angelegte Nutzer können nicht in den Administrationsbereich gelangen

  • hallo, ich wurde gebeten ein neues Thema zu öffnen zu dem Problem was ich habe.

    Ich bin als Super User angemeldet, kann in der Benutzerverwaltung auch Nutzer anlegen, einen Benutzernamen anlegen und auch ein Passwort für diese festelegen. Wenn ich dann jedoch auf den Zugang gehe, und mich dann mit dem neuen Benutzernamen anmelden will, kommt eine Fehlermeldung "Fehler Benutzername oder Passwort".. ?? Ist für mich nicht so recht nachvollziehbar. Ich muss sagen, dass ich keine Programmmierkenntnisse habe und Euch sehr verbunden wäre, wenn mir jemend helfen kann. Eine Lösung, die ich möglichst über den Administrationsbereich erreichen kann.

    Danke

  • Benutzer der Gruppe Registered (einsehbar im Tab zugewiesene Gruppen, wenn man einen Benutzer anlegt) dürfen sich nicht im Backend/Administrationsbereich anmelden. Das ist das normale Verhalten.


    Sollen die Benutzer im Backend etwas machen dürfen, muss hier die Benutzergruppe geändert werden, z.B. auf Manager oder aber die Rechte einer dafür selbst erstellte Gruppe so angepasst werden, dass diese nur ganz bestimmte Dinge im Backend darf.


    Ansonsten gibt es gute Tutorials zum Thema Joomla Benutzerrechte, einfach hier mal im Forum suchen.

  • ok, ganz konkret, ich habe eine Extension bei jooshaper gekauft, die leider nicht so funktioniert wie sie soll oder wie auf der Internetseite offeriert. Da habe ich den support angeschrieben und die haben mich gebeten, einen Zugang einzurichten. Das habe ich gemacht, als Administrator. Wenn ich mich jetzt anmelde, kommt die nachricht wie oben geschrieben benutzer unbekannt, passwort falsch oder benutzer noch nicht angelegt.. ??

    Joomla version: 3.9.16

    PHP Version.. wo finde ich die?? wie gesagt ich bin Laie... weiss auch nicht was "VM" oder "CB" ist...

  • Hallo tucan,


    Benutzer der Gruppe Registered (einsehbar im Tab zugewiesene Gruppen, wenn man einen Benutzer anlegt) dürfen sich nicht im Backend/Administrationsbereich anmelden. Das ist das normale Verhalten.


    Welcher Gruppe hast Du den neu angelegten Benutzer zugeordnet? Versuchst Du, Dich mit ihm im Frontend oder im Backend anzumelden?


    Probiere, sofern möglich, zunächst das Frontend aus, vielleicht trifft ja das, was addi geschrieben hat, zu.


    Liebe Grüße, Gerry77

  • weiss auch nicht was "VM" oder "CB" ist...

    Virtuemert (Shop) oder Community Builder. Anscheinend hast Du beides nicht im Einsatz.

    Und mit demselben Zugang konnte sich aber jooshaper anmelden?
    Zeig doch mal die Benutzrrechte für Administrator im BE.

  • Der Login ist schon über Joomla User.


    Welche Plugins sind denn unter Plugin-Typ authentification aktiv und inaktiv? (Plugins > Sucheinstellungen > Typ wählen > authentification)


    Hast du was an den Benutzerrechten verändert?

    hat das eventuell was mit dem Plugin LDAP und dessen Einstellungen zu tun? Aktiv ist jetzt "joomla", "Cookies", jetzt auch "LDAP" (aber offenbar nicht richtig eingestellt) "Gmail" ist deaktiviert


    btw. Ist der neue Benutzer überhaupt aktiviert?

    M.E. Muss man da doch eine Auswahl treffen.

    Christian

    ja, der Benutzer ist aktiviert.


    so ich habe im Plugin LDAP den "LDAP V3 auf "an" gesetzt. jetzt kommt die Meldung "Es konnte keine Verbindung zum Authentifizierungsdienst hergestellt werden... also eine andere Meldung als vorher. Daraus schließe ich mal als Laie, das ich eine Einstellung ändern mus um da weiter zu kommen... welche Einstellung könnte das sein?

  • Warum ist das LDAP Plugin aktiviert?

    ich habe es einfach probiert... aber ehrlich gesagt weiss ich nicht was es macht. die Veränderung die mir aufgefallen ist, dass die Fehlermeldung sich ändert. ohne Aktivierung dieses Plugins kam immer die Meldung das der Benutzer nicht existiert/unbekannt ist oder das Passwort nicht stimmt, oder der Benutzer nicht angelegt ist..

  • Dann überprüfe die Benutzerrechte des Users (Administrator), schreibe das Passwort in einen Editor, kopiere es raus, denn es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Benutzername und das Passwort stimmen.

    soll ich das plugin LDAP wieder deaktivieren?


    ich habs..:-) war die nicht angelegte Benutzerebene .. danke für die Hinweise !!