Probleme nach der Benutzeranmeldung

  • Joomla!-Version Joomla! 3.10.0-alpha5 Alpha

    PHP-Version 7.4.11

    Webserver Apache

    PHP-Interface für den Webserver cgi-fcgi


    Templates: Joomspirit_123


    Hallo,
    Ich erstelle eine Webseite (derzeit noch nicht öffentlich erreichbar) die zum einen allgemein zugängliche Infos wie zum Beispiel NEWS beinhaltet.

    Zum anderen aber auch Infos die nur registrierten Usern zur Verfügung stehen.

    Es gibt hier noch einmal eine Unterteilung zwischen den Usern die "nur" Infos lesen wollen und Usern die sich aktiv beteiligen wollen und selbst auch Infos zur Verfügung stellen wollen.


    Dazu habe ich einmal das Joomla eigene Login/Anmelde Modul für die allgemeinen User auf eine Seite und ein Anmeldeformular (Form Maker Lite) für die aktiven User auf einer anderen Seite erstellt welches über Links auf der Startseite und über 2 jeweilige Menüpunkte im Mainmenü zu erreichen sind.


    Das funktioniert auch alles soweit sehr gut bis zu dem Moment wo sich ein angemeldeter User entschließt sich auch noch als aktiver User anzumelden.

    Da kommt dann nur eine Meldung das er sich registrieren soll. Sobald er sich aber wieder abmeldet kann er das Anmeldeformular erreichen.


    Ich habe einfach keine Idee mehr und hoffe sehr das mir hier jemand weiter helfen.

  • Joomla!-Version Joomla! 3.10.0-alpha5 Alpha

    Ich erstelle eine Webseite (derzeit noch nicht öffentlich erreichbar)

    Das ist auch gut so.

    Du solltest für den produktiven Einsatz nur Stable-Versionen nehmen.

    In der 3er-Reihe wäre das z.Zt. die 3.9.25


    Natürlich sollen die anderen Versionen auch gestestet werden.


    Aber warum nutzt du zwei verschiedene LogIn-Module?


    Du kannst doch über die ACL den verschiedenen Usern bestimmte Rechte zuweisen.


    Zitat

    Sobald er sich aber wieder abmeldet kann er das Anmeldeformular erreichen.

    Wie ist denn die Weiterleitung und die Rechtevergabe beim Abmelden eingerichtet?

  • So wie Elwood geschrieben hat, würde ich das über die ACL machen und ein Login.


    Die User, die sich anmelden und nur Infos lesen sollen, werden der Benutzergruppe "Registered" zugewiesen. Das ist Standard in Joomla.

    Für die User, die Infos erstellen können, erstellst Du eine Benutzergruppe z,.B. "Aktive" unterhalb von "Registered". Zusätzlich erstellst Du eine Zugriffsebene wie z.B. "Infos erstellen". Dieser Zugriffsebene weist Du mindestens die Gruppen "Administrator", "Super User" und "Aktive". Nur die Gruppe "Registered" darf diese Zugriffsebene nicht enthalten.


    Menüpunkte die nur die aktiven User sehen dürfen, weist Du der Zugriffsebene "Infos erstellen" zu.

    Wenn Du jetzt verschiedene User hast und einer möchte "aktiver User" werden, dann weist Du ihm die Gruppe "Aktive" zu und schon ist er aktiver User. Möchte er nicht mehr aktiver User sein, nimmst Du ihm die Gruppe weg. Dann ist er wieder ganz normaler User.

  • Vielen Dank für eure Antworten.


    Ich werde eure Vorschläge in jedem Fall so versuchen umzusetzen .


    Der Grund für die derzeitige Joomla Version war der Geadnke den Sprung auf die 4.0 besser zu schaffen.


    Der Grund für die beiden verschiedenen Anmeldeseiten ist einfach der das ich für den normalen User nur E-Mail Adresse und den Usernamen möchte aber für den User der Infos zur Vefügung stellen will, benötige ich mehr Angaben.

    Dazu habe ich das Formular erstellt.

    Mir ist sonst nichts besseres eingefallenen.