Beiträge von Kurtus

    Hallo Volkmar,


    danke für Deine informationen.


    Unterordner waren keine vorhanden, andere Module ebenfalls nicht.


    Aber es hat geklappt, nachdem ich, wie von Dir vorgeschlagen, das Login Modul an eine feste Modulposition gelegt hatte, konnte ich das Profil bearbeiten und das Passwort ändern.

    War also irgend ein Konflikt mit Maximenu. Ich gebe Dir auch recht, dass es nervig war das Passwort einzugeben, habe das aber auch erst bemerkt, nachdem ich das Problem hatte.

    Werde also Deiner Empfehlung folgen und die Anmeldung im Maximenu weglassen.


    Jetzt erscheint an der Modulposition "Mitglieder Login": "Hallo Test" und der Button "Abmelden".

    (Benutzername: Test, Passwort: test).


    Wenn ich nun auf "Abmelden" klicke sehe ich sowohl an der Modulposition die Anmeldemaske als auch an der Beitragsposition.

    Wie kann ich das denn verhindern?




    Ist das von Joomla so vorgegeben?


    LG

    Kurt

    Ich habe noch einen weiteren Benutzer eingerichtet und hiebei die gleichen Probleme.


    Wenn ich ein Passwort ohne die Passwortrücksetzung vergebe, kann sich der Benutzer ganz normal anmelden.

    Er bekommt aber dann diese Profilseite, bei der der seine Angaben bearbeiten kann, nicht angezeigt.


    Ich habe auch festgestellt, dass mein Abmeldebutton in der Menu-Leiste nur funktioniert, wenn ich die Passwortrücksetzung weg lasse. ansonsten kann sich der Benutzer nur über diesen, vorher geschilderten, ominösen Abmeldebutton unter "MCV intern" wieder abmelden.

    Hallo Axel,


    danke für Deine Antwort.


    Zitat

    Nimm mal als ersten Link sein Benutzerprofil raus.

    Ich verstehe leider nicht, was Du damit meinst. Soll ich sein Profil noch einmal löschen und neu anlegen?



    Bei mir sieht der Benutzer genau so aus, wie auf Deinem Screenshot:




    Hier ist der Screenshot der Menu-Struktur:



    Auch im Modul "Maximenu" habe ich in der Menu-Struktur nichts entdeckt, das das Problem verursachen könnte:





    LG

    Kurt

    Hallo Joomla Experten,


    nachdem auch jetzt zu dem Punkt gekommen bin Benutzer anzulegen und zu verwalten bin ich beim Testen auf folgendes Problem gestoßen:



    a) Passwortrücksetzung


    Ich habe einen Benutzer mit dem Benutzernamen Test angelegt und angeklickt, dass er beim Einloggen das Passwort zurück setzen soll.



    Dann habe ich mich mit den zugesandten Daten als Test eingeloggt.

    Es erschien folgende Seite:



    Sobald ich nun auf Profil bearbeiten klicke kommt diese Fehlermeldung:



    Es gibt aber kein Eingabefeld um das Passwort zurück zu setzen.

    An was kann dies liegen?


    b) zusätzlicher Abmelde-Button


    Ich habe im Main Menu einen zusätzlichen Menupunkt "MCV Intern" erstellt, der nur für registrierte Benutzer sichtbar sein soll und einen Menupunkt, der "Abmelden" heißt und bei registrierten Benutzern erscheint, um sich wieder auszuloggen .


    Diese beiden Menueinträge erscheinen auch nach dem einloggen als registrierter Benutzer.


    Allerdings ist plötzlich unter dem Menupunkt "MCV Intern" ein Untermenupunkt, der von mir gar nicht erstellt wurde:




    Dies habe ich nie erstellt und es ist auch unter Menubeiträge nicht zu finden.

    Ich vermute es wird durch Joomla automatisch erstellt. Wie kann ich es dies entfernen?


