Joomla mit Microsoft SQL Server betreiben

  • Hallo Joomla-Fachleute,


    privat habe ich bereits einige Joomla-Homepages erstellt und komme mit Standard-Anforderungen (auch durch dieses Forum) mittlerweile ganz gut klar. Ich habe brauchbare HTML und CSS-Kenntnisse, jedoch leider wenig PHP und MYSQL-Kenntnisse.
    Nun wurde ich gefragt, ob ich für die Firma (WfbM) eine kleine Intranet-Seite erstelle. Ich dachte sofort daran, dass dies eigentlich mit Joomla zu machen sein müsste.


    Nachfrage bei den Jungs von unserer IT (die Joomla aber glaube ich nicht kennen) ergab, dass sie mir dafür nur einen Microsoft SQL-Server bereitstellen können.

    Ich entnehme diesem Thread, dass dies in Zukunft leider nicht mehr möglich sei. Damit wäre das ganze Projekt natürlich schon gestorben.


    Gibt es wirklich keine Möglichkeit Joomla mit einem Microsoft SQL-Server zu betreiben? Oder wäre XAMPP eine Alternative?



    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.


    Vielen Dank und viele Grüße


    bibeg

  • Ich habe für unsere Intranetseite (ebenfalls WfbM) einen kleinen Debianserver am laufen mit MariaDB. Der Post von zero24 soll wohl passen. Ich würde zumindest nicht drauf hoffen... selbst wenn die 4er noch mssql unterstützt wird das nicht ewig bleiben. Vielleicht kann die IT doch einen Server einrichten, dann kannst du den auch so einrichten, dass er für euch passt... aber, wie Lui_brempt schreibt, hängt es davon ab, wie die Infrastruktur aufgebaut ist...