grundsätzliche Anfängerfragen zu HELIX-Framework in Joomla

  • Hallo,
    ich nutze Joomla, neueste Version mit dem Template Wt trade free.
    Da drin gibt es ein Helixframework, was die Arbeit mit dem Layout erleichtern soll. ich verstehe aber leider gar nichts und habe das Gefühl, dass mir noch etwas entscheidendes fehlt. Ich habe in der Template-Verwaltung bei "Stile" die Möglichkeit unter "Layout" das Helix-Layout zu beeinflussen. Hier könnte ich auch die möglichen Modulpositionen ändern oder neue erstellen, richtig?


    Leider sind aber Modulpositionen, die ich dort sehe gar nicht nutzbar, weil das Modul (ein Kalender) gar nicht auftaucht, wenn ich es an die verschiedenen Stellen packe. Die einzigen Modulpositionen, die funktionieren sind LEFT und RIGHT.


    Das HELIX-Megamenu funktioniert ja mit DRAG & DROP, aber das restliche HELIX-Layout hat so ein Drag & DRAP nicht, oder?


    Vielen Dank für jede Erklärung.


  • Leider sind aber Modulpositionen, die ich dort sehe gar nicht nutzbar, weil das Modul (ein Kalender) gar nicht auftaucht, wenn ich es an die verschiedenen Stellen packe. Die einzigen Modulpositionen, die funktionieren sind LEFT und RIGHT


    Ist meistens so bei den Free-Versionen. Dort hast du nur begrenzte Möglichkeiten.
    Bei der Bezahl-Version ist das Quickstart-Package dabei.


    Dann erhälst du die Seite wie in der Demo angezeigt.
    Müsstest also die $19 investieren:


    https://warptheme.com/joomla-t…-finance-joomla-template/

  • oder neue erstellen, richtig?


    Neue, eigene musst du, wie bein andern Templates auch, in der templateDetails.xml zusätzlich anlegen, damit du sie in Modulen in der Positiosnauswahl siehst.


    Bsp. Position, die du "meine-eigene-position" genannt hast:


    Es sollte aber auch funktionieren, wenn du in das Positionsfeld meine-eigene-position händisch eintippst (ganz sicher bin ich mir bei Helix3 gerade nicht).


    hat so ein Drag & DRAP nicht, oder?


    Nein, hat es nicht.

  • So wie ich das Helix 3 kenne kann man im Layout Designer völlig easy neue Module anlegen, und alle auch einfach an eine andere Position verschieben....
    Ich vermute mal dass in deinem Template eine sehr abgespeckte Helix Version verbaut wurde...

  • wie ich das Helix 3 kenne kann man im Layout Designer völlig easy neue Module anlegen


    Das ist richtig (obwohl man keine Module, sondern Modulpositionen anlegt), aber damit sie im Positionsauswahl-Dropdown eines Moduls erscheinen, muss man sie in der templateDetails.xml ebenfalls eintragen.

    auch einfach an eine andere Position verschieben.


    Per Drag&Drop ist das nur innerhalb einer Section möglich. Man kann aber Sections (Rows) draggen.

    eine sehr abgespeckte Helix Version


    Da nicht das Helix3-Framework (Template-Stile) mit dem PageBuilder (Komponente) verwechseln. Im PB kann man kreuz&quer draggen, aber legt keine Joomla-Modulpositionen an. Der PB ist ein mehr oder weniger abgekoppeltes, eigenständiges System, eben eine Komponente, für Generierung von gemischten Inhalten in beliebigem, selbst gebasteltem Layout, die dann in der Component-Position des Templates angezeigt werden. Mag sein, dass die Pro-Version von PB diesbzgl. mehr kann. Hatte ich nur selten mit zu tun (und hat mich immer genervt, das Teil)


    War mir ein Bedürfnis ;-)