    Wer es mal ausprobieren möchte: http://test.mcv-moemlingen.net und dort auf "Login" klicken.


    Username: test

    Passwort: lIIij5kx


    Hier lässt sich das Passwort nicht zurück setzen und es erscheint unter "MCV Intern" der im vorherigen Screenshot gezeigte "Abmelden"-Button.


    Falls jemand eine Lösung für mich hat, würde ich mich freuen.


    LG

    Kurt


    Hallo Christine,


    danke für den Code,


    Laut Beschriebung hat die Demoversion keinen responsive Möglichkeit, dies wird ja explizit in der Pro-Version angeboten, neben dem Entfernen des Copyrig

    hts, etc...





    Hallo Axel,


    die bootstrap Einstellungen verwende ich anderer Stelle auch. Allerdings löst das nicht mein Problem, da in der Desktopansicht schon die volle Breite ausgenutzt werden soll. Hingegen sollte in der mobilen Ansicht z.B. der Zeitstrahl verkleinert und das Foto und Text dann darunter dargestellt werden.


    Und in den Settings list leider keine Einstellmöglichkeit für responsive:



    LG

    Kurt

    Hallo,


    wie ich bereits in dem Post Joombig hier im Forum geschrieben habe, hatte ich mir bei Joombig die Erweiterung Beautiful Timeline Slider gekauft.

    Diese Erweiterung gefällt mir sehr gut und ich möchte sie auf meiner Seite einsetzen bzw, habe sie bereits installiert: http://test.mcv-moemlingen.net…er-uns/vereinsvorsitzende


    Nun habe ich das Problem, dass diese Erweiterung entgegen der Beschreibung bei Joombig nicht responsiv ist, d.h. sie steht bei einer mobilen Ansicht nach rechts über.

    Joombig ist, wie ich in dem o.g. Pst erwähnt habe nicht erreichbar bzw. reagiert auf keine Anfragen.


    Ist es ein großes Problem dieses Modul abzuwandeln, damit es responsiv dargestellt wird?


    Könnte mir da jemand weiterhelfen, gerne auch gegen eine kleine finanzielle Spende?

    Die gekaufte Version der Erweiterung habe ich als Zip-Datei und könnte sie ggf. zusenden.


    Vielen Dank


    LG

    Kurt

    Hallo jan55,


    bei meinem Template nennt sich dieser Override "custom.css". Wenn man bei meinem Template dieses CSS Datei ändert und danach den Template Stil neu speichert ist es automatisch eingebunden.

    Für die Fonts habe ich einen eigenen Ordner angelegt, allerdings nicht im Template-Verzeichnis sondern im Joomla-Verzeichnis um ggf. von verschiedenen Templates darauf zugreifen zu können.


    LG

    Kurt

    Hallo Indigo66,

    das war richtig und ist besser, denn wenn ich die, hoffentlich bald fertige Seite, auf die korrekte URL um switche, würde der Pfad nicht mehr stimmen.


    So ganz kapieren tue ich es immer noch nicht, denn die css-Datei liegt ja im Verzeichnis "templates/lessallrounder/css".

    Deshalb bin ich drei Ebenen zurück gegangen um auf die Ebene zu kommen auf der auch das Verzeichnis "fonts" liegt.

    Scheinbar mache ich da einen Denkfehler..,stopping


    LG

    Kurt

    Ich habe wieder mal eine Anfängerfrage:


    Ich möchte einen bestimmten Font (BROADW.TTF) über meine custom.css einbinden.

    Dieser Font liegt in dem Verzeichnis "fonts" direkt in meinem Joomla Verzeichnis auf dem Server.

    Meine custom.css ist im Joomla Verzeichnis unter "templates/lessallrounder/css" zu finden.


    Ich habe es nun folgendermaßen versucht:


    Code
    1. @font face {
    2. font-family "broadw";
    3. src: url("../../../fonts/BROADW.TTF") format ("truetype");
    4. }
    5. h4 {
    6. font-family: "broadw";
    7. }

    Das hat leider nicht funktioniert.


