Der Inhalt einiger Artikel wird nicht ausgegeben

  • Hallo Community!

    Ich habe hier ein Problem, bei dem mir vielleicht jemand von euch helfen kann... Ich *vermute* es ist etwas relativ Banales, und ich habe nur Tomaten auf den Augen, weil ich nicht so oft mit Joomla zu tun habe und daher das System noch nicht so gut "kann". ;)

    Also:

    Joomla Version 3.9.19


    Vorgeschichte: Habe eine Seite vor mir, die ich zuerst von einer alten 1er Version auf den aktuellen Stand gebracht habe, das hat alles recht gut geklappt. Der Nächste Schritt war, ein Duplikat vom Seitentemplate anzulegen und in dem dann die gewünschten Layoutänderungen einzubauen.


    Soweit hat, wenn ich das richtig sehe, alles funktioniert. Ich bin zu 70% sicher, daß ich an dieser Stelle, also mit dem Layoutduplikat, auch eine der jetzt "kaputten" Seiten schon funktionierend gesehen habe, kann mich aber irren.


    Das Problem: Jetzt habe ich aber bemerkt, daß der Inhalt von bestimmten Artikeln - sie befinden sich alle in der gleichen Kategorie - nicht mehr ausgegeben wird, stattdessen kommt dort nur noch der Breadcrumb über dem eigentlichen Artikel.


    Im Template sieht die entsprechende Stelle so aus:


    <div class="body-content city <?php echo CSS_TAG; ?>">

    <jdoc:include type="modules" name="position-5" />

    <jdoc:include type="component" />

    </div>


    Und auf der Seite gibt es noch andere Artikel die ebenfalls über diese Stelle im Template ausgegeben werden - diese erscheinen korrekt. Bei den betroffenen Artikeln ist die "component"-Ausgabe aber einfach leer.


    Benutze ich stattdessen die ungeänderte Originalversion des Templates, dann fehlt der Artikelcontent ebenfalls - aber wie gesagt: ich bin relativ sicher (aber eben nicht ganz), daß die am Anfang mit dem "Originallayout" noch funktioniert haben.


    Wenn ich als Template Protostar einstelle, dann wird auch der Artikelcontent der betroffenen Artikel ausgegeben.


    Wie bereits weiter oben geschrieben: Die betroffenen Artikel sind alle in einer Kategorie und werden alle über das gleiche Menu im Footer auf der Seite angesteuert. (es geht um Impressum, Datenschutz etc). Das ist bereits auf der Originalseite so gewesen, daran habe ich nichts geändert.


    Möglicherweise habe ich irgendwo in den Einstellungen für Menüs und/oder Kategorien etwas verstellt, das das Problem erzeugt? Aber ich wüßte nicht wo - ich habe schon einmal alles mit den Einstellungen in der Live-Originalseite verglichen, und konnte bisher nichts finden, was dort anders eingestellt ist. Aber wie gesagt: Meine Erfahrung mit Joomla ist noch relativ gering, daher kann ich mir gut vorstellen, hier irgendwo einen ganz banalen Fehler zu machen. Wenn dem so ist, dann dürft ihr mir sagen wo und mich dann auslachen - ich grins' dann mit. ;)

    Dankeschön!

  • Aber klar doch, gerne.

    Also - die Seite, um die es geht: moveo.de - die Version an der ich arbeite ist moveo.topskunden.de - da fehlen die Artikelinhalte. (wie gesagt - die Artikel unten im Footer wie Datenschutz oder "über moveo").


    Und hier ist die Index.php (Wegen Länge in Zwei Teilen - hier 1/2):



    Und hier 2/2 - die Stelle mit der entsprechenden Ausgabe ist ab Zeile 156


    PS - hatte ich noch vergessen: 0 Fehlerausgaben, auch mit Debug Mode und Fehlerausgabe Maximum.

  • Puh, das ist ja mal ein Ding... Umständliche und schwer wartbare Konstruktion der Marke Eigenbau. Da wundert es mich nicht, wenn mal was unerklärlicherweise kaputtgeht.


    Gibt es denn noch ein Plugin oder sowas dazu? Sieht aus, als würde da noch irgendwas mit reinspielen und z.B. die Konstanten, die im Body abgerufen werden, definieren. Template hier hochladen, wie kitepascal schreibt, wäre auch gut. Kann gut sein, dass es da auch noch ein paar Overrides gibt, die ähnlich aussehen.

  • Aaaaah, gefunden! :D Der Tip mal zu schauen wo die Konstanten definiert werden, die da abgefragt werden hat mich drauf gebracht!

    Das war's: im Template gibt es in /html/com_content/article eine default.php.

    An *einer* Stelle dort war eine Abfrage in


    Code
    <? ... ?>

    anstelle von

    PHP
    <?php ... ?>

    geklammert. Und das (gerade geckeckt) auch schon im Originaltemplate, war also nicht mein Fehler. Aber ich habe die Seite NICHT wie ich dachte vorher schon mal überprüft, denn dann wäre es mir früher aufgefallen. :D

    Und ihr habt beide Recht - der ganze Aufbau der Seite im Template wäre vermutlich deutlich einfacher drin gewesen, der Originalbauer des Templates hat sich wohl gedacht: "So einfach kann das doch gar nicht sein!". :) Aber gut, ich sollte halt das bestehende Layout überarbeiten und nicht ein neues from scratch aufsetzen...


    Danke für die Zeit, die ihr da reingesteckt habt - ihr habt mir auf jeden Fall den Schubs gegeben den ich brauchte, um an der richtigen Stelle nachzuschauen. :)