Beiträge von S70rm7r00p3r

    Ok, also erstmal zum eigentlichen Problem: Es funktioniert einfach wieder! Ich weiss nicht wie oder warum, aber es geht!!!

    Nachdem ich das Astroid Framework deinstalliert hatte, konnte ich es über die Paket Installation nicht mehr hochladen, also hab ich das zuvor erstellte Backup zurückgespielt. Außerdem habe ich in einem Unterordner mit Subdomain und neuer Datenbank, ein neues frisches Joomla 5 installiert und wollte die beiden Systeme miteinander vergleichen, oder im äußersten Notfall den Content auf die neue Installation übertragen. Vielleicht hat auch der Hoster irgendwas verbockt gehabt und es in der Zwischenzeit gefixt. Werde das die Tage mal beobachten, ob der Fehler wieder auftaucht, was ich nicht hoffe!

    Ich bin gerade dabei mich in diese CSP Thematik einzulesen und habe das HTTP Header Plugin mittlerweile gefunden. Mal schauen ob ich das mit den Fupa Widgets hin bekomme.

    Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung! 8):thumbup:

    JoomlaWunder

    Ja, in der neuen CloudPit Oberfläche kann man solche Einstellungen leider nicht mehr so einfach einstellen, aber ich hab eben mal über SSH in die php.ini geschaut, da steht der Wert von max_input_vars = 8192.

    Sieger66

    Vielen Dank für den Tip, davon hab ich echt noch nie was gehört! Kannst du mir das genauer erklären? Wo sieht man das, und wo kann ich das am besten ändern? In die .htaccess eintragen, oder muss das in den Webserver Einstellungen gemacht werden?

    Oh man, das wäre ja der Hammer. Ich hab bei meiner Recherche schon mal von ähnlichen Problemen mit dem Astroid Framework gelesen, aber ein deaktivieren des Plug-Ins/Templates hat nichts gebracht. Werd ich morgen mal nochmal testen und hoffentlich kommt das Update, falls das der Fehler sein sollte!

    Danke schon mal!

    Hallo Forum.

    Habe heute etwas an unserer Vereinswebsite gearbeitet, ein paar Beiträge aktualisiert, usw. Soweit lief alles ohne Probleme. Später als ich bei den Downloads (jDownloads) ein paar Änderungen machen wollte, ist mir aufgefallen, dass die "Schalter" ihre Einstellung nicht behalten. Nach etwas rumprobieren ist mir dann aufgefallen, dass sämtliche Schalter und Einstellungen ihren Status nicht behalten. Wenn es Joomla Core Einstellungen sind, z.B. Website Offline oder Fehlerberichte, und ich auf speichern klicke, kommt folgende Fehlermeldung:

    Joomla\Filesystem\File::delete: Failed deleting inaccessible file f9b02b1a0ff6db9aad8983abb7fc62d7. Der Zahlen-Teil hinter file variiert immer wieder.

    Um welche Datei geht es denn hier die nicht gelöscht werden kann? Die Pfade zum Temp und Log Verzeichnis passen.

    Wenn ich die Fehlerberichte auf Maximum stelle bekomme ich diese Ausgabe: Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/vhosts/web150.alfahosting-server.de/httpdocs/cms/libraries/astroid/framework/library/astroid/Helper/Head.php on line 40. Aber hat dieser Fehler überhaupt etwas mit dem eigentlichen Problem zu tun?

    Vor nicht allzu langer Zeit habe ich die Seite komplett neu mit Joomla 5 und Astroid Framework aufgebaut, und es sind nur wenige Komponenten installiert.

    • DPCalendar (momentan nicht aktiv)
    • JCE Editor
    • jDownloads
    • Astroid Framework

    Kann mir jemand sagen was hier falsch ist und woran das liegt? Habe sämtliche Caches gelöscht, anderen Browser probiert, anderen PC probiert, aber immer mit dem gleichen Ergebnis.

    Grüße

    S70rm7r00p3r

    Ich glaube so werd ich das auch machen. Gibts denn nen Unterschied ob ich ne custom.css erstelle, oder ob ich den Code in dem dafür vorgesehenen Feld (Custom Code) im AF eingebe? Oder ist das egal und einfach weil mans leichter sichern kann?

    Danke für den Tip mit dem Style export vor Updates, muss ich mir merken. Ich muss sagen, mir gefällt das AF echt gut, vorallem weil man es recht einfach auf die verschiedenen Ansichten auf den Geräten anpassen kann. Ich habe schon ein paar Versuche mit dem SP Page Builder hinter mir, aber das Drag and Drop gedöns nervt mehr als es nutzt und auch sonst ist es mir zu überladen.

