joomlaplates mit Joomla 4 Erfahrungen

  • Hat jemand eine Template von joomlaplates und mit Joomla 4 am laufen?

    Es geht um das eigene "login Modul" von Joomla 4 im Frontbereich .

    Habe es mit 2 Templaten getestet ( Gusto und Hotel)

    Wenn man sich im Frontbereich einloggt war mit Joomla 3 ein kleines symbol zum ändern der Texte und Module.

    Hotel Template ( Menüleiste Links)

    Nach dem Update ist nur noch das symbol für Artikel vorhanden aber unter Module ist es entweder Versteckt oder als Text geschrieben mit Position, und Modulname.

    Hotel Template ( Menüleiste Links)



    Bei der Temlate Gusto sieht es mit Joomla 4 so aus



    Hatte schon mit dem Support von joomlaplates Kontakt, er hat leider auch keine Idee.

    Bin gespannt ob es bei euch auch so ist oder ihr schon eine Lösung dafür habt.

  • Hallo

    Ich habe jetzt testweise das Login- Modul bei meiner Joomla 4 Installation „Template von Joomlaplates“ veröffentlicht. Die Anmeldung funktioniert, jedoch beim Klick auf "Bearbeiten", kommt lediglich „Error "500 behavior::tabstate not found“. Mit dem Template Cassiopeia, funktioniert aber die Bearbeitung von Modul und Texten. Zumindest bei mir, liegt der Fehler wahrscheinlich am Template oder Framework von Joomlaplates. Das kleine Symbol, wie unter Joomla 3, wird wohl einfach durch "Bearbeiten" ersetzt.

    MfG

    Gerald

  • Das ist bei meinen Templates von JP auch so. Allerdings wird es nur bei den Modulen nicht richtig angezeigt.

    Bei den Menüs und bei den Beiträgen funktioniert es.


    Wenn man bei einem Beitrag auf bearbeiten gegangen ist, werden auch die Tooltips bei den Modulen angezeigt.


    Viele Template-Schmieden haben erst mit der J4-Stable-Version angefangen, ihre Templates mit Joomla 4 anzupassen. Deswegen treten noch viele Fehler mit den Templates auf.


    In einigen Monaten sieht das eventuell schon anders aus. Dann könnten einige Fehler verschwunden sein.

    Allerdings kann ich diese Aussage nicht verstehen:


    Zitat

    Hatte schon mit dem Support von joomlaplates Kontakt, er hat leider auch keine Idee.


    Da es mit dem Cassiopeia funktioniert, und das Template auch mit J3 funktioniert, muss da halt mal nachgearbeitet werden.


    Ich dachte auch, das es neue J4-Templates bei JP sind:



    Aber mal wieder drauf reingefallen.

    Alle Quickstarts sind J3 und müssen auf J4 upgedatet werden.


    Dann enstehen solche Fehler.

    Das sind meine (ersten) Erfahrungen mit JP.

  • Hallo Gerald, schau mal hier.

    Bei mir kam auch der Fehler.

    Ich habe noch keine joomla 4 offiziell online.

    Einige Komponenten gibt es noch nicht für 4.

    Betreibe Sie zur Zeit nur zur Vorbereitung.

    Danke für die Info. werde ich dann ausprobieren. Ist wahrscheinlich aber nur eine Notlösung, wenn man das Modul unbedingt braucht.. Beim Cassiopeia Template, gibt es ja diese Probleme nicht. Bei Dir funktioniert jetzt alles?
    LG
    Gerald

  • Danke für die Info. werde ich dann ausprobieren. Ist wahrscheinlich aber nur eine Notlösung, wenn man das Modul unbedingt braucht.. Beim Cassiopeia Template, gibt es ja diese Probleme nicht. Bei Dir funktioniert jetzt alles?
    LG
    Gerald

    Hallo. Habe es getestet, kein unterschied. Einen com_config Ordner gibt es außerdem nicht. Ich warte auf ein Update. Mal sehen wann eines kommt. Das kleine Symbol, wie unter Joomla 3, ist doch vorhanden, links direkt neben Bearbeiten, habe es nur übersehen.
    LG
    Gerald

  • Hallo Gerald, wie versprochen der Pfad


    \templates\tp_hotel\html\com_config


    \templates\tp_hotel\html\layouts\joomla\editors und hier die buttons.php umbennen


    Wenn du eine andere Template benutzt müsste bei dir dann statt tp_hotel der andere Namen der Template stehen


    Die Module zu ändern ist schon wichtig, wie z.B. News was man ja öfter ändert , sollte schon funktionieren.

    Da haben die Templaten noch Fehler mit Joomla 4.

