Beiträge von christine2

    Hallo,


    die .htaccess dürfte von hier sein #3:

    Zitat

    ### Security Enhanced & Highly Optimized .htaccess File for Joomla!

    ### automatically generated by Admin Tools 5.2.1 on 2019-02-12 16:11:41 CET

    ### Auto-detected Apache version: 2.5 (best guess)

    ###

    usw.

    also die Admin Tools. https://www.akeebabackup.com/download/admin-tools.html


    Würde die mal deaktivieren.

    Außerdem hast eh einen Administrator Verzeichnisschutz (= wichtig) & brauchst das nicht, tät ich meinen.

    Ev. spießt es sich (auch) mit einer public $force_ssl = ? in der configuration.php (= geraten)


    Liebe Grüße

    Christine

    Hallo,


    zu den "Tags" kann ich nichts sagen, da habt Ihr Wissen & Erfahrung (ich keine) damit.


    Ergänzend nur: wieso steht: "block" & nicht "blog"?

    Wegen Indexierung:

    Code
    1. <meta name="robots" content="index, follow" />

    ist auch denk ich, nicht optimal :-)


    Liebe Grüße

    Christine

    Hallo,

    Im Content benutze ich eine Tabelle: links Text, rechts Bild.

    warum eigentlich? Wenn ich mir das mit Strg+Shift+M ansehe > ist nicht responsive.


    Ich selber, benutze das Protostar und habe lediglich (automatisch):

    Code
    1. <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0" />

    & muss da nix "experimentieren".


    Benutze/schreibe doch ganz normal einen Text & lasse das Bild dann floaten. Und/oder mit div container.


    Liebe Grüße

    Christine

    Hallo,

    Schade, denn das w3-school-Formular sah ganz gut aus

    so in ähnlicher Form, kriegst Du das doch mit der hauseigenen Kontaktkomponente hin.


    U.a. mit custom fields: Bewerbungs-Formular mit Custom Fields erstellen > https://www.joomlashack.com/bl…ls/contact-custom-fields/


    Je nach Template, (je nach Wunsch) kann es notwendig sein, dies via CSS zu verändern, oder ein Override zu verwenden. Das müsste man dann aber sehen, um mehr darüber zu sagen.


    Ergänzend noch ein Hinweis: Im Kontaktformular sollte ja dieser anklickbare Hinweis auf die Datenschutzerklärung vorhanden sein. Siehe: Datenschutzerklärung link #2


    "Send a copy to yourself" sollte aus Sicherheits (Spam) gründen de-aktiviert werden.

    Dies als Ergänzung zur Ergänzung :-)


    Liebe Grüße

    Christine

    Hallo anka,

    Ich verstehe deinen Post nicht. Ich habe es so gemacht wie du im #9 beschrieben hast, aber ich möchte deiner Ansicht ja nicht das ja nicht ?????

    hast Du aber nicht. Es steht bei Dir so (Auszug):

    Code
    1. <ul class="nav menu nav-pills mod-list">

    und nicht so:


    <ul class="nav menu nav-pills grafik mod-list">

    wie hier in #9 vorgeschlagen wurde:

    Ich würde es an deiner Stelle folgendermassen machen:


    1. Erweitere beim Menümodul den Menüklassensuffix. Im Moment steht dort " nav-pills". Mache daraus ein " nav-pills grafik". Achte dabei genau auf die Leerzeichen.

    Damit war/ist das Modul vom oberen bzw, Hauptmenü gemeint.


    CSS Einträge wiederhole ich nicht hier.

    --------------

    Nun wäre es schön die Menüs auf Seitenmitte zu Zentrieren. Für den footer wäre es schon mal toll.

    Jetzt schreibst Du:

    Dein vorgeschlagener Codeschnipsel #25 bewirkt das alle Menüs oben und unten Zentriert werden.

    wolltest es ja, siehe #21. Daher die entsprechenden Codeschnipseln.


    Bleibt daher:

    dann sind unterschiedliche Menüklassen erforderlich.

    Liebe Grüße

    Christine

    Hallo,


    vorweg: keine Ahnung, ob relevant, schreib aber dennoch hier her:


    Aufgrund von: Dummy Frage zur Installation

    #2 von Re:Later , habe ich mir ein fully nightly lokal runtergeladen. Um zu sehen, ob veränderte Zeilen usw:

    Zitat

    \libraries\vendor\symfony\debug\ExceptionHandler.php nach Zeilen 201, 202

    usw.

    dürfte gleich geblieben sein:



    sich das dort im Thread durchlesen. Gibt das auch noch: https://github.com/joomla/joomla-cms/issues/20821


    Liebe Grüße

    Christine

    Das hier war 1 Lösung (dieser gilt für den footer):

    Wenn du in den nav-pills noch ein margin-right: 20px einfügst sollte es einen Abstand geben.


    Das wirkt dann natürlich auf alle Navigationselemente. Wenn du das nicht willst, kannst du das auch auf den footer eingrenzen.

    hattest Du aber einen falschen Code reingegeben. Siehe #15 > A)

    & habe Dir dafür diesen vorgeschlagen:

    Code
    1. .footer ul.nav li {margin-right:20px; }

    dieser gilt für den footer.