    Ja, Pfade habe ich geprüft und passen. Bevor ich das Backup zurückgespielt habe, habe ich die Fonts auch ins original Template kopiert, aber das hat auch nicht funktioniert. Wobei ich ja sowohl im original als auch im Child Template keine Fonts mehr auswählen konnte, erst als ich das Backup zurückgespielt habe, konnte ich im original Template wieder Fonts auswählen.

    Das ist auch das erste Mal, dass ich mit Astroid Framework und einem Child Template gearbeitet habe und ab Joomla 4 habe ich immer wieder gelesen, dass man am Besten ein Child Template anlegt um Updatesicher zu sein. Habe davor immer mit custom.css und Overrides im original Temlate gearbeitet und bei Updates eigentlich nie Probleme damit gehabt. Darum hab ich mich auch schon gefragt ob ich überhaupt ein Child Template anlegen soll.

    Hey Leute.

    Also ob GZIP an oder aus ist macht keinen Unterschied. Habe jetzt etwas experimentiert und meine letzten beiden Backups wiederhergestellt. Seltsamer weise kommt dann ein Error 500. :S Zu dem Zeitpunkt als ich das Backup von der Seite erstellt hatte, lief diese ohne Probleme. Wenn ich auf das Astroid Zero original Template umstelle läuft die Seite.

    Im wiederhergestellten Backup kann ich im original Template von Astroid Zero auch wieder Fonts auswählen, im Child Template nicht, deshalb hab ich das Preset und meine Anpassungen aus dem Child Template so gut es geht gesichert und ein neues erstellt. Sobald ich aber das Preset zurückspiele, habe ich das gleiche Problem wieder und kann keine Fonts auswählen. :cursing: Also muss ich jetzt ein neues Child Template erstellen und meine Anpassungen wieder manuell einfügen.

    deltapapa : Hattest du das Problem mit den Fonts, oder das mit GZIP?

    Schönen Sonntag euch Allen!

    Grüße

    S70rm7r00p3r

    Das hab ich auch schon überlegt ob es mit AF 3.0.10 noch funktioniert hat, aber ich kann es nicht 100%ig sagen, ich meine ja. Stimmt, ich habe mit den Presets "rumgespielt". Habe vom aktuellen Preset eine Sicherung gemacht und es in einem neuen Child Template wieder zurückgespielt. Kann das damit zusammenhängen?

    Hallo Forum.

    Ich habe ein Problem mit dem Astroid Framework (Framework Version: 3.0.11, Template Version: 3.0.11). Auf meiner Website werden die lokalen Fonts nicht mehr geladen. Habe mich also eingeloggt und wollte in den Astroid Einstellungen nachsehen, aber mir werden gar keine Fonts mehr in dem Dropdown-Menü angezeigt. Das Menü klappt nicht mehr auf, egal ob es auf "System" oder auf "Google" gestellt ist und es steht nur "vererben" in Grau dran. Unterhalb bei "Alt Schriftart Familie" kann ich ganz normal Schriften auswählen, aber auch hier werden keine Custom Fonts angezeigt.

    Hat jemand ne Idee was das sein kann? Auf ner anderen Website (gleiche Joomla Version, gleicher Hoster) kann ich ganz normal Schriften auswählen und ändern.

    Grüße

    S70rm7r00p3r

    Ja, mein PC ist tatsächlich schon etwas in die Jahre gekommen mit nem i7 2600k. Wird wohl mal Zeit für was neues um die Zeit zu überbrücken! :D Ich wollte auch in keiner weise Druck aufbauen, bin normal ein recht geduldiger Mensch, aber das kam mir schon etwas lang vor, deshalb die Frage.

    Wenn ich in irgend ner Weise programmieren und nicht nur im Code rumpfuschen könnte, würd ich mich evtl. tatsächlich am ein oder anderen Projekt beteiligen. Die Einsatzkomponente ist momentan ja auch leider am sterben. :(

    Hallo Forum.

    Ich bin gerade dabei meine erste Website mit dem Astroid Framework zu bauen. So weit gefallen mir die Funktionen echt gut, aber wenn ich im Backend in die Template-Optionen gehen möchte (da wo der Komet fliegt) dauert es teilweise 60 sek. (gemessen) bis ich darin arbeiten kann.

    Ist das normal? hmm Kann man das irgendwie beschleunigen?

    Also momentan ist noch kein Caching oder ähnliches aktiviert, aber manchmal dauert es schon sehr lang.

    Grüße