Fatal error: Class 'Joomla\Application\AbstractApplication' not found

  • Hallo Experten,


    ich habe eine Website von einem Server zu einem anderen übertragen. Erst lief alles für drei Tage, dann plötzlich folgender Fehler:


    Fatal error: Class 'Joomla\Application\AbstractApplication' not found in /var/www/0293/html/libraries/joomla/application/base.php on line 23


    Die Configuration.php habe ich an den neuen Server angepasst, die Datenbankzugänge etc. Obwohl ich fragte, wurde mir im Voraus nicht gesagt, dass es sich um eine Joomla Website handelt. Von Joomla habe ich keine Ahnung und jetzt stehe ich mit diesem Problem da. Habe bereits im Web gesucht und bin immer auf Seiten gelangt, die das Problem nicht gelöst haben. Ich bin wirklich aufgeschmissen und für jeden Hinweis sehr dankbar! Nein warte: SEHR sehr dankbar!


    Ich kann mir auch vorstellen, dass ich eventuell etwas in der configuration.php übersehen habe, sofern es tatsächlich mit ihr zusammen hängt...

  • Ich kann den Fehler irgendwie nicht beheben. Ich habe auch den Zusammenhang mit der keychain.php nicht verstanden. Ich komme ja auch gar nicht erst auf die Startseite, also egal was ich mache, es kommt immer diese Fehlermeldung. Auch den Patchtester kann ich deshalb nicht nutzen. Also es geht gar nichts, ich kann lediglich serverseitig auf einzelne Dateien zugreifen, aber im Frontend tut sich nichts... :(

  • Hallo Mathias,


    Ich kann den Fehler irgendwie nicht beheben.


    doch, doch, siehe Punkt a)


    Zitat

    egal was ich mache, es kommt immer diese Fehlermeldung.


    ja, weil Du Joomla Version 3.4.7 hast. (3.4.7.1 bezieht sich auf die Sprachdatei)


    Zitat

    Auch den Patchtester kann ich deshalb nicht nutzen.


    brauchst Du ja auch nicht :) Wurde ja alles schon gemacht und am 3.2.2016 sozusagen "gefixed" (steht im 2. Link). Mit der Joomla Version: J 3.5.0. Hatte ich im obigem post dazugeschrieben. :-)


    a) Heißt: Du solltest die Seite updaten. Zuerst liest Du mal das hier durch: http://www.jah-tz.de/aktuelles-zu-joomla.html Da gibt es viele Infos.


    b) Dann würde ich (wegen geänderter Update-Procedere) zuerst auf die J 3.4.8 updaten, weil (siehe Punkt c)
    Update: https://github.com/joomla/joomla-cms/releases/tag/3.4.8


    c) Nochmals alles überprüfen, auch Datenbank, dann: https://github.com/joomla/joomla-cms/releases/tag/3.5.1


    d) PHP Version passt soweit. PHP Version 7.0 (erst ab J 3.5)


    Liebe Grüße, Christine

  • Also... weil ich jetzt so viel rumprobiert hatte, habe ich alles auf Anfang gesetzt, also die Webiste mit Joomla neu auf den Server geladen und auch die Datenbank neu importiert. dann habe ich wieder die configuration.php angepasst und jetzt kommt das:


    Error displaying the error page: Application Instantiation Error: Table 'usr_x2254.meJ3_session' doesn't exist SQL=SELECT `session_id` FROM `meJ3_session` WHERE `session_id` = 't2hfh7ea4snpi6g2jut0m69396' LIMIT 0, 1


    dann bin ich dieser Empfehlung gefolgt: joomlaportal.de/joomla-installation/211792-problem-umzug-datenbank.html
    Problem besteht weiterhein...


    was ist es diesmal? -.-
    Ich wollte, bevor ich Deiner Anleitung folge, sicher gehen, dass ich nichts kaputtprobiert habe.


    Das kann doch nicht so schwer sein, die selbe Datei, die auf dem einen Server lief, auf einem anderen genauso zum laufen zu bringen. Ich verstehe nicht, warum das so Problematisch ist, nachdem ich die configuration.php angepasst habe.

  • Also hat sich das ursprüngliche Problem (post 1) völlig geändert, da:


    ... habe ich alles auf Anfang gesetzt, also die Webiste mit Joomla neu auf den Server geladen und auch die Datenbank neu importiert. dann habe ich wieder die configuration.php angepasst und jetzt kommt das:


    Zitat

    Error displaying the error page: Application Instantiation Error: Table 'usr_x2254.meJ3_session' doesn't exist SQL=SELECT `session_id` FROM `meJ3_session` WHERE `session_id` = 't2hfh7ea4snpi6g2jut0m69396' LIMIT 0, 1


    Da fehlt wahrscheinlich die session Table?
    Überprüfe bitte nochmals wie hier beschrieben: http://www.templatemonster.com…nnection-errors.html#gref, besonders screenshot.
    configuration.php mit Datenbank (MySQL) die Daten. Überprüfe ob Mysql oder Mysqli. Alles halt .....


    Liebe Grüße, Christine

  • Also ich habe in der configuration.php alle Daten korrekt eingegeben. Die Fehlermeldung zeigt das ja auch. Gebe ich falsche Daten in die configuration.php ein, kommt eine andere Fehlermeldung. Die Verbindung zur Datenbank besteht also. den Table _session gibt es in meiner Datenbank nicht.


    Was ich gemacht habe:
    ich habe eine .zip und eine .sql.zip bekommen. Ersteres ist die Joomla Website und zweiteres natürlich die Datenbank. Ich habe erst die Joomla WEbsite auf den Server geladen (entpackt) und dann über phpMyAdmin die gezippte sql Datei in die Datenbank geladen. Dann habe ich die configuration angepasst und das resultat war die Fehlermeldung, mit der ich diesen Threat geöffnet habe. Dann habe ich stundenlang rumexperimentiert, so viel das ich bestimmt alles noch mehr kaputt experimentiert habe. Also habe ich alles auf Null gesetzt und das System neu aufgesetzt und das Resultat ist jetzt die "Error displaying the error page: Application Instantiation Error: Table"- Fehlermeldung.


    Wenn das Problem behoben ist, kann ich also nicht ausschließen, dass die eigentliche Fehlermeldung wieder kommt. Deshalb weiß ich gar nicht, ob das eine Problem gelöst ist und dafür ein anderes da, ober ob sich jetzt ein anderes Problem vor das andere geschoben hat.


    Ich habe auch schon die Tabellen in MyAdmin repariert, also alle ausgewählt und dann "Tabelle Reparieren" ausgewählt. Wie kann das nur so kompliziert sein...

  • Bor ey... in der configuration.php stand am ende 'chachelite', was mein Server nicht unterstützt. Das Ersetzten durch 'file' und schon war die Website wieder online. Außerdem war die SQL Datei Fehlerhaft und musste manuell stark nach bearbeitet werden. Sauber ist das alles noch nicht, aber die Website wieder online und funktioniert.


    Damn, ich habe jetzt über den Tag gut 12h in dieses Problem gesteckt...