Suchfunktion in JEvents

  • Hallo,


    ich hab ein Problem mit JEvents und der Suchfunktion.

    Wenn ich aus der Ergebnisliste einen Termin angeklickt habe, um mir die Details anzusehen, komme ich weder über den Zurück-Button der Web-Seite (Plugin "backbutton") noch den Zurück-Button des Browsers wieder auf die Ergebnisliste. Ich bekomme die Meldung, dass die Seite neu geladen werden muss und erst nach einem "Neuladen" des Browserfenster ist das Suchergebnis wieder da.


    Ist doch seltsam oder?

    Für mich stellt sich das als Problem der JEvents-Suche dar, denn dies passiert nicht bei Nutzung der Joomla-Suche. Da komm ich ohne Probleme wieder auf die Ergebnisliste.


    Kann man da etwas einstellen oder muss ich (bzw. unsere User) damit leben?

    Alternativ empfehle ich zur Zeit, den Termin in einem neuen Tab zu öffnen.


    Hier die Seite, von der ich schreibe: http://www.deutsche-mugge.de/ und dann unter "Live-Termine".


    EDIT:

    Joomla! 3.9.5

    JEvents 3.4.50 Stable


    Danke vorab für eure Hilfe bzw. Ideen,


    VG reni

  • So ungefähr:


    Das ist normales Browser-Verhalten. Beide Formulare bzw. hier die Eingaben in die Suchformulare werden als sog. POST-Request an den Server gechickt, der dann die Ergebnisse ermittelt und anzeigt.


    Diese per POST gesendeten Formular-Eingaben werden aber vom Browser nicht in der sog. Browser-History (= Zurück-Button) zwischengespeichert. Deshalb beim Zurück die Frage, ob die Daten erneut gesendet werden sollen.


    Warum? Stell dir vor, du bist in einem Kontaktformular, hast gesendet und klickst später den Zurück-Button zum Emailformular (besser: in den Senden-Schritt). Es würde erneut gesendet. So ungefähr jedenfalls das Szenario, das der Browser zu verhindern sucht. Du hast eine Bestellung mit Senden abgeschlossen und kehrst mit Zurück in den Sendeschritt zurück. Doppelte Bestellung.


    So, und die Joomla-Suche ist diesbzgl. etwas cleverer. Wenn du genau hinschaust, sind die Suchkriterien nämlich auch in der URL der abgeschickten Suche zu finden. Hinter dem Fragezeichen.

    Code
    1. http://www.deutsche-mugge.de/index.php/component/search/?searchword=musik&ordering=alpha&searchphrase=all&limit=20

    Das sind dann sogenannte GET-Request-Daten, im Unterschied zu den POST-Daten, die, nebenbei, das Formular ebenfalls geschickt hat. Auch, wenn der Browser das Formular nicht gespeichert hat, hat er doch die GET-Daten aus denen er das Formular plus die Suchtreffer rekonstruieren kann, sozusagen. Weil Joomla die in diesem Fall bevorzugt auswertet.


    Geh mal auf

    Code
    1. http://www.deutsche-mugge.de/index.php/videopremieren.html

    Klicke auf die "Titelüberschrift" zum Sortieren der Tabelle. Die Sortierung passiert per POST-Request. Dann einen Beitrag klicken. Dann Zurück-Button. Selbes Phänomen (Dokument erloschen). Weil nur POST-Daten; und keine GET-Daten als Fallback in der URL.