Beiträge von JohannesK

    Nur aus Pedanterie: Geht schon. Über ::after bzw. ::before und content: "\00a0"; . So könnte man z.B. auch einen Separator einfügen. content: "\00a0|\00a0"; => Item1 | Item2 | Item3

    Stimmt ich habe auch erst drüber nachgedacht das mit pseudoklassen zu erwähnen. Vielleicht wäre nicht sinnvoll in diesem Anwendungsfall die bessere Wortwahl. Danke für die Anmerkung :)

    Hallo Markus,


    zunächst würde ich dich bitte immer example.org zu nutzten (siehe Forenregeln), weil die von dir genannte Domain tatsächlich jemandem gehört (und sicher nicht dir). example.org ist extra für diese Zwecke.


    Hast du eine neue Domain oder eine weitere Domain? Normalerweise musst du in der configuration.php bzw. in ganz Joomla dafür nichts anpassen. Das CMS (Joomla) und der Server bestimmen nicht die URL sondern andersherum die URL zeigt auf einen Server. Genau das musst du anpassen. Ich kenne den Hoster nicht aber der wird ja eine Konfigurationsansicht haben. Dort musst du in die Konfiguration der Domain gehen und dann der Domain sagen auf welchen Ordner auf dem Webserver sie zeigen soll. Das muss logischerweise der Ordner sein in dem Joomla liegt.

    Verstanden?

    Die Subdomain www. ist auf deinem Webserver nicht richtig konfiguriert. Auf jeden Fall geht deine Seite so nicht. Sie ist nur ohne www. erreichbar.

    Eine Leertaste einfügen geht über CSS nicht. CSS ist nur für den Style (das Aussehen) verantwortlich. Du kannst aber den Abstand zwischen Elementen mit dem CSS Befehl margin (w3schools margin) beeinflussen. Wenn du willst, dass die CSS Änderung nur auf das Menü im Footer Einfluss hat musst du dem entsprechenden Menü (im Menümodul --> nicht unter Menüs) ein suffix mitgeben damit es eine entsprechende CSS Klasse erhält, die du ansteuern kannst...

    Hallo,

    Du findest hier im Forum Joe's Liste. Jeder hat andere Anforderungen an ein Template und ggf. genutzte Frameworks. Da musst du dich selber etwas informieren.


    Vielleicht war strukturieren der falsche Begriff. Ich meinte Menü nicht nur über Offcanvas --> ich habe es erst fast gar nicht gefunden und nicht alle Elemente ausklappen sondern im Dropdown verstecken.

    Hallo Michi,


    du kannst im Backend jedem Menüelement eine CSS Klasse zuweisen (Im Menüeintrag im Reiter Linktyp --> CSS-Klasse für Link). Diese nennst du z.B. new. Dann kannst du im CSS dieser Klasse etwas zuweisen. Je nach template musst du mal nach einer custom.css oder ähnlichem suchen.


    Dort muss folgendes rein:


    Code
    1. .new{
    2. background-color: white;
    3. }

    Wenn du die Klasse im Menü anders heißt musst du sie natürlich auch in der CSS austauschen. Die Farbe kannst du ebenfalls austauschen nach deinem Geschmack.



    Allgemein solltest du aber längerfristig darüber nachdenken ein neues Template zu nutzen. Die Webseite ist sehr durcheinander und nicht responsiv (auf dem Handy). Dann kann man das Menü auch besser strukturieren :)

    Mal ganz unabhängig von dem bereits geschriebenen:

    Warum brauchst du überhaupt eine Erweiterung um eine Landingpage zu erstellen? Du kannst doch ganz einfach eine weiteren Menüpunkt nutzen (ggf. im Menü ausgeblendet) und Basis nehmen. Da baust du dir dann deine Inhalte rein (ggf. mit Modulen an verfügbaren Positionen) und gut ist. Ggf. falls du für Druck o.ä. einen anderen Link brauchst kannst noch mit einer Subdomain drauf zeigen und jut... Also was ist dein Anwendungszweck?

