Beiträge von Lui_brempt

    Odin ist nicht das Format, dass importiert werden soll. Wenn ich die Seite richtig verstehe, werden die Daten an einer API bereit gestellt und sind json Strukturiert. Du musst im Extension Directory nach einer Erweiterung suchen, die dn Import im JSON-Format unterstützt und ausprobieren, ob diese die Daten von der API abrufen kann.

    Out of the box glaube ich nicht, dass es etwas geben wird.

    Ich verstehe zum Teil nicht, was dein Problem ist.

    Beim Höxter hast du normalerweise einen Konfigurationszugang.

    Dort kannst du Webspace, Datenbanken etc. verwalten.

    Bei meinem 1&1 Zugang kann ich einstellen welche Verzeichnisse in meinem Webspace liegen und welche Domain auf welches Verzeichnis zeigt.

    Ich kann diesen dann die gewünschte php-Version zuweisen.

    Das sollte auch bei dir gehen.

    Mir wäre ein Suchen des Hacks viel zu gefährlich. Das soll und muss ein erfahrener Fachmann machen.

    Auch bei einer großen privaten Seite würde ich den Webspace und die DB löschen und die Seite neu machen.

    Durch die Seite gefährde ich andere und nichtv allein mich (bzw. meinen Geldbeutel). Dies sollte man immer Bedenken.

    Deine Ausdrucksweise war missverständlich.

    Das Problem dürfte durch duie Beschreibung nicht zu erkennen sein.

    Im Joomlaverzeichnis unter htdocs (Damit ist das Verzeichnis gemeint, in dem dein Joomla installiert ist) liegen mehr oder weniger die Programmdateien, die Joomla benötigt und die "Medien-Dateien" die in die Seiten eingebunden werden. Die Inhalte werden in der Datenbank gespeichert.

    Ein Hin und her verschieben der "Programmdaten" führt daher nicht zu Inhaltsänderungen. Solange über die configugartion.php die alte DB weiterhin angesprochen wird oder eine Kopie der alten DB müssen die Inhalte gleich bleiben.

    Problematisch finde ich allerdings, dass verschiedene Inhalte mit dem selben alias benannt sind, da über diesen Alias ein ansprechen möglich ist. ich wäre davon ausgegangen, dass es nicht möglich ist ategorien oder Beiträge mit gleichen Alias zu erstellen. Das ist aus meiner Sicht fast ein BUG.

    Das können die Fachleite hier aber besser beurteilen als ich,

    Bzgl. deiner Link-Problematik sollte sowohl bei der alten, wie bei neuen Joomla-Instanz das selbe angezeigt werden.

    Die Generierung der Links erfolgt wie Indigo66 erklärt hat.

    Es gilt die Weisheit: Was ich schwarz auf weiß in Händen habe, kann ich getrost nach Hause tragen.

    Wird der Seitenbetreiber in Haftung genommen, so wird er unter Umständen versuchen seinen Schaden von einem anderen ersetzt zu bekommen.

    Dies wäre der, der die Seite betreut. Und da käme es dann darauf an welcher Haftungsmassstab anzulegen wäre. Bei Gefälligkeitstätigkeiten ist dieser deutlich geringer als bei beruflicher Tätigkeit (unabhängig von der Qualifikation des Tätigen). Wenn man dann schriftlich festgehalten hat, was man macht und kann, dürfte im Falle des Streites, ob man für den Schaden haftet, das gericht von dieser Vereinbarung ausgehend den Haftungsmaßstab bestimmen.

    Wer z.B. festlegt, dass er nur Inhalte macht und nur diese macht ist anders zu beurteilen, als jemand der erklärt, er könne das System warten etc. (und macht dann keine updates).

    Aber es bleibt bei Streitigkeiten immer eine gerichtliche Einzelfallentscheidung.

    Wenn es schief gegangen ist und ein finanzieller Schaden entstanden ist, weiss zumeist keiner, was man vereinbart HAZ. Insoweit ist es sinnvoll, das man dem Verein oder dem Freund klar macht, was man machen kann und will und dies auch schriftlich festhält. So hat dann jeder etwas, auf dass er sich berufen kann. Vor Streit und Haftung schützt dass aber nur bedingt. Wie heisst es so schön: Vor Gericht und auf hoher See ist man mit Gott allein.

    Mir ist nicht so ganz klar, welchen Fall einer Haftung dir vorschwebt.

    Für die Seite ist der Betreiber verantwortlich.

    Ob und inwieweit er sich danach beim Ersteller oder Betreuer der Seite im Wege des Regresses seinen Schaden wiederholen kann, dürfte von deren Vertragsverhältnis abhängen.

    Hängt wie immer vom Einzelfall ab.

    Welche Schadensereignisse schweben dir vor. Spam etc. nach gehackter Seite oder Abmahnkosten wegen Verstoß gegen DSGVO oder ähnlichem?