    Dann habe ich es so versucht:


    Code
    1. @font face {
    2. font-family "broadw";
    3. src: url("test.mcv-moemlingen.net/fonts/BROADW.TTF") format ("truetype");
    4. }
    5. h4 {
    6. font-family: "broadw";
    7. }


    Auch damit ging es nicht. Was mache ich falsch?


    LG

    Kurt

    So, hab es mal durchgetestet.


    Leider haben die beiden Vorschläge von Markus und hechtnetz nicht zu dem gewünschten Ergebnis geführt.

    Mit dem CSS Code von anka klappte es und ich konnte alles zentrieren.


    Nochmals danke an Euch, dass ihr mir so schnell geantwortet habt.


    LG

    Kurt

    Vielen, vielen Dank für all Eure Ratschläge.


    ich werde sie gleich mal nacheinander ausprobieren.



    LG

    Kurt

    Hallo liebe Experten,


    ich komm mal wieder nicht weiter.

    Ich will den folgenden Beitrag zentrieren: http://test.mcv-moemlingen.net…-ueber-uns/vorstandschaft


    Zuerst habe ich es mit dem CSS-Code

    Code
    1. .zentriert {
    2. width: 700px;
    3. margin: 0 auto;
    4. }

    probiert.


    Hierdurch war alles zentriert, aber nicht mehr responsiv, da die 700 Pixel fest gelegt waren und dadurch die Fotos in der mobilen Ansicht nicht mehr untereinander erschienen sondern der Content nach recht süberstand..


    Jetzt dachte ich, dass es damit klappen würde:


    Code
    1. .zentriert {
    2. vertical-align: middle;
    3. margin: 0 auto;
    4. }


    Aber die Fotos bleiben nach links ausgerichtet.


    Wie kann ich denn das Problem lösen, dass in der Desktopansicht zwei Fotos nebeneinander und zentriert dargestellt werden und in der mobilen Ansicht dann eben untereinander?


    Danke für Eure Hilfe


    Kurt

    Hallo Oberaffe.


    So eine Timeline bietet sich eben nun mal an um die Vorsitzenden eines Vereins über die letzten 66 Jahre optisch etwas aufgewerteter darzustellen.

    Ich denke da jeder einen anderen Geschmack.


    Nun noch folgende Fragen:


    Wie erkennt man einen Anbieter, der vernünftige Produkte anbietet?

    Und was sind vernünftige Produkte?

    Vielleicht kannst Du einem Anfänger noch erklären was Du mit "out of the block" meinst.

    Welches Template empfiehlst Du denn?


    Übrigens:

    Eine neue Vereinsseite aufzubauen ist viel leichter als vorhandenes Material einer bestehenden Seite auf Joomla-Format zu bringen.


    LG

    Kurt

    Das erste Ticket ging am 22.04. raus, die beiden anderen am 29.04.

    Laut Email Antwort soll angeblich innerhalb 24 bis 48 Stunden eine Antwort erfolgen:


    Das ist die Meldung, die ich im Joombig Forum erhalte, wenn ich einen neuen Post aufmachen möchte:




    Ich habe heute Joombig über Facebook und Twitter angeschrieben. Mal schauen ob ich dort eine Antwort erhalte.

    Ergänzung zu meinem vorherigen Ticket (konnte dort leider keine Dateianhänge mehr einfügen):


    Leider habe ich mir dort die Erweiterung Joombig beautiful timeline slider gekauft, nachdem mir die Demo gut gefallen hat, aber nicht responsiv war. In der Beschreibung stand, dass die Pro-Version Responsive Design unterstützt:



    Das Modul ist aber leider nicht responsiv, wie man hier sieht: Link zu dem Modul




    Hat jemand Erfahrung mit diesem Anbeiter?


    LG

    Kurt