Im Menü soll das Alias statt des Titel stehen

  • Hallo,
    ich will meine Webseite jetzt für SEO optimieren und benuze dafür den ranking coach von strato. Die verlangen von mir, dass ich in der Zeile "Title" eines Beitrages die entspr. Suchbegriffe eintrage. Doch damit wird der Titel im Menü wiederum total verändert, dann habe ich nicht zum Beispiel "Infos zu Berlin" stehen, sondern "Infos zu Berlin Sehenswürdigkeiten Nachtleben Kunst Gallerie" usw. stehen. Das ist natürlich Blödsinn, zumal verlangt wird, dass es im Titel steht statt z.B. bei Alias. Wenn es also bei Alias nicht stehen darf und muss auch bei Title sein, dann wäre es schön wenn dann zumindest das Alias in meinen Menüs angezeigt worden wäre. Geht sowas oder liegt gar der RC falsch?

  • Es geht um den Browser TITLE, nicht um den Titel des Menüseintrags. Zwar zieht Joomla den meist auch als Browser TITLE, aber bietet in Menüeinträgen auch das zusätzliche Feld "Seitentitel im Browser" mit dem du überschreiben kannst.


    Gezielter, d.h. pro URL / Link kannst du solche Dinge mit dem Tool EFSEO setzen. Bei bspw. Unterbeiträgen eines Menüpunktes gibt es ein solches Feld "Seitentitel im Browser" nämlich nicht.


    Desweiteren kann auch der Alias Schlüsselworte abweichend vom Joomla-Titel verwenden, die sich positiv aufs Ranking auswirken KÖNNEN. Das der Alias aber auswirkung auf die URL / Link der betreffenden Seite hat, sollte man, wenn die Seite schon länger online ist, aufpassen, dass man auch Google entsprechend informiert, dass der Link geändert wurde, da sonst beide Links in Suchamschinen auftauchen.

  • Hallo,
    da ich den sp page builder nutze habe ich auch keine richtigen Beiträge sondern Menüpunkte die auf die SP Builder pages verweisen. Bei diesen wiederum gibt es nur einen Namen und keine weiteren Felder wie Meta Schlüsselwörter o.ä. Also muss ich das wohl in den entspr. Menüpunkten machen?


    Also sagen wir ich habe jetzt den Menüpunkt "Pankow" und die Keywords "musik","tanzen","restaurant","theater" sollen eingebracht werden. Der Menüpunkt soll weiterhin auf meiner Seite als "Pankow" zu sehen sein. Ich gehe im backend in das dropdown Menü und dort wähle ich das Main Menü (mit dem Haussymbol). Dort wähle ich dann den Menüpunkt "Pankow" aus. In der "Menüs: Eintrag bearbeiten" Maske von "Pankow" sehe ich das was auf den zwei screens ist.


    Nur - wenn ich unter "Menütitel" die ganzen Begriffe eintrage, dann sehe ich alles in dem Menüpunkt im frontend. Wenn ich es unter "Alias" eintrage, dann habe ich u.U. eine irre lange und ziemlich hässliche URL. Und wenn ich es im "Seitentitel" eintrage, dann ist es im Reiter des Browsers zu sehen, hat aber keinerlei Auswirkung auf SEO - zumindest laut Ranking Coach.

  • Es geht um den Browser TITLE, nicht um den Titel des Menüseintrags. Zwar zieht Joomla den meist auch als Browser TITLE, aber bietet in Menüeinträgen auch das zusätzliche Feld "Seitentitel im Browser" mit dem du überschreiben kannst.


    Gezielter, d.h. pro URL / Link kannst du solche Dinge mit dem Tool EFSEO setzen. Bei bspw. Unterbeiträgen eines Menüpunktes gibt es ein solches Feld "Seitentitel im Browser" nämlich nicht.


    Desweiteren kann auch der Alias Schlüsselworte abweichend vom Joomla-Titel verwenden, die sich positiv aufs Ranking auswirken KÖNNEN. Das der Alias aber auswirkung auf die URL / Link der betreffenden Seite hat, sollte man, wenn die Seite schon länger online ist, aufpassen, dass man auch Google entsprechend informiert, dass der Link geändert wurde, da sonst beide Links in Suchamschinen auftauchen.


    Ich habe das EFSEO installiert, aber irgendwie scheint es nicht zu funktionieren. Es wird kein Title Attribut verändert.

  • Ich habe das EFSEO installiert, aber irgendwie scheint es nicht zu funktionieren. Es wird kein Title Attribut verändert.


    Weil dieser mit com_content arbeitet. Die meisten Pagebuilder haben ihre eigenen Datenbanktabellen und arbeiten am Joomla-Standard vorbei. Das ist eines der vielen Mankos von PB und einer der Gründe, warum die es in keine meiner Projekte rein schaffen. Da müssen die PB-Entwickler noch mächtig nachbessern.

  • Hallo Tom,
    erstmal danke für Deine Antwort.


    Ich habe rausgefunden, dass es nicht so sehr um den Artikel - also die pagebuilder seite selbst - bei dem Attribut "TITLE" geht, sondern um das Menü welches darauf verlinkt. Und das ist ein ganz normaler Joomla Standard.


    Die Frage stellt sich - wie kann ich das Attribut TITLE für SEO überschreiben wenn EFSEO nicht greift? Obwohl es eigentlich sollte, denn es geht wie gesagt um das Menü und nicht so sehr den Artikel, da dieser als Modul eingebunden wird.

  • Weil dieser mit com_content arbeitet


    Nö. EFSEO arbeitet URL-basiert, sonst würde ich es nicht gelegentlich verwenden, und legt die Daten in einer eigenen Tabelle ab. Alles Konfigurationssache (wobei ich glaube, eh Grundeinstellung). Gibt zwar auch zusätzliche Konfigurationseinstellungen, die nur com_content betreffen, aber nur optionale.


    Damit sage ich natürlich nicht, dass PBs evtl. (weiß es nicht) jetzt nicht "arrogant genug" sind, auch noch andere Plugins auszuhebeln, damit die Sache gar nix mehr mit Joomla zu tun hat.


    Für schnellen Test, aktiviert man URLs sammeln im Plugin, ruft eine zu bearbeitende Seite im Frontend auf, geht ins Backend und trägt in der Komponente bei der neu gefundenen URL was ein. Dann sollte man das URLs sammeln erst mal wieder deaktivieren, weil die gesammelten URLs sonst vielleicht zu viele werden und man gern den Überblick verliert.


    Wenns dann nicht klappt. Mei, was soll ich sagen... "Selber Schuld" klingt immer so fies...