amp.link Popup Fenster auf die Startseite setzen

  • Hallo


    Hab auf ampl.ink einen Artist-Link erstellt, und möchte nun das dieser als Popup erscheit, wenn man auf die Webseite der Band geht.


    https://ampl.ink/W4Dlk


    Obwohl ich betreits verschiedenes ausprobiert habe, finde ich bis jetzt keine befriedigende Lösung. Gibt es dafür ein Plug-In bzw. Modul? Oder kann ich das Problem anders lösen?


    Für einen Ratschlag wäre ich äusserst dankbar.


    LG

  • Falls du JCE-Editor nicht verwendest (wo man luxuriös unter dem Link-Button > Tabulator "PopUps" konfigurieren kann, wenn Mediabox auch installiert ist:


    Installieren und aktivieren:

    https://www.joomlacontenteditor.net/downloads/mediabox


    Im Beitrag (geht nat. auch im Template oder einem Modul)

    Code
    1. <a class="jcepopup autopopup-multiple noshow" href="https://ampl.ink/W4Dlk" type="iframe" data-mediabox="1">https://ampl.ink/W4Dlk</a>

    autopopup-multiple: Öffnet PopUp automatisch bei jedem öffnen des Beitrags

    autopopup-single: Öffnet PopUp pro User nur ein mal

    noshow: versteckt den Link

  • Hallo

    Danke für die Tipps. Wie ihr sicherlich unschwer festgestellen könnt, bin ich kein Profi. Das ist ja auch der Grund warum ich hier im Forum nach Rat suche.


    Leider sind eure Antworten für meinen Wissensstand zu kryptisch.


    Darum:


    -Wo kann ich rausfinden welches CSS-Framework ich benutze?


    -Wenn ich den JCE Editor verwende, wie genau gehe ich da vor? Einen Beitrag erstellen? Oder einen Menupunkt? Aber dann erscheint das Popup doch lediglich in dem jeweiligen Beitrag/Menupunkt?


    -Wenn ich mit einem Modul arbeite, welches nehme ich und wo positioniere ich es?


    - Wenn ich den Code ins Template setzte, wie mache ich das?


    BTW: Joomla 3.9.5 verwende ich


    LG

  • Installieren und aktivieren:

    https://www.joomlacontenteditor.net/downloads/mediabox


    Du legst ein neues Modul vom Typ "Eigenes Modul an".

    Im JCE-Editor klickst du den Link-Knopf.

    Fügst den Link ein im Feld URL. Im Feld Text beliebig.


    Wechselst in den Tabulator "Popups"



    wählst "JCE-Mediabox PopUp".

    "Hide Popup Link": Ja (oder Nein, falls du ihn dauerhaft anzeigen willst.)

    "Auto Popup": Single

    "Media Type": IFrame


    Insert-Button unten.


    Weitere Einstellungen für das Modul:

    Menüzuweisung: "Auf allen Seiten"

    Modulstil: System > none

    Titel anzeigen: Verbergen


    Irgendeine unverfängliche Modulposition wählen. Oft eignet sich Debug. Kann ich aber nicht wissen.

    Oder halt eine prominente Modulposition, wenn du den Link anzeigen willst, damit Besucher noch mal klicken kann, obwohl er das PopUp schon mal gesehen hat.

  • @ghsvs.de Dankedankedankedankedankedankedanke!


    Jetzt habe ich es geschnallt und es hat nun wunderbar geklappt!


    Vielen herzlichen Dank.


    Nur gibt es jetzt ein neues Problem:


    http://www.dalit-music.com/de/


    http://jasha-records.com/de/


    Wenn ich über das eingeblendete Popup einen Link anklicke, kommt folgende Fehlermeldung:



    Blockiert von der Inhaltsicherheitsrichtlinie (CSP)

    Beim Verbinden mit open.spotify.com trat ein Fehler auf.

    Firefox hat diese Webseite daran gehindert, auf diese Weise geladen zu werden, weil die Webseite eine Inhaltsicherheitsrichtlinie (Content Security Policy) hat, die dies nicht erlaubt.


    Das selbe Broblem mit anderen Browsern.


    wenn ich hingegen hierüber einen Link anklicke, klappt alles ohne Fehlermeldung:


    https://ampl.ink/W4Dlk


    an was könnte das liegen?


    LG, Robert

  • spotifyerlaubt solche Aufrufe nicht aus/in einem Iframe auf deiner Seite (und das ist das PopUp letztlich).


    Das funktioniert auch nicht aus einem normalem Iframe heraus, also ohne PopUp-Funktionalität. Diese Dienste wollen wohl alle, dass man auf deren Seite geht bzw. auf ampLink, die vielleicht eine "Sonderelaubnis haben" bzw., weil die direkt auf die Dienste verlinken (Wechsel der Seite) und die Links bei denen nicht in einem Iframe liegen. Ich vermute mal letzteres.


    Kommst also nicht drumrum, diese Playerlinks direkt auf deine Seite zu legen oder halt doch einfach nur normaler Link auf die ampLink-Seite.