Video einfügen

  • Hallo,


    ich möchte in einem Beitrag ein Video einfügen. Und zwar da wo das "img" eingefügt ist.
    Ich habe bereits die Erweiterung "AllVideos" installiert, habe aber Probleme damit, da ich kein FTP nutze.
    Wenn ich versuche den Quelltext aus YouTube einzufügen:


    Code
    <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/Wfint096C2w" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>


    wird kurz danach alles wieder automatisch gelöscht. SO wie ich das verstanden habe, wird "iframe" nicht unterstützt!?


    Wie gehe ich vor um das Video mittig einzufügen? Lieben Dank.


  • Ich habe bereits die Erweiterung "AllVideos" installiert, habe aber Probleme damit, da ich kein FTP nutze.


    Was für Probleme meinst du?


    Eigentlich ist »AllVideos« sehr einfach zu bedienen: 1. Installieren, 2. Aktivieren (und Parameter einstellen), 3. Tag an gewünschter Stelle einfügen, z.B.: {youtube}Wfint096C2w{/youtube}.

  • Weil ich nicht weiß, wie man hier ein Video einfügt!
    Am Besten mit einer Funktion" Video einfügen", das wäre aber zu einfach...


    der Youtube-Tag wird auch gelöscht!


    ich müsste einen Ordner anlegen und images/stories/videos.
    Das geht nur mit FTP-ZUgang so wie mir das scheint. Denn ich finde unter meinem Root-Verzeichnis solch einen Ordner nicht.

  • Hallo,

    ich müsste einen Ordner anlegen und images/stories/videos. Das geht nur mit FTP-ZUgang so wie mir das scheint.


    also, unabhängig davon, wie Videos eingebunden werden (damit kenne ich mich auch nicht so aus) - brauchst Du doch keinen FTP-Zugang für den Ordner?
    Hab's gerade ausprobiert - ohne Video :-)


    Backend > Inhalt Medien > Stories (= weiter unten bei mir) > [da habe ich Ordner für: food + fruit] > dann nach oben > Neues Verzeichnis erstellen > videos > Verzeichnis erstellen.


    Liebe Grüße, Christine

  • In Post #3 steht doch die Antwort



    {youtube}Wfint096C2w{/youtube}


    Das "Wfint096C2w" holst Du Dir aus den Youtube Link oder aus dem Sharebereich


    Das reicht völlig...


    Natürlich Plugin aktiviert und im Plugin Einstellungen vornehmen.
    Wenn im "Benutzerdefinierten Modul" anzeigen, dann in diesem unter Optionen - "Inhalte vorbereiten" auf "Ja" stellen