Macrtone Issuetracker - Sprache ändern auf deutsch

  • Eigentlich habe ich mit diesem Issue-Tracker nichts am Hut, hab nir aber dennoch die Transifex-Übersetzung heruntergeladen und installiert:
    Sowohl unter /languages als auch unter /administrator/languages sind die Sprachfiles vorhanden. Mehr kann ich dazu nicht sagen, die Erkennung macht Joomla! normalerweise von sich aus.

  • Ich hab die Erweiterung installiert (V1.6.11; J!3.8.1), weil ich sie mir mal ansehen wollte, Backendsprache (installiert) auf de-DE gesetzt, genanntes zip-Sprachpaket de-DE via Backend (Erweiterungen > Installieren) installiert und ist deutsch übersetzt.


    Bei Sprache switcht nicht: Selten muss man mal Caches löschen (Joomla und Browser) sich abmelden und neu anmelden. Das aber nur, wenn generell de-DE nicht sofort nach Umstellen der Backendsprache (installiert) funktioniert.

  • Also... irgendwas hab ich ja installiert, was mit Sprache zu tun hat.
    Damit ich das jetzt kontrollieren kann:


    1.) Wie bekomme ich raus, welche Version installiert ist? Wenn ja, wie bekomm ich sie deinstalliert
    2.) Wie und wo bekomme ich die Software von euch bzw. die Sprachdatei her... dann nutzen wir genau die gleiche.


    Danke

  • Hallo zusammen,


    also nach längerer Zeit hab ich mich dem Thema wieder annehmen müssen / können.
    Die Deutsche Language-Datei ist installiert und es ist auch teilweise auf deutsch umgestellt.


    Aber bei mir steht immer noch "Issue" einreichen oder sowas. Warum ist sowas nicht sauber übersetzt :-(


    Naja. ich könnte jetzt die Language-Datei anpassen und nachbearbeiten... aber was passiert beim nächsten Update? Sind meine Änderungen dann wie überschrieben und damit dann weg?


    Gruß

  • was passiert beim nächsten Update? Sind meine Änderungen dann wie überschrieben und damit dann weg?


    Für updatesichere Sprachstring-Overrides verwendet man im Backend
    Erweiterungen > Sprachen > Overrides


    Du kannst aber auch in den Ordnern
    language/overrides/
    bzw.
    administrator/language/overrides/
    eine Datei de-DE.override.ini anlegen und jedweden Sprachstring darin überschreiben. Erweiterungen > Sprachen > Overrides macht nix anderes als so eine Datei anlegen und befüllen. Wenn du die Dateien händisch befüllst, siehst die Strings anschließend ebenso im Backend (je nach Filtereinstellung im Backend).

  • okay den Punkt habe ich gefunden und grundsätzlich verstanden, was das macht.


    aber wie muss denn die Datei später aussehen...
    Evtl. könntest du mir dafür einen Hinweis bzw. ein paar Codezeilen geben, damit ich mir die von Hand erstellen kann.


    Im Konkreten geht es mir halt um IssueTracker, wo die Deutsche Übersetzung zwar mit 100% angegeben ist, aber leider nicht wirklich alles übersetzt wurde - wie es mir scheint
    Im Konkreten denke ich, dass ich nur wissen muss, wie ich herausbekommen kann, wie der Sprachschlüssel oder CONSTANTS bezeichnet ist, den ich dann im Feld darunter mit meinem gewünschten Text ersetzen kann.


    Danke bis hier hin aber schon mal.


    Und... ich sehe gar keinen Löschen Button. Kann man so ein Override nicht mehr löschen?

  • Leg zwei drei Dummy-Overrides an, irgendein Schlüssel, irgendein Text. Öffne dann die o.g. Override-Datei und siehst wie man so was anlegt, wenn man selbst händisch anlegen würde.


    Dann nimmst die relevanten ini-Datei der Erweiterung aus den beiden Sprachdatei-Ordnern, kopierst die Zeilen, die du um-übersetzen möchtest, in deine Override-Datei und bearbeitest sie oder legst sie halt im Backend via Button neu an.


