Beiträge von Harmageddon

    Nein, das Installieren von J4 funktioniert unter PHP8. Nur die Migration schlägt fehlt.

    Einfach selber mal testen. Ich hab das bei zwei Hostern nachvollziehen können.

    J 3.10.2 installieren (frische Installation), PHP 8 einstellen und dann auf 4.0.3 migrieren - funktioniert nicht - zumindest nicht bei Strato oder webgo

    Hast du es denn mal mit Xampp oder bei einem ordentlichen Hoster (sorry für die forsche Wortwahl, es ist schon spät) probiert? Webgo und Strato sind mir mit mehr Problemen als Lösungen in Erinnerung. Und die PHP-Informationen in deinem ersten Post beinhalten die PHP-Anbindung mit apache2handler, das war früher zumindest ein als "www-run" bekanntes Problem mit Verzeichnisberechtigungen bei Joomla!-Installationen oder -Updates.


    Ich hab es gerade mit Xampp unter PHP 8.0.11 getestet, 3.10.2 auf 4.0.3, ohne Probleme.

    Hallo zusammen!


    Da hat die christine2 als ausgewiesene Bugtracker-Expertin wieder direkt den passenden Issue ausgegraben, sodass mir gar nicht viel zu ergänzen bleibt. Gut, dass wir hier dann auch nochmal den Workaround dokumentiert haben, da darüber sicherlich noch mehr Leute stolpern werden!


    Das scheint ein Problem mit dem Routing, also Generierung und Auflösung von URLs zu sein. Der Bereich ist ziemlich tricky, weil es da so viele verschiedene URL-Konstellationen geben kann und man irgendwie alle abdecken muss. Ist also leider kein Kandidat für eine schnelle Behebung mit nur zwei Zeilen Code oder so... :-/

    Hallo Andreas,


    sorry, dass das so lange gedauert hat. Ich bin erst heute dazu gekommen, eine eigene Testinstallation auf meinem Server zu erstellen, der in der deutschen Zeitzone liegt. Hatte das nur auf einer Installation auf joomla.com getestet, wo der Server auf UTC stand. Da hatte ich einen Denkfehler, bzw. habe nicht beachtet, dass das Problem an der Serverzeit liegt und nicht an der Benutzerzeit.


    Ich kann das Problem jetzt auch nachvollziehen und habe hier ein Ticket erstellt: https://github.com/joomla/joomla-cms/issues/35670


    Das andere Problem mit den Tags kann ich leider immer noch nicht nachstellen. Habe jetzt an die 40 Tags erstellt und egal welchen davon ich nutze, wird er sauber hinterlegt. Es gibt hier ein Ticket zu Tags mit Umlauten, wobei ich selbst das bei mir nicht reproduzieren kann. Hast du irgendwelche Sonderzeichen in deinen Tags?

    Hallo Andreas! Vielen Dank für deine Meldung!


    Ich habe das gerade mal auf einer frisch aufgesetzten 4.0.2 ausprobiert. Serverzeit ist dort UTC, Benutzerzeit habe ich auf Berlin eingestellt. Damit bekomme ich dort das richtige Datum rein. In der Datenbank müsste meines Wissens die UTC eingetragen werden, bin mir aber gerade nicht sicher und kann es bei dieser Testseite nicht herausfinden.

    Welche Zeitzone hast du für den Server (globale Konfiguration unter "Server") und für dich (Benutzereinstellungen) eingestellt? Und an welcher Stelle lässt du dir die Zeit anzeigen? Beim Bearbeiten des Tags unter "Veröffentlichung"? Betrifft das dort beide Daten (erstellt und bearbeitet) oder nur eins?


    Auch das zweite Problem kann ich mit der Installation nicht komplett nachvollziehen. Geht es dir hier um einen Tag, der bereits existiert, oder tippst du einen ein, den es noch nicht gibt? Wenn der Tag bereits existiert, musst du ihn dann noch auswählen durch anklicken oder die Eingabetaste. Wenn du über dieses Feld einen neuen Tag anlegen willst, musst du auch nochmal die Eingabetaste tippen, nachdem du den Tag eingetippt hast. Zur Überprüfung ein Bild im Anhang. "Green" und "Blue" sind korrekt eingetragen. "Yellow" noch nicht. Wenn ich jetzt die Eingabetaste drücke, wird dieser auch angelegt und ich kann den Artikel mit drei Tags speichern.


    Grüße, Constantin

    Wie sieht denn die URL aus, die dabei rauskommen soll? Hast du eine eigene Komponente gebaut? Dann hilft dir ContentHelperRoute mMn nicht viel weiter, sondern du musst deine eigene URL dort eintragen.


    Oder hast du ein Layout für com_content erstellt? Dann würde ich es mit der Variante von Re:Later versuchen, nur eben mit "&layout=".


    Variante 3 wäre, ein JUri-Objekt aus der von JRoute generierten URL anzulegen und da mit setVar den bestehenden URL-Parameter durch deinen zu ersetzen. Halte ich aber für die meisten Anwendungsfälle für unnötig umständlich.