    Das liegt an folgender CSS Anweisung, die in der folgenden Datei ist:


    /templates/beez3-tc-tiergarten/css/personal.css?ed3460ec22d2c56fd214268e8f2e33a9

    Code
    1. a:hover, a:active, a:focus {
    2. background: #095197; color: #FFF;}

    Wobei ganz konkret am hover Status. Ich vermute mal das kommt vom Template und muss in einer custom.css überschrieben werden. Aber da kenne ich mich bei Beez nicht aus...

    Ja da bin ich deiner Meinung, aber muß das denn gleich für alle Sichtbar sein oder kann sich mal mit im kleinen Kreis unterhalten.

    Ja, denn das ist das Prinzip eines kostenlosen Forums. Das beinhaltet auch, dass andere sich die Dinge angucken können und z.B. wenn sie das gleiche Problem haben daraus zu lernen.

    Meine URL???. Da könnten ja auch mal Private Daten darinstehen. Nach meinen Namen,Beruf etc. hat mich keiner Grfragt aber mir aber erstmal eine Firma angedichtet. Diese art von Gedanken bringen mich auf dir Plame.


    Ich würde mich freuen wenn hier übr Joomöla diskutiert wird. Die Datensicherheit ist hier erst mal ncht Diskutabel.

    Nunja es zwingt dich ja keiner das Forum zu nutzten. Du kannst auch keine URL posten nur dann kannst du auch nicht erwarten, dass dir jemand konkret helfen kann. Was sich hinter der URL verbirgt kannst du ebenfalls beeinflussen bzw. es temporär ausblenden. Wenn es bei dir keinen kommerziellen Hintergrund hat und du die Seite rein privat betreibst (Achtung die Definition von privat ist hier verdammt eng) brauchst du ja nicht mal ein Impressum und damit keine Daten auf deiner Webseite...


    Ich finde die Datensicherheit hier übrigens sehr vertrauenswürdig. Es zwingt dich niemand irgendwas preis zugeben. Außer du erwartest eine Gegenleistung (konkrete Hilfe z.B.) dann musst du eine URL (für mich keine persönlichen Daten) preisgeben.

    Tut mir Leid ich habe zwischendurch auch gedacht warum drifftet die Diskussion hier so ab und geht OT aber deine Ansicht bringt mich auch auf die Palme. Ja die Links sind verdammt wichtig, denn sonst rät man nur im dunklen rum. Da kann ich auch kein Argument der Datensicherheit sehen. Welche persönlichen Daten hat denn ein Supporter hier von dir erfragt? Hat dich jemand nach deinem Namen, deinem Beruf, irgendeiner politischen Orientierung gefragt? Das wären persönliche Daten - Aber eine URL? Außerdem wird dein Link hier genau nicht im Winde verstreut, wenn du dir den Quelltext ansiehst, dann fällt dir auf, dass alle Links ein noindex nofollow tragen damit Suchmaschinen diese nicht in den Index mitaufnehmen.

    Das Forum ist ein Geben und Nehmen. Viele nette und hilfsbereite Menschen versuchen kostenlos in ihrer Freizeit ihr Wissen einzubringen und zu helfen - und ja genau das finde ich an dieser Community so genial. Aber genauso wird Mithilfe des Fragestellers gewünscht, denn gerade Themen, die Darstellungen (CSS) betreffen sind sonst nicht lösbar. Du kannst gerne entscheiden was du magst. Keine Hilfe bzw. du fragst einen Dienstleister den du bezahlst oder Hilfe, die erfordert dann aber deine Mithilfe und ja auch mal einen Link zum Problem.

    Habe keine verlässliche Antwort darauf aber ich würde sagen es ist Geschmackssache. Drucke aber überall im Print http://www.example.org drauf, weil vielen nicht so technikaffinen Leuten sonst einfach nicht klar wird, dass es eine Internetseite ist. Bei www. macht es dann bei allen "klack, ok www. das war das mit dem Internet". Wobei ich gerade aktuell erst wieder feststellen musste, dass unsere Schüler nicht mal wissen, wie man eine URL im Browser eingibt. Die geben echt die URL einfach bei Google ein aber das geht jetzt OT