    Im Backend gibt es auch die Mögl. nach Klick auf Neu rechts die Suchfunktion zu verwenden, um Schlüssel und Texte zu finden.


    Löschen-Button in der Übersicht aller Overrides oben drüber.

  • okay vielen Dank für die schnelle Antwort.
    den Löschen Button hab ich nicht gesehen... ist aber ja auch noch KEIN override-Eintrag vorhanden... evtl. liegt es daran.


    Den Rest... versteh ich. Ich such mir die OriginalLanguage-Files raus und hangel mich dran entlang. Und nicht in der Original-Language-File arbeiten, weil die bei Updates überschrieben werden könnte... die Overrides nicht.


    Ich denke, ich hab es verstanden und werde es die Tage ausprobieren.


    TOP!!! Vielen Dank

  • Hallo,


    ich habe es ausprobiert und es funktioniert super mit den Overrides.


    Dennoch hab ich immer noch Punkte, wo weiterhin englisch in der deutschen Version geschrieben ist.


    Beispiel:

    Code
    1. <div class="formelm">
    2. <input type="hidden" name="jform[alias]" id="jform_alias" value="" class="inputbox"> </div>


    Dieser Code-Block erzeugt auf der Website folgenden Punkt:


    Der gelb markierte Bereich hat sogar noch eine Mouse-Over-Effekt dahinter, der ebenfalls nicht deutsch beschrieben ist.
    Wie bekomme ich aus dem Quellcode heraus, welchen Override ich hiermit erstellen müsste, damit summary als Zusammenfassung dargestellt wird.


    Gruß

  • Hast du schon die Suche nach Text im Backend (Overrides, Neu, rechte Seite) versucht.


    Daran denken, dass du alle Bereiche, also sowohl Administrator als auch Site, vielleicht in beiden Sprachen durchsuchen musst. Also in der Overrides-Übersicht vorher den Filter links jeweils umsetzen.


    Kannst auch die beiden /language/-Ordner mal runterladen und dann z.B mit Agent Ransack, falls du windows hast, einfach mal alles nach Inhalt (Enthaltener Text) Summary durchsuchen.

  • Ich habe jetzt die Language-Files runtergeladen von meinem Joomla.. und immer wenn ich was in Englisch finde, such ich in den Language-Files nach dem String. Dann nutze ich den entsprechen Platzhalter und überschreibe ihn im Override - wie du es vorgeschlagen hast.


    Das funktioniert ganz gut.


    Danke dir für die Idee.


    trotzdem ist die Übersetzung von IssueTracker für den ....

  • OT:

    trotzdem ist die Übersetzung von IssueTracker für den ....


    Hast dir schon mal die von JCH Optimize angeschaut? ;-)


    Zitat

    Wählen Sie, wo und wie die Links für die kombinierte CSS und JavaScript-Dateien zu platzieren. Optionen sind, "Preserve Execution Order" dass die kombinierte Datei aufgeteilt werden und legen Sie sie um und zwischen ausgeschlossenen Dateien dementsprechend 'Kombinieren Sie alle Dateien in einem', die kombinieren, werden alle darin enthaltenen Dateien in ein und legen Sie sie gerade unterhalb des title Tag-und-Place JS unten ', die die kombinierte CSS-Datei unter dem Platz wird title -Tag, aber der JavaScript-Datei wird unmittelbar vor dem Angebotsende sein </body> -Tag.


    Und die werden bei jedem Plugin-Update zwangsweise wieder neu installiert... ;-)

  • War nur ein OffTopic-Einwurf ("OT") zu deinem "für den ....". Für's Amüsement sozusagen.

    ich bin gerade vermutlich nicht in der Lage den richtig zu verstehen


    Ja eben! Das ist deren offizielle Übersetzung zu einer von vielen Einstellungen. Und da kann man DE nicht einzeln nachinstallieren und dann wieder deinstallieren, weil man dann lieber doch das Englische nimmt. Sondern kommt jedesmal wieder dieses Deutsche KrischpelKraschpel und man muss die Sprach-Dateien nach jedem Update händisch löschen.


    Schlimmer kann dein Issue-Tracker nicht sein. So war's gemeint.