Beiträge von Lui_brempt

    Leider in der mobilen Ansicht nicht zu finden.

    Du solltest die Seite Mal mobil aufrufen.

    Dann wird euer Motto Drive by Innovation ... etwas konterkariert.

    Kann es sein, dass du die Seite nur am PC bearbeitest?

    Dann Versuch auch Mal die Möglichkeiten der Entwicklertools der Browser.

    Du brauchst keinen Downloadmanager.

    Es reicht im Editor den Link Text zu markieren und als Ziel zum entsprechen pdf-file zu gehen. Dies sollte und. im Medienordner ggf. darunter eigener Ordner liegen.

    Siehe auch die Posts von anka und Elwood .

    Wenn nur eine PDF Datei als freier Download angeboten werden soll, sollte es in jedem Editor mit Einachser Verlinkung gehen.

    Das JCE sich nicht installieren lassen soll ist ungewöhnlich. Ggf. hast du Berechtigungsprobleme.

    Wichtig Joomlaversion, php-Version und ggf. Link angeben.

    Hast du Superuserrechte ?

    Nur so als Anmerkung.

    Mobil auf meinem Handy funktioniert das Menü nicht.

    Impressum ist nicht ohne Umwege erreichbar. Datenschutzerklärung habe ich gar nicht gesehen.

    Tabelle ist nicht mobiletauglich. Ggf. über Alternativen nachdenken.

    Dann hat es sich gut versteckt. Anforderungskonform ist es nicht.

    Ach ja selbstständig denken ist gut. Frei sich zu äußern ist auch gut.

    Anderen fair ihre Meinung zu lassen ist noch besser.

    Letzteres kann ich auf der Seite nicht feststellen und in deinem letzten Post auch nicht.

    Hier ist für Akkeeba erklärt, wie man dein Anliegen grds. machen kann https://www.jug-friedrichshafe…atisches-backup-erstellen .

    Jetzt kommt es darauf an, wie komplex dein Anliegen ist. Grds. kannst du diese externe php-Datei durch Cronjobs aufrufen lassen.

    Es muss dann alles so programmiert sein, dass ohne weitere Interaktion das Gewollte durchläuft.

    Die Datei stellt auch ein Sicherheitsrisiko dar, wenn sie schlecht programmiert ist. Wenn nicht mehr benötigt, sollte sie entfernt werden und nicht vergessen.

    Wo hast du dass Joomla installiert.

    Bei xampp unter Windows wird es im Normalfall unter htdocs bzw. einem Unterordnet davon gemacht.

    Htdocs ist dabei ein Unterordner von xampp.

    Htdocs hat normalerweise keine Einschränkungen der Schreibrechte und nur für configuration.php setzt Joomla diese Einschränkung bei der Installation.

    Ob xampp bei MacOS anders eingestellt ist weiss ich nicht. Laut https://www.webmasters-fernaka…mpp-mac-os-x-installieren must du den Schreibschutz im htdocs Verzeichnis aufheben, um dort zu installieren.

    Auf meinem Smartphone mit Firefox funktioniert gar keine Navigation. Ich sehe nur ein P auf rundem weißem Grund vor dem GeWe-L (ohne a) und kein Burger Menü. Hier ist wohl noch was anderes im argen.

    Im Quelltext ist das a da, scheint in der Box nicht genügend Platz zu sein.

    digamcrown vielleicht solltest du darüber nachdenken, was die Supporter dir sagen wollten. Übrigens sind die, die geantwortet haben, sehr fit im Webdesign.

    Du möchtest mit deiner Seite Menschen ansprechen. Wie das am besten gelingt, dafür gibt es Erfahrungen, die zu bestimmen Regeln, wenn auch dynamische, geführt haben, die, wenn man sie Einhalt, auch zum Erfolg führen.

    Responsives Webdesign ist keine Spaßnummer sondern wird gemacht, damit seine Produkte seine Nachricht optimal an den Kunden bringt.

    Wenn du darauf verzichten willst, ist das absolut in Ordnung.

    Nicht in Ordnung ist deine Kritik auf die Antworten. Hier solltest du nochmal nachdenken, du darfst kritisieren möchtest aber selber keine Kritik. So haben auch früher Foren nicht funktioniert.

    Das CMS besteht immer quasi aus 2 Dingen:

    den Programm und Mediendateien, die du per FTP vom Webspace sichern kannst.

    Einer Datenbank in der Einstellungen und die Inhalte abgespeichert werden, die grds. nicht per FTP gesichert wird.

    Sicherung geht händisch per SQL dumpf und FTP. Einfacher sind Tools wie Akkeeba oder EJB.

    Für den direkten Zugriff auf die Datenbank stellt zumeist der Hoster ein Tool bereit. In vielen Fällen php-myadmin. Damit meldet man sich mit seinen Zugangsdaten an. Geht in die entsprechende Tabelle der DB (Bei mehreren DB schauen, welche dem Joomla zugeordnet ist) und ändert wie oben angegeben den Wert des oben genannten Eintrags händisch.

    Solche Eingriffe können schief gehen, deshalb der Rat zum Backup.

    Du solltest schauen, was bei deinem Vertrag der Hoster für dich sichert. Hier gibt es erhebliche Unterschiede. Selber sichern und die Sichern und die Sicherungsdatei downloaden und testen sollte bei wichtigen Seiten Standard sein, damit man schnell wieder online ist, wenn mal was schief geht.