In welcher Reihenfolge werden Umleitungen/Weiterleitungen abgearbeitet?

  • Hallo,

    gleich noch eine Frage: Könnte mir jemand sagen, in welcher Reihenfolge Weiterleitungen abgearbeitet werden?


    In der htaccess habe ich bereits Weiterleitungen, weil ich Pfade geändert habe.

    Jetzt möchte ich die Überschrift einzelner Beiträge, schon mit neuem Verzeichnispfad, ändern.

    In einigen Wochen/Monaten wollte ich noch von http auf https umstellen. Mein Provider Strato.

    Alles dauerhaft.


    Meine Frage: Werden die Um-/Weiterleitungen in dieser Reihenfolge abgearbeitet:

    1. http auf https
    2. Verzeichnispfade laut htaccess
    3. Beiträge laut Joomla-Komponente Umleitungen

    Wird dann eine jetzt in den "Umleitungen" angelegte Weiterleitung

    • von http: // domain / Beitrag
    • auf http: // domain / neuerbeitrag

    nach Schaltung von https auch auf https: // domain / neuerbeitrag weitergeleitet? Wenn Zweifel bestehen lasse ich jetzt lieber die Finger davon.

    Danke.

  • Wenn du die http -> https weiterleitung beim Provider aktivierst, wird die zuerst ausgeführt.


    Wenn du sie in der htaccess durch 3,4-Zeiler erzwingst, gehört sie halt an den Anfang (vor den anderen Weiterleitungen). htaccess-Umleitungen finden statt bevor Joomla ins Spiel kommt.


    So lange du in der Joomla-Umleitung die Umleitungen ohne Domain, also ohne den Part http://example.org anlegst (für das Sammeln kann man das im Plugin wegkonfigurieren), gibt es da keine Probleme, wenn man mittendrin auf https umstellt. Und ja, die Joomla-Umleitung ist die letzte.


    Auch in der htaccess brauchst du den Domainteil nicht. Machen viele falsch/unhandlich.


    Wenn du eine Weiterleitung

    von http: // domain / Beitrag
    auf http: // domain / neuerbeitrag

    in der Umleitungskomponente anlegst, muss gewährleistet sein, dass die alte URL eine Fehlerseite (404) ausgibt. Sonst tut die nämlich nichts.


    Da ist dann die htaccess der richtige Platz.

  • Muss mich leider zunächst korrigieren.

    Ich habe die getestete Weiterleitung in der Komponente "Umleitungen" doppelt eingetragen. Einmal mit Domain und einmal ohne Domain. Die Weiterleitung hat funktioniert.


    Als ich jetzt die Weiterleitung mit kompletter Adresse (mit Domain) gelöscht habe, hat die Weiterleitung ohne Domain nicht mehr funktioniert. Dann habe ich aus vorhandenen Beiträgen zwei funktionierende interne Verlinkungen (ohne Domain) genommen und in die Komponente "Umleitungen" eingetragen, diese Weiterleitung funktioniert ebenfalls nicht.


    Muss jetzt aber noch mehr testen.


    Nachtrag: Habe gerade diesen Tread gefunden. Werde mal bei mir auf die Suche gehen.

  • Hm, ich trage seit Ewigkeiten Umleitungen so ein, mal mit, mal ohne einleitenden Schrägstrich.

    Und funktioniert problemlos dann auf allen Plattformen (XAMPP, online, mit http, ohne https)


    Und noch mal, Die Umleitungskomponente leitet nur dann um, wenn die "Alte Adresse" nicht erreichbar ist.



    Zum Testen gebe ich dann im Browser ein

    Code
    1. http://example.org/de/anfrageliste
    2. example.org/de/anfrageliste
    3. https://example.org/de/anfrageliste
    4. http://www.example.org/de/anfrageliste
    5. usw.

    Und alle funktionieren.

  • So, wenigstens das hinbekommen.

    Umleitungen in der Komponente "Umleitungen" funktionieren. Eigentlich habe ich in der htaccess nur die Zeilen mit dem "Erzwingen eines Slash am Ende der URL" entfernt. Vielleicht habe ich mich da beim eintragen der richtigen Umleitungsadresse immer vertan.

    Und das Erzwingen des Slash muss vermutlich auch nicht unbedingt sein.