  • Hallo
    Danke für die Info. Leider konnte ich nur einen Teilerfolg verbuchen. Die Module lassen sich jetzt bezüglich Position und Benennung bearbeiten, ist aber jetzt nicht relevant für mich. Die Bearbeitung von Beiträgen, jedoch weiterhin nicht. Da ich eigentlich nur alleine die Webseite bearbeite und über kein Newssystem-Modul verfüge, ist das daher nicht so schlimm für mich. Ich werde den Support von Joomlaplates, trotzdem damit konfrontieren. Danke für die Mühe.
    LG
    Gerald


    Update

    Habe jetzt verschieden Templates ausprobiert und siehe da. Das Template Hotel funktioniert auch ohne den Ordner com_config zu löschen und die buttons.php umzubenennen. Ist ja im Aufbau fast identisch. Allerdings nur wenn ich den JCE Editor deaktiviere und TinyMCE als Standard setzte. Beim TIME Template, bringt das wie beschrieben nicht viel. Was kann die Ursache dafür sein? Eigenartig.

    Eigenartig ist auch, das beim Template Cassiopeia keine Probleme mit dem JCE Editor auftreten.

    Habe jetzt die Framework-Einstellungen vom HOTEL Template durch die vom TIME Template ersetzt und alles ist wieder da wo es war. Sonst wie oben beschrieben. Schon eine gute Sache, so ein Framework. Ich habe das so auch dem netten Herrn vom Support von Joomlaplates geschrieben. Bei seiner Installation dürfte aber alles funktionieren. Siehe hier:

    youtu.be/aRSGRJCtv5E


    MfG

    Gerald

  • Update

    Die Ursache für die fehlerhafte Frontendbearbeitung, war bei mir wohl die Aktualisierung auf 1.3.3.

    Ich habe die neue Version einfach darüber installiert.

    Mir ist jetzt aufgefallen, bei meinem aktualisierten TIME Template, war trotzdem noch die Funktion „Load Uikit 3“ in den Templatesettings vorhanden. Die Funktion wurde aber ausgegliedert und ist ja jetzt seit 1.3.3, ein eigenständiges Plugin und sollte eigentlich nicht mehr vorhanden sein, so wie ich das sehe. Ich habe darauf hin das Template komplett deinstalliert und neu installiert. Die Funktion Load Uikit 3, ist jetzt nicht mehr vorhanden und die Frontendbearbeitung funktioniert. Ohne etwas an der Installation zu löschen oder umzubenennen. Allerdings und jetzt kommt der Wermutstropfen, nur mit dem TinyMCE Editor und deaktiviertem JCE-Editor, was ja beim Cassiopeia Template nicht der Fall ist. Ob da von JCE ein Update zu erwarten ist, wenn es ja unter dem Standard Joomla-Template Cassiopeia, keine Probleme gibt? Oder muss der Templatehersteller da nachbessern?

    Also sollte wer dasselbe Problem haben, vor der Neuinstallation des Templates nicht vergessen, die Custom.css, falls man da schon etwas drin stehen hat und die Templatesettings zu sichern. Die man dann ja wieder importieren muss.

    https://www.joomlaplates.de/te…rt-template-settings.html

    LG

    Gerald

  • Zeit ist gut, nach 12 Monaten ( bei mir nur noch 8 Monate) läuft der Support und Downoload aus.

    Das heißt, ich habe eine Template für Joomla 4 gekauft und wenn ich pech habe, komme ich nicht mehr an den Download ran , bevor sie für Joomla 4 Kompatibel ist.

    Hallo

    Na ja, so weit hatte ich eigentlich beim Kauf auch noch nicht gedacht. Obwohl, „unter Lizenz und Nutzung“, wird einem das ja so vermittelt und unter Joomla 3, läuft alles gut. Gestern meldete sich Joomla, sogar mit einem vorhandenen Update des „Uikit 3 Plugin“, worauf man schließen könnte, der vor Kurzem eingerichtete „Update Server funktioniert und der versorgt uns zumindest mit Uikit3-Plugin Updates. Ob das in Zukunft auch Template-Updates betrifft, bleibt wohl abzuwarten.

    LG

    Gerald

  • Zur Info:


    Nach einigen Updates zum UIKit3 und dem UIKit-Plugin, wird nun bei mir alles korrekt angezeigt:


    Hallo

    Ja da steht „Modul bearbeiten“ Aber man kann nichts anklicken. Die Buttons zum bearbeiten der Module sind erst dann aktiv und sichtbar, „wenn auch nur ohne Text mit mouseover Tooltip“, wenn vorher auf ein Beitragsicon geklickt wird um einen Beitrag zu editieren. Laut Joomlaplates kann die Lösung des Problems noch Monate dauern.
    Das UIKit-Plugin-Update, hat bei mir keine Veränderung erzielt.

    LG

    Gerald