Komponente ReDJ

  • Joomla 3.9.10
    Komponente ReDJ Community 1.9.0


    Hallo zusammen


    Ich betreibe 2 Webseiten auf denen die Komponente ReDJ installiert ist. Eine Seite läuft seit Jahren die andere ist kürzlich hinzugekommen.


    Öffne ich nun auf beiden Seiten im Backend unter Komponenten den ReDJ Manager, dann bekomme ich jeweils 5 Menüpunkte angezeigt:
    Redirects
    Pages 404
    Errors
    Referers
    About


    Auf beiden Seiten habe ich unter Redirects bereits einige Weiterleitungen 301 angelegt die auch auf beiden Seiten funktionieren.

    Das bestehende Problem:
    Unter dem Punkt Errors erhalte ich auf der seit Jahren bestehenden Homepage Meldungen über alte nicht mehr erreichbare Links die ich dort (falls wichtig) umleite.

    Auf der aktuell hinzugekommenen Seite erhalte ich keine einzige Meldung und dass, obwohl sich nach dem Wechsel der Homepage zu Joomla sehr viele URls geändert haben.
    Folge, ich bin bei Google im Ranking von einstmals Platz 1- 3 runtergesaust auf 12- 15.

    Die Frage ist nun warum werden keinerlei Fehlermeldungen aufgelistet?


    Ich befürchte, dass ich an irgendeiner Stelle im System eine Einstellung ändern muss die ich aber bisher nicht gefunden habe. Möglichweise fehlt aber auch ein Plugin ??

    Es wäre schön, wenn mir jemand von Euch einen Lösungsweg aufzeigen könnte.

    Vielen Dank

    MfG

  • Die Frage ist nun warum werden keinerlei Fehlermeldungen aufgelistet?

    Vielleicht erzeugen die alten URLs ja gar keine 404-Seiten, sondern kommen irgendwo anders raus?


    Vielleicht hast das zugehörige Plugin nicht aktiviert?


    Ist zwar nicht immer ein Kriterium, aber die Erweiterung ist ja schon etwas älter. Aktiviere mal das joomlaeigene Umleitungs-Plugin mit Einstellung "URLs sammeln" aktiv, ob das ebenfalls nichts sammelt für die joomlaeigene Umleitungs-Komponente.

  • Joomla 3.9.10
    Komponente ReDJ Community 1.9.0



    Hallo

    Danke für Deine schnelle Reaktion


    Das Plugin: System - ReDJ Community ist aktiviert
    Gibt es da noch andere Stellen wo im System etwas freizuschalten damit nicht erreichbare URls gesammelt und angezeigt werden?



    Du schreibst:

    Aktiviere mal das joomlaeigene Umleitungs-Plugin mit Einstellung "URLs sammeln" aktiv, ob das ebenfalls nichts sammelt für die joomlaeigene Umleitungs-Komponente.


    Das habe ich gerade gemacht und siehe da, dass Joomlaeigene Umleitungs-Plugin sammelt Fehlermeldungen.


    Es bleibt also die Frage warum das ReDJ nicht sammelt.
    Aktiv muss es ja sein, da die unter Redirects angelegten Umleitungen ja greifen.

    MfG

  • Laufen beide Seiten auf dem selben Server, also mit identischer Grundkonfiguration? Ich frag nur, weil beim Überfliegen des Plugin-Codes mir auffiel, dass viele "Entscheidungen" aufgrund von PHP-$_SERVER-Daten gefällt werden. Habe aber nicht geprüft, ob da auch "kritische" dabei sind, die evtl. einen Fallback auf andere Indices benötigen, wenn nicht gefunden.

    Hast du schon "Fehler berichten" in der Joomla-Konfiguration auf "Maximum", wobei das vielleicht nichts bringt, weil die obigen Warnings/Notices vielleicht durch Umleiten auf die Fehlerseite verschluckt werden.

    Hilft dann nur Blick in PHP-error_log-Datei, falls du Zugriff hast.

  • Na ja, du wirst doch wenigstens wissen, ob die Seiten beim selben Provider unter dem selben Provider-Account laufen.


    Und das "Fehler berichten" kann jeder einstellen, der im Backend Zugriff auf die Joomla-Konfiguration hat. Vielleicht hast ja Glück und es erscheint eine Meldung der Art "Notice: Undefined index ...." usw.

  • Joomla 3.9.10
    Komponente ReDJ Community 1.9.0


    Hallo


    Danke für Deine Reaktion


    Ja beide Seiten laufen auf dem selben Server.


    Ich habe gerade im Backend unter System/Konfiguration/Server/ Fehler berichten auf Maximum gesetzt.


    An welcher Stelle kann ich eventuelle Fehlermeldungen einsehen bzw. wo würden mir diese angezeigt?


    MfG

  • Wenn, dann irgendwo im Frontend. Vielleicht, wenn du einen fehlerhaften Link aufrufst. An welcher Stelle genau, kann man nicht sagen. Seite dann mal durchscrollen, ob irgendwo mittendrin.


    Die Meldungen lauten dann irgendwie so ähnlich:

    Zitat

    Notice: Undefined index: IRGENDWAS in /irgendwo.php on line 10