custom fiels - repeatable - Bilder anzeigen

  • Hallo,

    ich steh gerade vermutlich nur am Schlauch und brauche bitte einen Stoß in die richtige Richtung.


    Basis: J1 3.9.15 die auf einem MAMP-localhost mit einem Protostar/ISIS rennt; Task: Umstellung einer uralten redaxo HP auf eine j!


    Ich habe dort ein geteiltes content Feld, wo rechts der Fleißtext zu finden ist und links die Bilder positioniert werden müssen. Bisher hätte ich das mit Seblod gelöst, aber da es sich nur um ein weiteres Feld handelt, wollte ich jetzt darauf verzichten und ein (für mich bis jetzt neues) Custom Field setzen. Wenn ich ein Einzelbild verwende funktioniert alles wunderbar. Wenn ich aber repeatable - media verwende, bekomme ich im Frontend eine ul/li Liste in der statt des <img url"../images/xyz.jpg" alt=""> nur die reine url (images/xyz.jpg) der Bilddatei dargestellt wird.


    Ich kann aber gerade nicht sehen, wo ich j! mitgeben kann, dass er die Eingabe als Bild und nicht als plain url ausgeben kann. Und auch nicht, wie er auf die Idee kommt, dass es sich um eine Liste handelt. Kann mich bitte einer von Euch in die richtige Richtung stoßen?


    Vielen Dank und beste Grüße aus Wien

    cassirer

  • Klingt komisch, aber in der Regel will man die Ausgabe ja sowieso etwas bearbeiten, d.h. hier würdest du einen Template Override anlegen, Sub-Templates für Felder gibt es nicht.


    Hier dazu ein Linktipp: https://docs.joomla.org/J3.x:A…ustom_fields/Overrides/de


    Vermutlich ändern sich hier ein paar Dinge mit Joomla 4, d.h. Zugriff über Funktionen und nicht direkt auf die Werte, wäre zumindest naheliegend.

  • Vielen Dank Addi und Christine,

    das hab ich mir leider schon gedacht und gebastelt - bisher ohne Erfolg. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich das mit der von Addi verlinkten Anleitung hinkriege. Im schlimmsten Fall klopfe ich da einfach - und unschön - ein paar normale - nicht repeatable - Felder hinein. Schade, dass das nicht so einfach wie in Seblod geht. Ich hoffe auf J!4 ;)

    Liebe Grüße, cassirer

  • Wenn es Verständnis-Fragen gibt, kannst du dich immer noch gerne im Forum melden. Hilfreich für solche Fälle sind dann immer Code-Beispiele.


    christine2, nicht ganz, ich meinte Sub-Templates von Seblod, also die sog. Typographie, die um die Felder bei der Ausgabe herumgeschrieben wird, das habe das nicht explizit angeführt.


    Liebe Grüße