten nutze.

    Manchmal ist es glaube ich besser, nicht alle Updatervorschläge gleich zu nutzen.

    Hat jermand auch das Problem und einen Lösungsansatz?

    Gruß

    Onki

    Also - auf der Startseite ist ein Hauptmenü mit beispielsweise folgenden (Haupt)-Einträgen:

    Start - Persönliches - Verein1 - Verein 2- Bilder- Nochwas

    Der Aufruf erfolgt dann beispielsweise

    domain.de/verein1

    oder domain.de/bilder

    oder domain.de/nochwas

    Wenn ich "nochwas" beispielsweise als Untereintrag bei "Verein1 mache, dann ändert sich der Aufruf so:

    domain.de/verein1/nochwas

    Kann dieses Verhalten in der Menüverwaltung bewusst geändert werden (so das der ursprüngliche Aufruf bleibt), oder muss datzu eine Umleitung erstellt werden?

    Gruß

    Onki

    Hallo,

    Die Linkstruktur also beispielsweise domain.de/menüeintrag/untermenüeintrag wird ja über die Menüstruktur vorgegeben.

    Nun steht evtl. ein neues Design an was auch einen Wechsel in der Menüstruktur bedeutet, sodass ein Eintrag nicht mehr in der obersten Ebene zu finden ist, sonder eine Ebene hinunterrutscht.

    Kann man die Link-Struktur in dem Menüeintrag irgendwie ändern oder müsste ich für den Fall mit Weiterleitungen arbeiten?

    Gruß

    Onki

    Es ist eine alte Weisheit, dass nie so heiß gegessen wird, wie man kocht.

    Jedoch zeigt sich an der Klientel hier, die sich hauptsächlich aus Menschen rekrutiert, die mit Jommla ihren Lebensunterhalt bestreiten.

    Und daher wird vieles Kritisch gesehen, weil gut für das Geschäft.

    Ich habe auch noch eine Seite auf J3 laufen, weil die Kernkomponente schlicht und ergreifend nicht für J4 verfügbar ist und ohne diese die Seite keinen Sinn macht. Alternativen gibt es keine.

    Und so lange das so ist, läuft die eben noch auf J3.

    Das Argument mit Sicherheitslücken ist ziemlich abgegriffen. Wann nochmal gab es ein Joomla-Update wegen einer kritischen Sicherheitslücke?

    Ist aber wie in einem Elektriker-Forum. Da wird natürlich auch aus wenig viel gemacht.