    Harmageddon könnte das was für joomla-bugs sein? Vielleicht was, was man in sessions abfangen könnte?

    Scheint ein kaputter Aufruf durch den Browser o.Ä. zu sein, aber die Fehlermeldung ist natürlich ziemlich nichtssagend. Weiß nicht, ob es was hilft, nach diversen geschlossenen Tickets zu diesem Fehler, wie christine2 verlinkt hat, noch eins aufzumachen. Man könnte versuchen, eine bessere Fehlermeldung rauszugeben, aber dafür müsste sich erst mal jemand in diesen Updatemechanismus einarbeiten, der noch von Akeeba stammt.

    Wenn der hr-Tag im Frontend angezeigt wird, anstatt in einen Seitenumbruch umgewandelt zu werden, wird das Plugin nicht richtig ausgeführt. Aber wir tappen hier immer noch ziemlich im Dunkeln. Was für ein Template verwendest du? Geht es mit dem Protostar? Und versuch mal, ggf. Drittanbietererweiterungen, insbesondere Plugins schrittweise zu deaktivieren.

    - Note: If you have configured some HTTP Security Headers directly on the server, then this Plugin might create double entries.

    (1) wenn ich das Plugin wieder lösche, sind alle Einträge von HttpHeader weg?

    Ja. Wenn du die Einstellungen auch ohne das Plugin haben willst, musst du sie auf dem Server konfigurieren bzw. per .htaccess. Wie in der Pluginbeschreibung, die du zitierst, beschrieben, empfiehlt es sich, entweder das eine oder das andere zu machen, damit man keine doppelten Regeln bekommt.

    Unfassbar, wie so ein Plugin 4,5 von 5 Sternen erhalten kann rofl .

    Was ist das denn für ne Aussage? Versuch die Anleitung zu verstehen oder frag nach, wenn du was nicht verstehst. Aber erst mal das Plugin runtermachen, das ein sehr aktives Mitglied dieser Community in seiner Freizeit geschrieben hat und dir kostenlos zur Verfügung stellt, ist natürlich ne gute Alternative.

    Ich erstelle in 2 Minuten manuell einen CSP-Zeile in der .htaccess.

    (2) Mein Problem ist nun, wie kann ich ein Plugin zulassen?

    Bei einer optimalen CSP läuft das Plugin nicht mehr.

    Ein paar mehr Informationen wären nicht schlecht. Wie sieht deine CSP-Konfiguration aus? Welches Plugin willst du zulassen? Was für ein Fehler kommt dabei (die Entwicklerkonsole von Firefox oder Chrome zeigt CSP-Fehler sehr detailliert an)? Und was verstehst du unter einer optimalen CSP?

    Das ist nicht Joomlakonform, daher wird das nicht funktionieren.

    Schreibe im Quellcode das HR mit der Klasse so wie Harmageddon gezeigt hat. Funktioniert es dann?

    Je nachdem, welcher Editor das ist, kann das schon passen.


    Aber ja, wäre interessant, um welchen Editor es sich handelt, und wie die entsprechende Stelle aussieht, wenn du die Artikelansicht auf Quelltext umschaltest oder den Editor temporär abschaltest.

    Das ist nicht direkt ein Fehler, sondern eine Sicherheitseinschränkung. Geh mal per FTP in den Ordner, in dem dein Joomla! liegt. Im Ordner "installation" wurde eine Datei angelegt, deren Namen du in dieser Meldung siehst. Die löschst du, um zu beweisen, dass du Zugriff auf den Server hast. Dann kannst du mit der Installation fortfahren. Nichts anderes löschen, wenn du nicht darum gebeten wirst!

    Ach, du hast schon. Ich hab grade einen PR mit list-group und list-group-item in Arbeit :)

    Issue hat Phil Taylor vor einer Woche erstellt. ;-) Ich hab mich gerade an einer Lösung mit grid-Klassen versucht, hab aber noch nichts wirklich Tragfähiges hinbekommen und muss jetzt wieder weg. Also wenn du da eine Idee hast, lass dich nicht abhalten! :-)

    Eins der Kernfeatures von Version 4 sind die Workflows. Darüber kann jetzt individuell gesteuert werden, welchen Status ein Artikel hat. Das schließt "Hauptbeitrag" und "Veröffentlicht" ein. Du kannst den Status aber weiterhin mit zwei Klicks in der Liste ändern, ist nur eine Spalte nach links gewandert. Wenn du auf die Stufe (Stage) klickst, kannst du Aktionen auf dem Artikel ausführen, wie z.B. ihn zu veröffentlichen.

    Harmageddon wollen wir das als joomla-bug behandeln? Ich glaub, da haben sich schon mehrere angesammelt.

    Würde ich schon sagen. Vor allem, da im Quellcode an der Stelle ein "dl-horizontal" zu finden ist, das seit Bootstrap 4 aber keinen Effekt mehr hat. D.h. es war ursprünglich mal anders vorgesehen. Leider muss man das in BS4/5 komplizierter per grid nachbauen.

    Gibt auch schon ein Issue dafür: https://github.com/joomla/joomla-cms/issues/32247