    Die 2. Lösung von Anka, schrieb ich ja auch, siehe #9 und #11 wäre für Mainmenü und footer.

    Der Vorteil davon, steht auch bei ihrer Erklärung.


    Dein neueres post:

    ich würde das gerne Verstehen und nicht irgendwo einen Codeschnipsel eintragen.Hab halt keine Kenntnisse. Für euch langweiliges Tagesgeschäft, für mich Neuland.

    das war aber jetzt nicht nett.


    Und wieder neuestes post:

    Beim Footer ist alles ok.


    Beim Main Menu allerdings nicht. Hat das mit den grafischen Elementen zu tun?

    Ja. Wolltest Du ja so haben. Also, dass Grafik oben bestehen bleibt, aber diese umgebenden Rahmen weg sollten. Und diese sind mit Ankas 2 Codes vom 1. Thread weg.


    Wie soll es denn jetzt sein? Das 2. Mainmenü gibt es ja erst seit jetzt. Also nach den vorigen posts.


    Gut, soeben gesehen. Ans Ende der user.css:

    Ist für das Mainmenü

    Code
    1. ul.nav-pills li {
    2. margin-right:20px;
    3. }

    Hallo Worf,


    A) Dieser Code:


    .nav-pill.margin-right: 20pxs > li > a {

    padding-right: 0;

    padding-left: 0;

    }


    das rote, ist komplett falsch (grundsätzliche Erklärung dazu unten).


    B) Das hier:

    Code
    1. .nav-pills > li > a {
    2. padding-right: 0;
    3. padding-left: 0;
    4. }

    gibst Du wieder rein (bezieht sich auf obiges Menü).


    Generelle Erklärung zu B.) Eintragung in der user.css


    In der 1. Zeile kommt die Info, welches Segment angesprochen wird plus die öffnende Klammer:


    Um beim obrigen Beispiel zu bleiben:


    .nav-pills > li > a {


    Ab 2. Zeile kommen die "Anweisungen":


    padding-right:0;


    Die 3. Zeile hat auch noch eine Anweisung:


    padding-left: 0;

    wenn fertig: eine schließende Klammer }

    ------------------


    C). Entweder Du machst Lösungsvorschlag von firstlady, das wäre so:


    Code
    1. .footer ul.nav li {
    2. margin-right:20px;
    3. }

    oder die von Anka > siehe #9 und #11


    Ich hoffe, Du hast während meines postes nicht wieder was Neues gemacht, sonst stimmt mein obiges nicht mehr ...


    Liebe Grüße

    Christine

    Möchte hier nur klarstellen, dass ich den Link deswegen gepostet habe, weil dieser über PHP: session_xyz Infos hat.

    ... (Alle 08:15 Benutzer brauchen das nicht zu wissen und fahren natürlich besser wenn sie auf eine neuere Joomla Version setzen, ...)

    Dann bin ich lieber ein bekennender 08:15 Benutzer, bevor ich Dein "... der Vollständigkeit halber ..." mit samt den von Lui_brempt angegebenen Folgen, umsetze.

    Und jetzt gehe ich mal wieder raus.

    Hallo,


    ja, korrekt. Würde es aber nicht überschreiben, sonst sieht man den blauen hover bei den normalen Links auch nicht. Sondern (personal.css):

    Code
    1. .sige a:hover, .sige a:focus, .sige a:active {
    2. background:none;
    3. }

    wobei: matthi80 wohl keine Geduld hat :-)


    weil sogenanntes crossposting: http://www.joomlaportal.de/joo…em-auf-gallerieseite.html - das mögen wir so gar nicht. Und wenn: darauf hinweisen - einige Supporter hüpfen zwischen da und dort.


    Liebe Grüße

    Christine

    Hallo,


    wegen Berechtigung etc. wurde ja schon gesagt. Normalerweise ist es so:

    Verzeichnisrechte: Beschreibbar, configuration.php: Schreibgeschützt.


    Bei Änderungen im backend in der configuration.php, "schaltet" das System von: 444 auf 644 (auf Beschreibbar) Danach wieder retour 444 (auf Schreibgeschützt).


    Habe eher die Vermutung, dass hier Servereinstellungen/Konfigurationen nicht optimal sind.


    Was steht denn in: System > Systeminformationen > PHP-Interface für den Webserver >?

    Sollte so in etwa sein: cgi-fcgi


    Ev. noch hilfreich eine Info über configuration.php Einstellungen (sensible Daten unkenntlich machen).


    Dass Du die Seite ins Frontend bekommst, könnte man das machen (in der configuration.php):

    PHP
    1. <?php
    2. class JConfig {
    3. public $offline = '1';

    Die '1' auf '0' ändern.


    Dennoch: Vorher wie meine Kollegen schreiben: Backup, dringend ein Update der Joomla Version bzw. auch Erweiterungen usw.


    Liebe Grüße

    Christine