Breezing Forms - abweichende Schriftgröße in Formularteil i firefox mobile

  • Hallo zusammen,


    ich habe in breezing forms ein Formular erstellt, dass soweit tut was es soll. Wenn ich mir das Formular allerdings auf dem Handy über Firefox mobile anschau stelle ich fest dass die letzen beide Passagen, der Text eines Ankreuzfeldes und ein reiner Text darunter deutlich größer dargestellt werden, als es sein sollte. Dadurch werden diese Passagen auf dem Handy unlesbar. Ich habe mir die das Formular mittels Firefox und Inspector angeschaut und konnte keine Abweichung im CSS zu den anderen Elementen finden. Die Frage also: warum ist das so?

    Screenshot:


    ich verwende

    Joomla! 3.9.21 Stable

    BreezingForms Free (build 933)


    braucht ihr weitere Infos?

    Danke für eure Hilfe!

  • Moin,


    danke für deine Anregungen. Ich update die Erweiterungen nur wenn joomla dies fordert. Aus dieser Brille: Es gibt sicherlich neuere Versionen aber diese scheint die von Joomla als aktuell angesehene zu sein.


    Zum swmenu: da hast du recht - das habe ich wohl nicht über den joomla store eingespielt. Aber ich denke das hat nichts mit dem Problem zu tun.


    Zum Template: Das stimmt - Das habe ich mal fürr joomla 1.5 gebastelt/angepasst und nun nach der Umstellung auf Joomla 3 wieder angepasst. Aber auch das sollte auf das Problem keine Einwirkung haben.

    Ich bewege mich innerhalb einer Form und nutze dort mehrer Elemente "statischer Text". Ich habe dort keine abweichenden css Styles einzelner Elemente hinterlegt. Von daher sollte es gleich aussehen.

  • Updates für Erweiterungen werden nicht immer bei Joomla angezeigt.


    Ich würde auch immer händisch prüfen, ob es Updates gibt.


    Updates werden u.a. auch herausgebracht, wenn z.B. Sicherheitslücken bekanntgeworden sind.


    Deshalb würde ICH immer die aktuellsten Version versuchen zu nutzen.


    Über veraltete Software könnte die Seite gehackt werden und es könnte Schadcode eingebracht werden.


    Wenn sich Seitenbesucher dann etwas beim Aufrufen einer Seite 'einfangen', ist der Seitenbetreiber dafür haftbar.


    Ausserdem werden mit Updates auch Fehler behoben! ;)


    Das ist aber meine Meinung und niemand muss sich daran halten.

    Wollte es nur aus Erfahrung teilen.

  • Damit hast d auch völlig recht! Danke fürs Aufmerksam machen. Ich werde mich darum kümmern.

    Es scheint aber aber firefox mobile spzifisch zu sein. Mit chrome mobil gibt es das Problem nicht.